ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Finanzierung Auto Credit Jährliche Fahrleistung

Finanzierung Auto Credit Jährliche Fahrleistung

Themenstarteram 10. Mai 2018 um 7:03

Liebes Forum,

 

nun bräuchte ich eure Hilfe, weil ich vllt einen Gedankenfehler mache und den nicht hinterher bereuen möchte.

 

Hatte vor 4 Jahren einen Neuwagen gekauft mit jährliche Fahrleistung 15.000km.

Nach den Jahren bin ich jetzt bei 36.000km. Hab in der Zwischenzeit aber die Arbeitsstätte gewechselt.

 

So dass ich wie folgt rechne:

 

30km (13km eine Strecke) pro Tag Hin und Rückweg.

* 5 Tage die Woche = 150km

* 47 Wochen = 7.144km

Der Urlaub von 5 Wochen ist abgezogen, deswegen anstatt 52 nur 47 Wochen.

 

Großartig in Urlaub fahre ich nicht, da bevorzuge ich das fliegen. Komme aus der Nähe von Bremen, somit geht es vllt mal Ostern nach Groningen, 1-3 Festivals im Umkreis von 60km.

 

Würdet ihr dann 10.000km oder auf Nummer sicher 12.500km nehmen?!

 

Liebe Grüße und einen sonnigen Christi Himmelfahrt

Ähnliche Themen
11 Antworten

Worum geht's denn konkrekt?

Anschlußfinanzierung Deines bisherigen Autos oder (Ballon-) Finanzierung eines Neuen?

Du bist bisher 9.000 km durchschnittlich pro Jahr gefahren. Wie lang war denn da der Arbeitsweg?

Ich würde einfach mal von den 9.000 km p.a. den bisherigen Arbeitsweg abziehen, dann hast Du Deine private Fahrleistung.

Diese dann zu den 7.144 km hinzurechnen und noch einen Puffer von rund 1.000 km drauf, dann solltest Du einen realistischen Wert haben.

XF-Coupe

Themenstarteram 10. Mai 2018 um 9:53

Zitat:

@XF-Coupe schrieb am 10. Mai 2018 um 09:07:57 Uhr:

Worum geht's denn konkrekt?

Anschlußfinanzierung Deines bisherigen Autos oder (Ballon-) Finanzierung eines Neuen?

Du bist bisher 9.000 km durchschnittlich pro Jahr gefahren. Wie lang war denn da der Arbeitsweg?

Ich würde einfach mal von den 9.000 km p.a. den bisherigen Arbeitsweg abziehen, dann hast Du Deine private Fahrleistung.

Diese dann zu den 7.144 km hinzurechnen und noch einen Puffer von rund 1.000 km drauf, dann solltest Du einen realistischen Wert haben.

XF-Coupe

Geht um eine neue Finanzierung.

 

Bei den 9000km hatte ich durchschnittlich seit 05/17 die 30km. Vorher waren es 4km.

am 10. Mai 2018 um 10:54

Finanzierung heißt entweder kllassischer Kredit, da ist die Fahrleistung völlig Belanglos für die Bank oder zum zweiten sog. Ballonfinanzierung, das ist dann eine Aert leasing da sind die km natürlcih relevant.

Rechne mal einen durchschnittlichen Monat an Fahrleistung und das einfach mal 12. Dann rechne noch etwas Reserve dazu. Nimm im Zweifel her die etwas höhere km Leistung. also 12.500. 9.000 könnte dann knapp werden udn wenn Du da drüber gehst wird es unter Umständen sehr teuer.

2500km +- sind noch Toleranz

Da wären dann 7500km nachzuzahlen

Mit wieviel Cent ist ein km mehr an Laufleistung angegeben ?

Wieviel steigt die Monatsrate bei 2500 Mehrkilometern ?

Kannst du dir ausrechnen was günstiger kommt

Themenstarteram 10. Mai 2018 um 12:59

Zitat:

@Tappi 64 schrieb am 10. Mai 2018 um 12:16:48 Uhr:

2500km +- sind noch Toleranz

Da wären dann 7500km nachzuzahlen

Mit wieviel Cent ist ein km mehr an Laufleistung angegeben ?

Wieviel steigt die Monatsrate bei 2500 Mehrkilometern ?

Kannst du dir ausrechnen was günstiger kommt

In den Unterlagen stehen 7,97 Cent pro km.

223,55 10.000km

231,58 12.500km

 

597,75€ müsste ich nachzahlen.

Da würde ich die km gleich auf 12500km setzen

am 10. Mai 2018 um 23:16

ich wuerde nachzahlen.

peso

Wenn ich das richtig verstehe, hattest du den bisherigen Wagen 4 Jahre und bist 36.000km gefahren, also rund 9000 im Jahr.

JEDOCH erst seit einem Jahr mit dem längeren Weg zur Arbeit.

Nimm 10.000 pro Jahr, zusammen mit den 2.500 Frei-km sind das 42.500 km in 48 Monaten. 10.000 km/p.a. sind doch mehr als üblich, soll der Verkäufer dir ausrechnen.

Oder hast du irgendwo eine Rechnung, Tüv müsste es von vor ca. 1 Jahr geben, da steht der km Stand. Dann rechne die Fahrleistung doch noch mal genauer aus. Die 3 Jahre mit dem kurzen Arbeistweg verfälschen das sehr.

Zitat:

@tcsmoers schrieb am 10. Mai 2018 um 23:16:43 Uhr:

ich wuerde nachzahlen.

peso

Wenn sich die Fahrgewohnheiten nicht ändern wird sie dann aber draufzahlen...

4km X 5 Tage X 47 Wochen X 3 Jahre sind 2820km zur Arbeit

30km X 5 Tage X 47 Wochen X 1 Jahr sind 7050km

Das sind 9870km in den 4 Jahren für Fahrten nur zur Arbeit

Jetzt hat sie 36000km,das sind dann 26130 km für Freizeitfahrten in 4 Jahren

In den nächsten 4 Jahren fährt sie 30km X 5 Tage x 47 Wochen,also 28200km für Fahrten zur Arbeit

Dazu kommen 26130km für Freizeitfahrten

Zusammen also 54330km

Nachzuzahlen wären dann 14330km -2500km Toleranz =11830km

11830km X 7,97 cent =942,85.-

Bei 12500km:54330km -2500km Toleranz= 1830 km X 7,97 cent 145,85.-

Mehrpreis 12500km gegenüber 10000km ,8,03.- pro Monat X 48 Monate =385,44.-

385,44.- + 145,85.- =531,29.-

942,85.- - 531,29.- =411,56.- Mehrkosten bei 10000km per anno

Oder rechne ich falsch ?

 

Themenstarteram 11. Mai 2018 um 15:02

Danke für eure ganze Hilfe und den rechenbeispielen :)

Ich habe mich nun für 12.500km entschieden und hoffe das ich damit recht gut fahre.

am 11. Mai 2018 um 17:11

Zitat:

@Tappi 64 schrieb am 11. Mai 2018 um 14:12:04 Uhr:

Zitat:

@tcsmoers schrieb am 10. Mai 2018 um 23:16:43 Uhr:

ich wuerde nachzahlen.

peso

Wenn sich die Fahrgewohnheiten nicht ändern wird sie dann aber draufzahlen...

4km X 5 Tage X 47 Wochen X 3 Jahre sind 2820km zur Arbeit

30km X 5 Tage X 47 Wochen X 1 Jahr sind 7050km

Das sind 9870km in den 4 Jahren für Fahrten nur zur Arbeit

Jetzt hat sie 36000km,das sind dann 26130 km für Freizeitfahrten in 4 Jahren

In den nächsten 4 Jahren fährt sie 30km X 5 Tage x 47 Wochen,also 28200km für Fahrten zur Arbeit

Dazu kommen 26130km für Freizeitfahrten

Zusammen also 54330km

Nachzuzahlen wären dann 14330km -2500km Toleranz =11830km

11830km X 7,97 cent =942,85.-

Bei 12500km:54330km -2500km Toleranz= 1830 km X 7,97 cent 145,85.-

Mehrpreis 12500km gegenüber 10000km ,8,03.- pro Monat X 48 Monate =385,44.-

385,44.- + 145,85.- =531,29.-

942,85.- - 531,29.- =411,56.- Mehrkosten bei 10000km per anno

Oder rechne ich falsch ?

du rechnest schon richtig. ich rechne nur anders. wenn du zuviel budgetkilometer hast bekommst du ca. 3 cent erstattet. wenn du zuwenig hast mussst du ca. 7 cent nachzahlen. desweiteren kannst du waehrend der laufzeit immer noch aenderungen vornehmen.

peso

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Finanzierung Auto Credit Jährliche Fahrleistung