ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Punto Cabrio ELX 1.6l: Problem:plötzliches ausgehen des Motors beim Runterschalten!!Hilfe!

Fiat Punto Cabrio ELX 1.6l: Problem:plötzliches ausgehen des Motors beim Runterschalten!!Hilfe!

Themenstarteram 18. September 2007 um 20:12

Hallöchen!

Brauche dringend Hilfe! Mein geliebter Punto hat seit neuestem ne Macke. Beim runterschalten von dem 3.in 2. Gang geht er plötzlich aus!! Aber nicht immer, nur temporär. Aber nicht beim runterschalten von 5. in 4. Gang.

Kann auch nicht sagen in welchen bestimmten Lagen, da es unterschiedlich von kalten oder warmen Zustand ist, auch nicht Wetterabhänig.

Die Fiat-Fachwerkstatt hat das Diagnosegerät durchlaufen lassen-nichts gefunden! Auch haben sie keinerlei Erklärung woher das kommen könnte!! Grrr...

Es tritt aber öfter bei Stadtfahrten auf, manchmal überhaupt nicht. Ich bin verzweifelt.

Kann es der Leerlaufsteller sein? Oder die Benzinpumpe?? (wenn ich während des Runterschaltens schnell bemerke das er gleich aus geht und ich kräftig kurz auf die Bremse drücke, dann kommt er wieder. Vielleicht weil er dann Schub bekommt?)

Ich wäre für kompetente Hilfe echt dankbar!!!!

LG, Meli

Punto ELX Cabrio Bertone, BJ `97, 1,6l, Benziner, 90PS

Ähnliche Themen
17 Antworten

hey meine schwester hat einen punto 75!

Mit dem gleichen problem!Hab aber noch nicht nachgeschaut!Aber so viel ich weis soll es was mit dem leerlaufsteller zu tun haben!weil das problem is nur wenn man runterschaltet meist wenn man in den 2 gang schaltet (kuppelt) da er dann auf 0,5 umdrehungen runter dreht!achte mal drauf wenn er diese macke macht ob die umdrehungen zu tief runter geht aber achte bei warmen zustand drauf da bei kalten der kaltstatter in hochdreht!

ciao

mfg

peppe

Themenstarteram 18. September 2007 um 21:54

Hi Peppe!

Das hab ich mir ja schon gedacht mit dem Leerlaufsteller. Die Drehzahl geht manchmal beim Kuppeln so schnell komplett runter!! Aber nur manchmal, das finde ich ja so komisch. Müsste es dann nicht immer sein das er beim Schalten ausgeht??

Und warum geht er nicht aus wenn ich vom 5. in den 4. Gang zurückschalte??

Ich habe den Punto erst seit 4 Monaten. Davor habe ich das komplett gleiche Modell 6 jahre lang gefahren, da ist niemals so ein Problem vorgekommen.

Kann mir noch jemand weiterhelfen?? Bzw. Tipps geben???

Ich bin selber ne KFZ-lerin, aber leider kann in meinem Betrieb mir auch niemand weiterhelfen!!

Grüße, Meli

hi, hatte mo 176, 1.4 mit 75PS. war sehr zufrieden damit. manschmal ist der nicht angegangen oder ofters wärend der fahrt ausgegangen, nur in stadt. aufm autobahn hatte ich keine probleme. ich weiß net ob dir das auch hilf aber meine hat manschmal zu wenig luft bekommen. kannst du ja nach luftfilter gucken oder vergasser einstellen

guten tag habe auch ein fiat punto cabrio 1.6 88ps und bei mir ist der selbe fehler, aber habe es herrausgefunden wann mein auto das genau macht also wenn ich fahre egal wie schnell wenn ich es im gang drinne habe also im 3,4,5 egal und denn wagen im gang rollen lasse sozusagen 50-150km/h fahre und kein gas mehr gebe und denn gang nich raus nehme dann fängt an das die motorblock leute angeht und wenn ich dann auf die kupplung drücke fällt die drehzahl messer und der wagen stottert wenn ich kein gas gebe min. 3000umdrehung dann geht er aus wenn ich gebe dann wird die drehzahl wieder normal aber motorblock leuchte bleibt an bis zum nächsten neustart. Habe schon zündkerzen,benzinfilter,benzinpumpe luftfilter kasten und luftfilter,ansaugrohr gewechselt aber immer noch so leider.

Fals jemand das problem hatte und es herrausgefunden hat bitte bescheid sagen ich mag mein fiat cabrio, aber wenn ich in denn nächsten 2wochen nich rauskriege wird er verkauft ;_;

 

Mit freundlichen gruß

KralMaster

Themenstarteram 5. April 2011 um 13:02

Also mittlerweile wurde allerhand getauscht!

Kurbelwellensensor

AGR-Ventil

Lambdasonde

2x Leerlaufsteller

Krafstoffpumpe

Krafstoffpumpenrelais

Zylinderkopfdichtung

Zahnriehmen

Ventilspiel wurde eingestellt

und das problem ist weiterhin vorhanden!!!!

HILFEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE

ich würde mal die Fahrzeugmassen tauschen...

 

italo

meli hast du auch nachm tausch die fehler abgelesen lassen und gelöscht ?

Themenstarteram 7. April 2011 um 1:47

hi!

klar hab ich die löschen lassen.

war sogar in 4 verschiedenen werkstätten, nachdem ich das alles getauscht habe.

ich weiß nicht mehr weiter, ist echt zum verzweifeln.

bin zwar kfz-mechatronikerin, habe aber nicht bei fiat gelernt. und ich bin nunmal ratlos. hab schon überlegt an die autodoktoren bei vox ne mail zu schrieben. aber ich denke die würden mich nicht drankommen lassen, weil ich ein nicht so gänigen motor drinne hab. so ein mißt aber auch!

hast du mal die Fahrzeugmassen gestauscht vielleicht unterbricht eine fehlerhafte Masse die Stromverbindung...

 

italo

wie meinst du das mit fahrzeug masse? wo ist die ?

das sind die Stromverbindung die an die Karosserie bzw. Motorteile gehen...also Dicke Kupferadern.

 

italo

Themenstarteram 13. April 2011 um 1:13

hi!

klaro hab ich die überprüft und vorsorglich ein zusatzmassekabel gelegt.

ich bin am verzweifeln!

jetzt ruckelt der motor auch noch sporadisch, aber extrem wenn der motor betriebstemperatur erreicht hat.

neue drosselklappeneinheit, einspritzventile, zündspule sind bestellt. zündkerzen und zündkabel werde ich morgen besorgen.

so ein mißt aber auch!!!

GIBT ES HIER KEINEN ERFAHRENEN PUNTO-SCHRAUBER AUS DEM RAUM S/BB/WN/RT/KA/CW?????????????

woher hast du einspritzventile usw gefunden ich finde kaum was für mein :-( .

Mein onkel ist seit jahren schrauber er sagte: kurbelwellensensor,leerlaufregler,einspritzdüsen oder ventile sind es. leerlauf und kubel... hab ich wechseln lassen aber die anderen teile finde ich nich günstig :x

Themenstarteram 14. April 2011 um 8:50

hi!

das hab ich ja schon alles gewechselt. die ienspritzdüsen noch nicht. die sind erst noch unterwegs zu mir.

wer suchet der findet.

bei einem fiat-portal hab ich die gefunden von privat.

funktionalität ist nich sicher. ich muß sie erst testen. naja, kann ja nicht schaden. denn sie kosten mich fast nix.

da hast du recht, für den 1.6er gibts kaum erstatzteile. weder neu noch gebraucht. also ich meine die spezielleren teile.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Punto Cabrio ELX 1.6l: Problem:plötzliches ausgehen des Motors beim Runterschalten!!Hilfe!