ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. fiat freemont bei europe-mobile.de

fiat freemont bei europe-mobile.de

Fiat Freemont JC
Themenstarteram 4. Dezember 2012 um 21:11

also wenn jemand günstig einen Fiat Freemont Neuwagen sucht kann ich das Autohaus Europe-mobile in Saaldorf Surheim empfehlen, bei uns in Italien kostet der Wagen mit Allrad und Automatikgetriebe mit 170 ps Dieselmotor 32.000 euro. Bei Europe-mobile habe ich den Wagen um 26.000 (mit Extras: Sitzheizung, 19 Zoll Räder, Rückfahrkamera) bestellt und nach der angekündigten Lieferzeit von 8 Monaten bekommen und abgeholt. Hat alles bestens geklappt, Zulassungstelle in Bad Reichenhall ebenfalls topfreundlich und schnell, nach 1 Stunde war ich bereits mit den Zollkennzeichen Richtung Italien unterwegs. Dank nochmal an Europe-mobile ( Florian Abfalter ) und an die Zulassungsstelle Bad Reichenhall.

bis zum nächstenmal: taferner christian, südtirol.

Ähnliche Themen
9 Antworten

Hallo,

Glückwunsch zum neuen Auto. Aber 8 Monate warten ist doch ganz schön heftig, hier beim lokalen Händler sind es 5, und wenn Du Dir einen fischst (einen bereits produzierten, ist halt von Farb- und Ausstattungswunsch / Flexibilität abhängig) bekommst Du den in 0,5 bis 2 Monaten. Und der Preis ist auch nur 1 T€ höher, wenn man den Aufwand abzieht wird der Unterschied noch geringer.

Tommy

Themenstarteram 5. Dezember 2012 um 10:41

hallo,

bei uns in italien beträgt die Lieferzeit für fiat freemont mit Allrad u. Automatik min.6 Monate. ich wußte bereits vorher das bei europemobile 7-8 monate Wartezeit sind,war kein Problem für mich. Ich wollte ein Neufahrzeug mit Wunschausstattung ohne Kompromis :-) von welchem aufwand sprichst du eigentlich? hab alles über internet gemacht, Aufwand null! aber falls dein händler vor Ort billiger sein könnte,kauf ich das nächstemal dort. die mehrwertsteuer muss er mir allerdings rückerstatten können,weil das fahrzeug in den Export geht,ok? gruß Christian.( übrigens kommt mein Freemont von Salzburg :-)

Aufwand bei meinem Händler: Deckungskarte hinbringen - Auto abholen

Aufwand bei EM (Prozedur Deutschland): entweder rote Nummernschilder holen - Zur Abholadresse fahren - Auto abholen - Zulassungsstelle ...

oder mit Brief zur Zulassungsstelle - dann mit Nummernschilder zur Abholadresse ...

Je nach Abholadresse kann das ganz schön aufwendig werden.

Aber jedem das Seine, ich mags halt persöhnlich. Da habe ich auch einen Ansprechpartner wenn's mal was zum Meckern gibt.

Zitat:

Original geschrieben von taferner.christian

also wenn jemand günstig einen Fiat Freemont Neuwagen sucht kann ich das Autohaus Europe-mobile in Saaldorf Surheim empfehlen, bei uns in Italien kostet der Wagen mit Allrad und Automatikgetriebe mit 170 ps Dieselmotor 32.000 euro. Bei Europe-mobile habe ich den Wagen um 26.000 (mit Extras: Sitzheizung, 19 Zoll Räder, Rückfahrkamera) bestellt und nach der angekündigten Lieferzeit von 8 Monaten bekommen und abgeholt. Hat alles bestens geklappt, Zulassungstelle in Bad Reichenhall ebenfalls topfreundlich und schnell, nach 1 Stunde war ich bereits mit den Zollkennzeichen Richtung Italien unterwegs. Dank nochmal an Europe-mobile ( Florian Abfalter ) und an die Zulassungsstelle Bad Reichenhall.

bis zum nächstenmal: taferner christian, südtirol.

Danke für Dein Angebot .Habe vor ca. 10 Tagen einen Freemont AWD bestellt. Bei der ausführlichen Testfahrt vorher habe ich ich mich bestens gefühlt. Was mich nur überrascht ist der Drehmomentverlauf(350NM) der bei beiden Motorisierungen ident ist lt. Prospekt. lg nach Südtirol

Themenstarteram 13. Dezember 2012 um 21:41

also mit dem fiat freemont allrad mit automatikgetriebe hast du ein traumauto mit einer ausstattung die man sich normalerweise als normalbürger nicht leisten kann. ich habe den allrad letzte woche auf einer unpräparierten skipiste bei uns in antholz/ südtirol gestestet und kann nur sagen: sprachlos. der wagen ist teilweise auf dem vom wind eingewehten schnee aufgesessen und hat sich tapfer weitergewühlt ohne hängen zu bleiben, und das bergaufwärts. allerdings mit den neuesten bridgestone blizzak von denen ein stück 180 euro kostet :-/. der wagen ist sicher kein sportwagen, aber 170 ps reichen völlig aus, und das drehmement von 35o newtonmetern sind auch nicht schlecht, alle 3 motoren von fiat freemont haben 350 newtonmeter drehmoment, 140 ps, 170 ps und 280 ps benzin. mit dem unterschied das das drehmoment bei 140 ps version nur bis 2000 umdrehungen reicht. während bei 170 ps bis 2500 umdrehungen 350 newtonmeter zur verfügung stehen, man also flexibler mit der kraft ist. eine erwägung für die zukunft wäre für mich allerdings ein chiptuning das mir dann ca.200 ps zur verfügung stellt, das müsste dann wirklich optimal für dieses fahrzeug sein.

gruss christian.

Zitat:

Original geschrieben von airfield1954

Danke für Dein Angebot .Habe vor ca. 10 Tagen einen Freemont AWD bestellt. Bei der ausführlichen Testfahrt vorher habe ich ich mich bestens gefühlt. Was mich nur überrascht ist der Drehmomentverlauf(350NM) der bei beiden Motorisierungen ident ist lt. Prospekt. lg nach Südtirol

Danke Christian für Deine ausführliche und kompetente Antwort. Freu mich daß Du selbst mit dem Test so überzeugt warst. Ich selbst bin viele Jahre den Landcruiser in verschiedenen Konfigurationen gefahren. Nun war techn. ja alles ok, der Verbrauch war allerdings - bedingt durch seine Höhe weit über der Computerangabe von 9.4 Liter. Danach beim Rav4 war der Einstieg mühsam vor allem das Lenkrad liegt zu knapp zum Vordersitz. Wie kam ich zum Freemont(hoffe es fadisiert Dicht nicht..) Ich hatte mir im September den Mazda CX5 bestellt..da aber die Wartezeit bis April 2013 war, konnte ich beim gleichen Händler,der auch Fiat Vertretung besitzt, den Freemont testen. War hier vom ersten Moment an begeistert wie komfortabel sich dieses Riesenauto fährt, u nd auch der Verbrauch war voll ok (6.1 Liter mit dem 140 PS Motor), nun wie gesagt freue ich mich auf die AWD Version im März und schicke Dir herzliche Adventgrüße in das schöne Südtirol.

Themenstarteram 17. Dezember 2012 um 21:59

danke, dir auch frohe weihnachten und ein gutes neues jahr.

gruss christian.

Wir haben gerade eine Freemont 2,0 MJ Automatik Lounge für meinen Vater Probe gefahren (Tageszulassung für 28 TEUR), wobei hier, wie bei einem Neuwagen die komplette Ausstattung unseren Vorstellungen entspricht und keine Lieferzeit zu beachten ist...

Fazit: das Auto lässt eigentlich keine Wünsche offen, die Qualitätsanmutung lässt aber durchaus Rückschlüsse auf den günstigen Preis zu! Der 4x4 ist ein Goodie, das er hat, wäre aber der erste Allradler für den geplanten Einsatzzweck (70% Stadt bei rd. 20TKM p.a.).

Was erschreckt ist das Geräuschniveau in nahezu jeder Lebenslage; haben die die Dämmung vergessen? Ist übrigens kein Re-Import, aber das Nageln ist fast ein KO-Kriterium, da es auch nicht viel besser wird, wenn er warm ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. fiat freemont bei europe-mobile.de