ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat 500 Abarth, 500 Abarth S und 500 Abarth SS

Fiat 500 Abarth, 500 Abarth S und 500 Abarth SS

Themenstarteram 27. August 2007 um 11:40

In der aktuellen Autobild ist ein Report drinne von Fiat Abarth.

Dort steht geschrieben,dass der 500 Abarth wohl den 1,4 Liter Turbo mit 135 erhält.Dies ist eigentlich bekannt.

Noch geheim hält Fiat aber bisher,dass es weitere Leistungsstufen geben soll.Zunächst ist ein 155 PS starker Abarth 500 S für April 2008 geplant.

Für den ab 2009 angebotenen Abarth 500 SS setzt Fiat auf hochkarätige Renntechnik.Unter Federführung des Formel 1 Chefentwicklers Paolo Martinelli wächst der Hubraum wahrscheinlich von 1,4 auf 1,6 Liter.Ausserdem arbeitet das Hightech-Triebwerk mit einer mechanisch-hydraulisch-elektrischen Ventilsteuerung.Martinellis besonderer Ehrgeiz: Der Abarth Motor soll mindestens genau so hoch drehen wie ein Ferrari-V8,nämlich über 8500 U/min.Ausserdem will er eine Hochleistungs-Direkteinspritzung zur Serienreife bringen.

Noch unklar die Leistungsdaten. Es wird von mindestens 180 PS gesprochen, wahrscheinlicher sind über 200.

Das wär dann genau mein Auto... ;)

Ähnliche Themen
38 Antworten
Themenstarteram 27. August 2007 um 11:40

In der aktuellen Autobild ist ein Report drinne von Fiat Abarth.

Dort steht geschrieben,dass der 500 Abarth wohl den 1,4 Liter Turbo mit 135 erhält.Dies ist eigentlich bekannt.

Noch geheim hält Fiat aber bisher,dass es weitere Leistungsstufen geben soll.Zunächst ist ein 155 PS starker Abarth 500 S für April 2008 geplant.

Für den ab 2009 angebotenen Abarth 500 SS setzt Fiat auf hochkarätige Renntechnik.Unter Federführung des Formel 1 Chefentwicklers Paolo Martinelli wächst der Hubraum wahrscheinlich von 1,4 auf 1,6 Liter.Ausserdem arbeitet das Hightech-Triebwerk mit einer mechanisch-hydraulisch-elektrischen Ventilsteuerung.Martinellis besonderer Ehrgeiz: Der Abarth Motor soll mindestens genau so hoch drehen wie ein Ferrari-V8,nämlich über 8500 U/min.Ausserdem will er eine Hochleistungs-Direkteinspritzung zur Serienreife bringen.

Noch unklar die Leistungsdaten. Es wird von mindestens 180 PS gesprochen, wahrscheinlicher sind über 200.

Das wär dann genau mein Auto... ;)

:eek::eek::eek:

:eek::eek::eek::eek:

 

ACH DU MEINE GÜTE!!! und das bei nichtmal 900kg gewicht!! meine fresse! DAS wird ein "alles verheizer"-auto!!

ok verstanden. ich werde mir das auto holen!

ich weiß nie wie zuverlässig ich die autobild finde :D

aaaaaaaber....wenn es jemals einen abarth ss geben wird dann wird das ding sowas von absolut geil. muss irgendwie gerade an den uno turbo denken. wenig gewicht, gewaltig leistung.

dürfen die den in deutschland überhaupt dann 500ss nennen? ihr wisst schon warum ;)

aber ein 500ss wäre ein abslout geniales auto!

Ich glaub der AB ned all zu viel...

Zitat:

Original geschrieben von Polonaut

ich weiß nie wie zuverlässig ich die autobild finde :D

Die Nachricht der AB ist 1.) alt und 2.) abgeschrieben. Hatte ich im 500 Abarth Thread bereits vor 6 Wochen geschrieben:

"Auto Express meint zu wissen, dass derzeit drei Varianten des 500 Abarth entwickelt werden: 135, 150 und 200 PS".

Zitat:

dürfen die den in deutschland überhaupt dann 500ss nennen? ihr wisst schon warum ;)

Alles schon dagewesen. Bereits 1963 gab es einen Abarth 595 SS.

So, hab mir schnell die AB besorgt (Nur wegen dem Abarth, sonst lese ich so ein Schundheftchen nur beim Arzt im Wartezimmer)

Ja die drei Leistungsstufen von 135, 155 und 200 PS waren mir vorher auch schon bekannt. Dachte aber der 200PSler ist keine Eigenkonstruktion, sondern der 1.6 Turbo von Opel. (sowas in der Art hab ich mir selber zusammengereimt, also bitte keine Fragen dazu!!!)

Was ich bisher nirgendswo lesen konnte, sind zum einen die Motordaten, die Vectra Sport schon genannt hat, zum Anderen hör ich zum ersten Mal was von einer Rennversion Abarth 500 SS-R

Zitat:

den Fiat nach dem FIA-Reglement für Rundstrecken homologiert Neben sequenzieller sechsgangschaltung, Sperrdifferential, Gewindefahrwerk und 18Zoll-Slicks soll der Extremsportler mit Schalensitzen, Schaltpaddeln am Lenkrad und Überrollbügel erscheinen

, so Autoblöd.

Autoblöd schreibt auch dass der 155 PSler nen Turbo mit variabler Schaufelgeometrie haben soll, wie der 911er.

Für einen 1.6 Liter gibt es keinen Markt, da die Kosten in I bis 1.4 Liter geringer sind (Autobahngebühren usw), daher gibt es soviele Autos aus I - und anderen Ländern (alter Polo Diesel) -, die einen Motor mit gerade nur 1399 ccm Hubraum haben. Einen wesentlichen Markt in anderen Gegenden sehe ich nicht.

Nächste Stufe sind 2.0 Liter Hubraum, darüber können Firmenwagen nicht mehr von der Steuer abgesetzt werden, daher so viele 2.0 Liter Turbos (Alfa 164 V6, Opel usw) oder Spezialmodelle wie Ferrari Dino 2.0 V6.

Themenstarteram 28. August 2007 um 11:58

Es gibt aber nunmal viele 1,6 Liter im Kleinwagen-/Kompaktwagensegment.Bestes Beispiel: Opel.

Der Corsa OPC hat einen 1.6 Liter Turbo mit 192 PS.....

Wenn so eine Büchse erscheint wird sie so teuer sein, dass die Leute die in den Foren schreiben "Würd ich mir sofort holen" ihn nicht bezahlen wollen oder können .

Denn "holen" heißt auch BEZAHLEN!

Und von denen, die so ein Auto als 3. oder 4. Auto kaufen können, haben viel einen in der Garage, der im 3. Gang so schnell ist, wie der 500 SS!

Ich fände ihn auch toll, würde ihn aber nicht kaufen. Die Straßen sind keine Rennstrecken, auf denen man die Vorteile eines solchen Autos nutzen kann!

Stelle ich so in den Raum, ist nur meine Meinung!

Hallo,

also 200 PS halte ich für diese Wagenklasse für masslos übertrieben. Ich weiss auch nicht, was so mehr als eine Abarth-Variante für einen Sinn haben soll, eine mit z.B. 150 Ps, reicht doch vollkommen...

Gruß

Alf

Dass ein Markt für solche Boliden besteht, beweist Volkswagen mit dem R32. Der Abarth wird bestimmt seine Käufer finden, und nicht grad wenige...

Hab ich da was anderes behauptet? Der Golf ist halt 2 Nummern größer als der 500er, da kann man das auch noch halbwegs nachvollziehen. Aber bei einem Kleinstwagen kann man das auch als etwas übertrieben ansehen, oder?

Zumal ja der ebenfalls deutlich größere GP mit maximal 180 PS angeboten werden soll, soweit ich weiß.

Gruß

Alf

Zitat:

Original geschrieben von Alf320i

Zumal ja der ebenfalls deutlich größere GP mit maximal 180 PS angeboten werden soll, soweit ich weiß.

Nein, der stärkste ist z.Z. der Grande Punto S2000 mit 270 PS aus 1995 ccm und Allrad. Der ist bereits im Rallye-Einsatz und hierauf basierend soll es eine auf 250 Stück limitierte Straßenversion "Grande Punto Brutale" geben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat 500 Abarth, 500 Abarth S und 500 Abarth SS