ForumFeuerwehr & Rettungsdienst
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Feuerwehr & Rettungsdienst
  5. Feuerwehrfahrzeug mit euro6

Feuerwehrfahrzeug mit euro6

Themenstarteram 19. Oktober 2017 um 13:55

Hallo zusammen,

in unserer Gemeinde steht die Beschaffung eines LFZ an, die Angebote haben einen euro6-Motor, mit einem Mehrgewicht von 375 Kg durch die Abgasreinigung mit Harnstoff und entsprechenden Mehrkosten. Wer ärgert sich außer mir darüber, dass Fahrzeuge, die überwiegend von Ehrenamtlern gefahren werden, eien vollständige Reinigung aufweisen müssen, während die schnellen Diesel von Regierungsangehörigen mit trickreichen Schaltungen einen Reaktor vermeiden, der bei voller Leistung erforderlich wäre.

Gibt es schon Elektrofahrzeuge für die Feuerwehr, die geringe erf. Reichweite spricht jedenfalls dafür!?

Danke für Info, Hermann

44 Antworten

Diese Ausnahmeregelungen sind Ländersache und damit gibt es potentiell 16 verschiedene.

In manchen Bundesländern ist die "verlängerte Übergangsfrist" für Euro 5 auch bereits abgelaufen.

Die Ausnahmegenehmigung für Euro5 Fahrgestelle ist in Bayern bis Ende 2019 verlängert worden. :)

... Euro 5 ist doch der gleiche Mist wie Euro 6. Für Einsatzfahrzeuge egal ob Feuerwehr, THW oder Bundeswehr, die speziell in einem Katastrophenfall zuverlässig funktionieren müssen sollte auf das AdBlue-Geraffel und was auch sonst heute so an anfälliger Elektronik verbaut ist verzichtet werden.

Ohne AdBlue, das ist je nach Hersteller eigentlich Euro 3 bzw. gewisse Hersteller hatten damals auch noch Euro 4 ohne AdBlue im Angebot.

Und ja, für gewisse Märkte bauen die Hersteller alte Motoren in ihre aktuellen LKW-Modelle bzw. z.B. Daimler baut einfach weiterhin auch noch alte Modelle ... MB Actros MP2 oder MP3

...hier ein Beispiel (Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Lastwagen aus aller Welt » Lastwagen in Afrika - für Oldtimer-Enthusiasten übrigends ein sehr interessanter Thread... bei uns ausgesondert, verschrottet & abgeschoben... dort unten rollen sie alle noch... ein Traum)

Volvo FH (aktuelles Modell) mit nem Euro 3 - Motor oder sogar noch schlechterer Abgaseinstufung, wie man z.B. am runden Auspufftopf und dem nicht vorhandenen Ad-Blue-Tank erkennen kann.

Oder hier (klick) noch einer... bei uns hier sind diese Modelle durchwegs mit der Abgasnorm Euro 5 gerollt... für Afrika wurden die auch ohne Abgasreinigung produziert.

Zitat:

@oThErSiDe schrieb am 22. Oktober 2017 um 22:55:55 Uhr:

Doch, MAN z.B.

https://www.truck.man.eu/.../...stelle-in-Euro-5-optimiert-248896.html

Okay, Euro 5 also ohne SCR-Kat und Adblue. Aber einen DPF haben die Euro 5-Feuerwehrfahrzeuge doch auch - oder?

Ein Dpf ist bei einem großteil der Fahrzeuge schon ab der Euro 4 Norm eingebaut.

Zitat:

@Rexer schrieb am 22. November 2019 um 23:54:05 Uhr:

Ein Dpf ist bei einem großteil der Fahrzeuge schon ab der Euro 4 Norm eingebaut.

Also auch bei Feuerwehrfahrzeugen oder gab es da auch schon eine Ausnahmeregelung?

Nein, für Feuerwehrfahrzeuge wird nichts aus den Serienfahrzeugen, ausgebaut.

Also wenn ein LKW Euro 4/5/6 hat ist auch ein Dpf drin

Wie kommst du überhaupt auf die Frage?

Zitat:

@Rexer schrieb am 27. November 2019 um 18:37:49 Uhr:

Also wenn ein LKW Euro 4/5/6 hat ist auch ein Dpf drin

Okay. Gibt es dann einen Knopf für die "Standregeneration" des DPFs?

Zitat:

Wie kommst du überhaupt auf die Frage?

Technisches Interesse.

Zitat:

@Tob. schrieb am 27. November 2019 um 18:39:27 Uhr:

Okay. Gibt es dann einen Knopf für die "Standregeneration" des DPFs?

Nö, unser Euro5 (Ziegler auf TGL8) hat nix dergleichen.

Irgendwo hab ich aber mal einen Adapter gesehen der an OBDII angesteckt wird und auf Knopfdruck eine Regneration einleitet. Finde den aber gerade nicht mehr (gab's hier im Forum).

Gruß Metalhead

Die Euro 5 von MAN haben kein DPF der freigebannt werden muss. Erst am Euro6. Da gibt es in der Tat eine Taste um die Regeneration zu unterbinden.

Unsere Volvo Euro6 haben auch ne Taste zum regenerieren und zum unterbinden dieser. Ist aber nur auf Kundenwunsch verbaut/kann nachgerüstet werden. Gibt aber kaum Volvo-LFs in Dtld.

Was unter anderem am Gewicht der Fahrgestelle liegt.

Und am Preis.

Deine Antwort