ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Felgenschlüssel

Felgenschlüssel

Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 27. Mai 2021 um 22:16

Ja , was soll ich sagen , habe ihn verlegt , und sogar schon im Wäscheschrank gesucht danach :).

Danach habe ich bei Google und auch im Forum geschaut , aber höchstens was ähnliches gefunden .

Natürlich könnte ich zu MB fahren , abgesehen vom Peinlichkeitshemmniss , brauche ich trotzdem ja auch einen Schlüssel , oder ein neues Schloß .

Ich habe auch schon die berechtigten Einwände mancher Kommentatoren gelesen , es soll keine Anleitung im Felgenklau sein. Im Anhang findet sich das Bild , des Schlosses , wenn jemand die Teilenummer von Mercedes kennt , dann kann ich mir da ein neues bestellen , da ich , als Ersatzteilekäufer , da schon mit meinem Auto gelistet bin.

Danke im Voraus.

Felgenschloss
33 Antworten

Frage…. Wer soll sich die Mühe machen an einem 20Jahre alten Auto dir Felgen zu Klauen

Grüße waltgey

Themenstarteram 27. Mai 2021 um 23:25

Ja , da hast du recht

Aber unsere 20 Jahre alten Fahrräder wurden auch am vergangenen Wochenende vom Hof geklaut .

Wir wohnen halt in ner armen Gegend , keine Frauen , kein Bier , nur alte Felgen und Fahrräder .

Aber , ich muss die ollen Dinger runter bekommen um die Sommerfelgen drauf zu machen ( ich traue mich da schon eigentlich nicht von unseren Conti Premium Contact 6 auf Styling 1 Felgen zu berichten , sonst kommen hier die Zombies aus allen Löchern und , im letzten Sommer waren die Felgenschlösser auch noch nicht verrostet) .

Hast du also eine Sachdienliche Info für mich ? :)

Themenstarteram 27. Mai 2021 um 23:28

Und ausserdem ,

Miiiiike , hilfe , du hast gesagt die helfen mir , und , der redet schlecht von meinen Felgen . :) , :)

..."der redet schlecht von meinen Felgen"... ;)

Haben wir nicht gemacht,

tuen wir auch nicht und waltgey hat auch nicht gewußt,

das Du nun Deine Räder wechseln must... :rolleyes:

Darüberhinaus ist ja Heute ein Werktag, da gehen die

"Nichtrentner" auch schon mal um 22:00 am Abend vorher zu Bett. ;)

Ich bin ganz sicher Du wirst später Hilfe erfahren,

jetzt wo alle Dein eigentliches Problem kennen.

"Der Andy7171 muß halt die Räder runterkriegen".

Hier einmal ein Anfang: https://www.youtube.com/watch?v=a5f79EbzpXk

Die Teile bekommt man auch einzeln, nur sollte man dann schon

den Aussendurchmesser des zu entfernenden F-Schlosses vor dem Kauf ausmessen... ;)

link:

https://www.amazon.de/.../?...

 

viel Glück, mike. :)

Hallo Andy

Diese Kleeblattschlässer sind alle unterschiedlich, und auf deiner "Nuß" bzw. Adapter ist normal eine Nummer drauf. Nur mit dieser Nummer könntest du eines nachbestellen. Der "normale" Mensch packt diese Adapter ins Handschuhfach, Seitentasche, Boardwerkzeug, Verbandkasten, Reserveradmulde (Boardwerkzeug, oft sogar mit extra Halterung dafür).

Wenn es weg ist, könnte man zu ATU gehen. Ich weiß nicht, ob die das noch haben, aber früher gab es dort sepzielle Nüsse, die man von aussen auf das Schloss mit dem Hammer aufschlug und dann mit großer Ratsche bzw. Drehmoment öffnete. Dauerte pro Schraube nur 1 Minute.

Alternativ könntest du, sofern vorhanden, eine 12-Kant-Nuß ansetzen, drauf klopfen und mit ansteigender Kraft öffnen. Allerdings sollte die Nuß dann auch qualitativ hochwertig sein, sonst platzt sie schon beim aufschlagen. (Nuß nehmen, die genau drüber geht, dann 1mm kleiner und aufschlagen. Vorsicht, nicht die Verlängerung verpilzen)

Das ist die übliche Methode, die jeder anwendet.

Aber wie gesagt, ATU hatte dazu spezielle Nüsse, die das aushielten und fast immer funktionierten. Und bei deinem Kleblattschlß dürfte aussen auch kein "sich drehender Gleitring" sein, der genau das verhindert. Die waren, soweit ich mich erinnern kann, nur an diesen doofen 4-STift-Schlössern.

Leichti

Edit. Die Nüsse sind inetwa so, wie im Link von Mike. Aber es gibt da verschiedene Durchmesser. Wichtig wäre der passende, sonst kaufst du ne Nuß die dann zu groß oder zu klein ist....

Hallo,

sieh mal in dem Radmutterschlüssel nach.

Gruß

Hannes

Ansonsten: alle Reifenhändler haben Musterkollektionen dieser Felgenschlösser und können dir sicher weiter helfen.

Themenstarteram 28. Mai 2021 um 10:27

Danke für eure Hilfe , jedoch habe ich die meisten angeführten Sachen schon gemacht , ich schicke euch ja nicht um im Internet nach einem Linksdreher oder sonstigem Aufbrechwerkzeug zu suchen .

Ich hoffte , das jemand diese Radschlossform kennt , oder ein Verzeichniß hat , in der eben zu unserer Schloßform die von Leichtmetall beschriebene Nummer steht und ich damit dann einen Ersatz von Mercedes besorgen kann .

Ich werde wohl doch den Weg des Büssers gehen und bei meiner Werkstatt nachfragen , die haben so was sicher .

Danke auch an Leichtmetall für den Hinweiß wie es der " normale" Mensch aufhebt , ich werde versuchen den Rat zu beherzigen :) .

An Mike , ich meckerte auch nicht weil die Nichtrentner schon schlafen waren .

Mein Hilfegesuch ist zwar echt , aber , ich hoffe keiner fühlt sich gedisst , ich schreib das hier mit Grinsen auf den Lippen , ist eine gute Atmosphäre hier und ich freue mich über eure lockeren Kommentare :) .

Melde mich , wenn Problem gelöst .

PS : Hannes , in den Radmutterschlüssel habe ich tatsächlich schon geschaut , weil , man kennt ja seinen blöden Kopp :)

Zitat:

@waltgey schrieb am 27. Mai 2021 um 23:00:48 Uhr:

Frage…. Wer soll sich die Mühe machen an einem 20Jahre alten Auto dir Felgen zu Klauen

Grüße waltgey

Ich würd sagen das kommt schlicht auf die Felge an.

Nicht alle CLK Fahrer fahren 7& 8x16 auf ihren Autos

Hallo Andy

Von diesen Schlössern gibt es dutzende, wenn nciht hunderte verschiedener Formen. Da ist mal ne Ecke anders im Winkel, eine Rundung grösser im Radius etc. Und selten paßt da ein Schlüssel.

Allenfalls, wenn die Schlässer von Werk aus mit ausgeliefert wurden (keine Ahnung, ob man das ordern konnte), dann könnte vielleicht Mercedes mit der Nummer weiter helfen. Sollte das so sein, dann sollte evtl. die Karte mit der Nummer des Schlüssels evtl. im Bordbuch, Kundendienstscheckheft oder in der Betriebsanleitung mit drinn sein, oder, sofern vorhanden, in der "Bordmappe".

Allerdings, der Aufwand, so nen passenden Adapter her zu bekommen, ob der lohnt.

Ich würde die Dinger einfach mit Schlagnuß oder 12-Kant-Nuß aufmachen. Falls gewünscht, Satz neuer Schlösser bestellen, oder eben für 10 Euro dann 4 neue Radbolzen :)

Und solltest du zu viel Geld haben, hätte ich einen Link für dich:

HIER klicken :D

Leichti

Hallo

es gibt so universal stecknüsse

die bestehen aus vielen Nadeln und passen sich der Oberfläche an

also wenn ich sowas aufmachen wollte das mit nem kernigen Schlagschrauber

mfg

P-S- meine Felgen lass bitte in Frieden .....

der richtige Platz ist im Bordwerkzeug

vielleicht in den Sack von den Sommerradschrauben ?

da hat mann 2 davon 1 im Auto und eins bei den Papieren

von den Schlössern

Universalbit
Themenstarteram 28. Mai 2021 um 23:00

Ja, Danke für den Hinweiß , aber diese Nuß haben wir schon probiert , die Nadeln sind zu dick .

Ich habe das richtige schon gefunden , einen Linksdreher der nach innen konisch zuläuft . Aber der kostet im Satz dann 200 ,-€ . Da muss ich dann bei den Nachbarn noch paar Felgen klauen , um die Kosten wieder einzuspielen :) .

Hi Andy & wudino,

versucht einmal einen Radbolzen welcher korrekt (Drehmomentschlüssel)

angezogen wurde, (also nicht etwa "festgeknallt/gerostet") mit solch einem

"Tool" (Bild oben aus Peter's Beitrag) zu lösen.

Selbst bei einem schlichten Sechskantkopf springt das Teil über,

oder aber den äußeren Tubus reißt es in Stücke, das Netz ist voll

mit Bilder davon.

Die Stifte innen sind nämlich stabiler als die (Guß) Außenhülle...

Mit einem Schlagschrauber reißen die schon oben an der Vierkantaufnahme.

Möglicherweise taugen ja die Universal-Langnüsse von Hazet mehr,

die 15,-€ Teile jedenfalls taugen nicht für feste Radbolzen. :rolleyes:

... und, ich spreche aus Erfahrung. ;)

 

Grüße, mike. :)

P.S. Was spricht im Übrigen gegen diese Lösung, die Bolzen sind eh wertlos (geworden) ?

https://www.amazon.de/.../?...

Themenstarteram 29. Mai 2021 um 0:42

Gerade den besagten Satz Linksdrehernüsse von BGS bestellt . Soll laut Amazon schon morgen , Samstag , kommen . Bin mal gespannt

Zitat:

@andy 7171 schrieb am 29. Mai 2021 um 00:42:30 Uhr:

Gerade den besagten Satz Linksdrehernüsse von BGS bestellt . Soll laut Amazon schon morgen , Samstag , kommen . Bin mal gespannt

Hallo,

dann berichte bitte.

Am besten mit Foto.

Gruß

Hannes

Deine Antwort