ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Felgen für den Sommer Fertig machen

Felgen für den Sommer Fertig machen

Themenstarteram 15. März 2010 um 10:56

Hi Leute

habe zwar meine Felgen schon gewaschen und mit 1z Hartglanz versiegelt. werde sie aber nochmal mit spüli waschen dann mit

DODO JUICE Lime Prime Lite nochmal drüber und dann mit dem Chemical Guys - Jetseal 109 Versiegeln. hat jemand mit diesen Produkten Erfahrung ? oder wie breitet ihr eure Räder für den Sommer vor.

Gruß Andi

Ähnliche Themen
61 Antworten

waschen - kneten - waxen > fertig!

Themenstarteram 15. März 2010 um 11:04

stimmt das kneten habe ich vergessen glaubst du aber nicht das das lime prime noch was rausholen könnte. ?

Gruß Andi

Zitat:

wie breitet ihr eure Räder für den Sommer vor

Im Herbst werden die Felgen mit Reiniger und Dampfstrahler sauber gemacht , getrocknet und eingelagert. In Frühjahr vor der Montage wird die Profiltiefe ermittelt und dann werden sie montiert- Luftdruck anpassen - fertig!!!

 

Wenn die Felgen nach der Reifenlebensdauer (30000-40000km) oder drei Sommern Bremsstaub und Kratzer angesetzt haben, die nicht mehr beseitigt werden können, werden sie neu lackiert.

 

hier mal ein Bild von einer Kundenfelge, Farben hat der Kunde so festgelegt....ist Geschmackssache.....ich weiß!

http://img535.imageshack.us/img535/9195/dsc03620x.jpg

Wie er die pflegen wird, weiß ich noch nicht....

 

Gruß

 

 

 

Waschen mit einem hochkonzentrierten APC/Billigshampoo-Gemisch und warmem Wasser, dann mit den Resten meiner alten Handpolituren im Keller polieren (A1 Speed Polish, 3m Hand Gloss), dann Dodo Juice Blue Velvet als Konservierung. Und das mache ich schon vor dem Winter, im Frühjahr wird kurz abgestaubt und bei der ersten Wäsche/Aufbereitung nach Montage wird die Felge sowieso gewachst, genauso oft und häufig wie der Lack. So haftet da so gut wie gar nichts dran, und Probleme mit eingebranntem Bremsstaub etc. kenne ich nicht. Außerdem haben meine Felgen meistens schwarze Betten oder sind, wie meine aktuelle Sommerfelge, völlig schwarz.

Viele raten davon ab, Wachs auf Felgen zu verwenden. Ich selbst empfehle ja auch immer das Chemical Guys Jet Seal 109 dafür. Verwendet habe ich es aber bisher immer nur an den Chromfelgen vom Kumpel - ich fuhr bisher immer gut und problemlos mit dem Blue Velvet und werde das auch weiterhin so machen, bis ich mal aus erster Hand ein Problem bemerke.

Gruß aus der letzten Woche Urlaub,

Celsi

Mit welchem Wachs versiegelt ihr die Felgen?

Hab mir für den Lack das Collinite 476s gekauft. Kann ich das, nach entsprechender Vorbereitung (Knete, Dodo Juice Lime Prime) auch an den Felgen verwenden?

Sind normale 16" Originalfelgen von Audi, also lackiert.

Sollte gehen denke ich?

Ja klar, das geht.

Ich nehm dafür meine SONAX-Reste aus alten Zeiten...das hat schließlich auch mal Geld gekostet und ist zum Wegschmeißen zu schade.

so viel aufwand?

ich wasche sie gründlich vor dem einlagern und ziehe sie im frühling wieder auf(ohne teures wachs obwohl ich davon genug im keller habe).

ich wasche meinen elch aber auch jede woche wenn es das wetter erlaubt.

also hat dreck keine chance sie einzubrennen.

gewaschen werden sie von hand mit einfachem spülmittel.

und sehen immer top aus.

gruß

seppel

Zitat:

Original geschrieben von AndiH89

habe zwar meine Felgen schon gewaschen und mit 1z Hartglanz versiegelt. werde sie aber nochmal mit spüli waschen dann mit

DODO JUICE Lime Prime Lite nochmal drüber und dann mit dem Chemical Guys - Jetseal 109 Versiegeln.

Was genau versprichst du dir davon? Mit dem 1Z hast du doch eine gute Versieglung mit anerkannter Langzeitwirkung verwendet.

Zitat:

Original geschrieben von superseppel74

also hat dreck keine chance sie einzubrennen.

Dafür reicht schon ne längere Autobahnfahrt mit ein, zwei deftigen Bremsmanövern aus.

Mach ich genauso wie Fliegenfranz. Das verwendete Dodo Juice Blue Velvet ist für dunkle Lacke ausgelelgt, passt nicht mehr so ganz auf's orange :)

Habe keine direkten Erfahrungen mit dem Collinite auf Felgen, aber sehe keinen Grund, warum sich das anders verhalten sollte als das Dodo.

Nochmal zur Vorwarnung: Wenn Du woanders erwähnst, dass Du Wachs auf die Felgen tust, kannst Du evtl. auf Kritik stossen. Man hört im Allgemeinen, das Wachs sei nicht temperaturbeständig genug und könne Bremsstaub einschließen. Ich frage mich nur, temperaturbeständig wofür ? Wer (außer Schumi) fährt die Felgen heißer als ein schwarzer Lack in der prallen Sonne wird ?

Ich habe mal hier im Forum auf Anfrage das theoretisch nachvollziehbare Argument bekommen, daß Bremsstaubpartikel heiß sind und ihre eigene Hitze mitbringen, um sich in die Wachsschicht zu schmelzen, aber praktisch nachvollziehen konnte ich das noch nie. Bis das nicht passiert ist, wachse ich meine Felgen weiter und setze mich dann und wann der Kritik aus ;)

Gruss,

Celsi

Themenstarteram 15. März 2010 um 12:10

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Zitat:

Original geschrieben von AndiH89

habe zwar meine Felgen schon gewaschen und mit 1z Hartglanz versiegelt. werde sie aber nochmal mit spüli waschen dann mit

DODO JUICE Lime Prime Lite nochmal drüber und dann mit dem Chemical Guys - Jetseal 109 Versiegeln.

Was genau versprichst du dir davon? Mit dem 1Z hast du doch eine gute Versieglung mit anerkannter Langzeitwirkung verwendet.

einen besseren Schutz da ich nachgelesen habe das das Chemical Guys - Jetseal 109 sehr gut für die felgenversiegelung ist.

Gruß Andi

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

Ich frage mich nur, temperaturbeständig wofür ? Wer (außer Schumi) fährt die Felgen heißer als ein schwarzer Lack in der prallen Sonne wird ?

Täusch dich nicht, ich war vor einiger Zeit mal sehr erstaunt, wie warm Felgen werden können. Ich habe mal an einer Veranstaltung auf dem Contidrom (Teststrecke von Continental) teilgenommen. Da wurden am Schluss die Leute mit normalen PKW durch das Oval gefahren (Steilkurven sind bei Tempo 180 querbeschleunigungsfrei, geil!). Ich war am anschliessenden Räderwechsel bei den Autos beteiligt. Wir haben die Räder ausschliesslich mit Handschuhen angefasst, weil die Felgen so warm waren - und da standen die Autos schon einige Zeit vor der Halle, nachdem sie das Oval verlassen hatten. Die Fahrzeuge sind "nur" mehrmals mit grösseren Abstand aus Tempo 200 runterbremst worden, und das auch nicht mittels Notbremsung sondern ganz normales Abbremsen. Ich hätte vorher nie gedacht, dass Felgen soviel Wärme von den Bremsen aufnehmen.

Ich habe mittlerweile schon 3 Schichten von dem CG JetSeal auf meine Sommerfelgen aufgelegt. Na ja ist ja ne kinderleichte Anwendung. Hatte bei einer Felge das DodoJuice Lime Lite ausprobiert. Aber habs dann bei den anderen Felgen weggelassen. Gewaschen hab ich die Felgen mit Spüli und dem Meguiars Nxt Wash Shampoo. :) Eigentlich müsste ich noch mal ran und mit nem aggressiven Reiniger die Innenseiten der Felgen säubern. Aber dann waren die drei Schichten Jet Seal umsonst. ;) Außerdm sieht man die Innenseiten ja auch nicht :D

Zitat:

Original geschrieben von Austria_VAG

Mit welchem Wachs versiegelt ihr die Felgen?

Hab mir für den Lack das Collinite 476s gekauft. Kann ich das, nach entsprechender Vorbereitung (Knete, Dodo Juice Lime Prime) auch an den Felgen verwenden?

Sind normale 16" Originalfelgen von Audi, also lackiert.

Sollte gehen denke ich?

man versiegelt mit gar keinen wachs die felgen. wachs und versiegelung ist was anderes.

ich finde falls jemand noch nichts zu hause hat sollte er sich am besten chemical guys jetseal 109

kaufen. es geht natürlich auch zaino z2.

ich bestelle mir gerade das jetseal weil ich davon schon recht gutes gehört habe.

ich denke das die wachsschicht schnell runter ist zwecks felgenreiniger und bürste.

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Felgen für den Sommer Fertig machen