ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Fehler bei defekten glühkerzen?

Fehler bei defekten glühkerzen?

Opel Signum Z-C/S
Themenstarteram 7. November 2011 um 21:03

Hi,

Heute morgen schraubenschlüssel leuchte. Nach 2km weg.

Hab mit op-com “Fehler Vorglühanlage“ ausgelesen.

Genaue nummer weiss ich nicht mehr.

Ist das jetzt der fehler für die glühkerzen? Oder steht da dann explizit was mit glühkerze zyl. XY?

Ähnliche Themen
17 Antworten

Ja das deutet auf eine oder mehrere defekte Glühkerzen hin . Kann man ausmessen welche es ist , oder halt gleich alle vier wechseln ist ja kein großer Aufwand .

Themenstarteram 7. November 2011 um 21:21

Ok. Danke.

Hab vor gleich alle zu wechseln. Bei 170 tkm können die auch ma neu...

Moin,

 

vielleicht vorsichtshalber mal die Glühkreissicherung prüfen.

Themenstarteram 8. November 2011 um 13:55

ok. hab den fehler gestern gelöscht und heute kam er noch nicht wieder. Denke das die kerzen geradeso an der grenze sind...

Nach Deiner Laufleistung würde ich Dir zu einem Wechsel raten. Im Winter wirds nicht besser.

Gruß Checkup

Themenstarteram 8. November 2011 um 23:28

Ja klar. Hab die auch schon bestellt.

Auf der heimfahrt kam der fehler wieder...

Was kostet das eigentlich ca. in einer Werkstatt?

Zitat:

Original geschrieben von MINUS8

Was kostet das eigentlich ca. in einer Werkstatt?

Bei mir warn´s 120 Euronen . Beim FOH :)

4 Glühkerzen org. Opel bzw. Beru 58,- eur + versand bei ebay.

Heute gewechselt. War völlig unspektakulär gingen ganz leicht raus. Kein bisschen angegammelt, gewinde haben ausgesehn wie neu.

Kann es sein das die kerze des ganz rechten Zylinders besonders anfällig ist? Die wurde anscheinend schonmal getauscht. Da war nr bosch drin. Die andern waren alle org. bzw. beru. Diese hat auch am schlimmsten ausgesehen. Im bild ganz links.

Zum wechsel empfehle ich einen 8/9 er steckschlüssel, 8er inbus nuss und kleinen drehmoment. Siehe bilder. lange 9er nuss tuts aber auch. Hatte aber keine.

20111112-094734-1
20111112-095149-1

Hallo zusammen

Zu dem Thema hätte ich auch noch eine Frage an die Profis: Bei mir hat auch der Schlüssel bei Zündung im Display geleuchtet und ging dann nach dem Starten aus. Kam aber auch gleich wieder und so nach 2 km war der Spuk vorbei und alles war wie immer. Nach Euren Ausführungen hier habe ich die Glühkerzen gewechselt. Ging wirklich relativ easy. Rausdrehen reindrehen fertig.

Jetzt leuchtet aber bei Zündung immer noch der Schlüssel. Allerdings kommt er dann nicht mehr. Kann es sein, dass der Vecci den Fehler noch speichert und nicht checkt, dass ich ihm schon was neues verpasst habe? Und wir lange macht er denn das noch bzw. vergisst er das von selbst wieder oder muss ich den Fehler löschen lassen?

Danke für die Info.

Gruß

Ralph

PS: 1,9 cdti mit 150PS

Wenn ein Fehler gesetzt wurde, wird dieser gespeichert. Nach ca. 40 neuen Starts sollte der Fehler dann eigentlich automatisch verschwieden.

Hallo

Danke für die schnelle Antwort. Na dann mal abwarten was passiert.

Übrigens noch ein kleiner Nachtrag für Laien: Ich habe jetzt gerade mal die alten, ausgebauten Kerzen mit dem Ohm-Meter kontrolliert: Es hat mir bei allen Kerzen Durchgang angezeigt. Weil ich das gar nicht glauben konnte, habe ich mal unser altes Ladegerät angeschlossen und siehe da, bis auf eine haben alle geglüht. Bei einer Kerze hat sich der Zeiger nicht einmal bewegt ( keine Stromaufnahme ), kam keine glühende Spitze und das Teil bliebt völlig kalt. Warum mir das das Ohm-Meter nicht als unendlich angezeigt hat, weiß ich nicht, ist aber auch egal. Das aber nur so als kleiner Zusatz.

Jetzt dürft, nach 40 Starts :-) die blöde Leuchte verschwinden. Die hat schon ganz schön genervt. Aber beim Anlassen habe ich mit den alten Kerzen ( 1 defekt ) keinen Unterschied gemerkt. Allerdings bei Temperaturen von 5 Grad früh.

Schönen Sonntag noch

Ralph

Zitat:

Original geschrieben von RalphHeike

Hallo

Danke für die schnelle Antwort. Na dann mal abwarten was passiert.

 

Übrigens noch ein kleiner Nachtrag für Laien: Ich habe jetzt gerade mal die alten, ausgebauten Kerzen mit dem Ohm-Meter kontrolliert: Es hat mir bei allen Kerzen Durchgang angezeigt. Weil ich das gar nicht glauben konnte, habe ich mal unser altes Ladegerät angeschlossen und siehe da, bis auf eine haben alle geglüht. Bei einer Kerze hat sich der Zeiger nicht einmal bewegt ( keine Stromaufnahme ), kam keine glühende Spitze und das Teil bliebt völlig kalt. Warum mir das das Ohm-Meter nicht als unendlich angezeigt hat, weiß ich nicht, ist aber auch egal. Das aber nur so als kleiner Zusatz.

Jetzt dürft, nach 40 Starts :-) die blöde Leuchte verschwinden. Die hat schon ganz schön genervt. Aber beim Anlassen habe ich mit den alten Kerzen ( 1 defekt ) keinen Unterschied gemerkt. Allerdings bei Temperaturen von 5 Grad früh.

 

Schönen Sonntag noch

Ralph

Das kann vorkommen, dass eine Kerze nicht unendlich anzeigt, der Wiederstand ist dann aber trotzdem zu hoch, so dass bei 12V kein Strom fließen kann.

 

Ich meine, bei den Schnellglühkerzen ist 0,8 Ohm angesagt, genaue Werte habe ich aber nicht greifbar.

 

Zitat:

Original geschrieben von RalphHeike

Ich habe jetzt gerade mal die alten, ausgebauten Kerzen mit dem Ohm-Meter kontrolliert: Es hat mir bei allen Kerzen Durchgang angezeigt. Weil ich das gar nicht glauben konnte, habe ich mal unser altes Ladegerät angeschlossen und siehe da, bis auf eine haben alle geglüht. Bei einer Kerze hat sich der Zeiger nicht einmal bewegt ( keine Stromaufnahme ), kam keine glühende Spitze und das Teil bliebt völlig kalt. Warum mir das das Ohm-Meter nicht als unendlich angezeigt hat, weiß ich nicht, ist aber auch egal.

Hi,

das kann eigentlich nicht sein. 1kOhm ist auch "Durchgang", glühen wird trotzdem nicht. In was für einem Meßbereich hast du gemessen und was für ein Widerstand wurde jeweils angezeigt? Bei Auto-Range Geräten natürlich auch auf den angezeigten Wertebereich achten (böse Falle).

PS. Die MIL leuchtet noch, weil der Fehler gespeichert ist.

Das gibt sich, wie schon gesagt, von selbst. Kannst natürlich auch die Batterie 5 Minuten abklemmen, oder den Fehler löschen lassen.

PPS. Wie kann es einen nerven, wenn die MIL bei Zündung an noch an bleibt?

Gruß Metalhead

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Fehler bei defekten glühkerzen?