ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Familienauto /Van muss her!

Familienauto /Van muss her!

Themenstarteram 13. Dezember 2017 um 23:27

Hallo,

mein Alfa Romeo 156 2,4Jtd von 2001 hat ausgedient. Ein Kind ist auf dem Weg und das 2. soll dann auch kommen, so schnell wie möglich. D.h 2 Kinder und viel bis sehr viel Stauraum!

Unser Budget liegt um die 25.000 , wo dann schon Umweltprämie und alles schon abgegangen ist. Billiger ist natürlich immer besser.

Das Auto sollte Robust sein, guter Motor der auch was ziehen kann. Allgäu Urlaub auch im Winter. Also kein Hustengudzje.

Ein Angebot von VW haben wir schon, Neuer VW Touran 1,4TSI 150PS 6Gang Highline für 24.000 da sind 6000 UP und 4000 von Vw noch als Abzug

 

Danke

Beste Antwort im Thema

Schlag zu, beste Familien Auto ever und ein vw läuft läuft läuft

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten
Themenstarteram 14. Dezember 2017 um 20:11

2 Erwachsene und 2 Kinder

Viel Platz im Kofferaum mit einem guten Motor, zukunftssicher

Ich würde da mal bei Toyota nach dem Prius+ (Prius Plus d.h. Prius als Van) Ausschau halten. Toyota gibt auch Prämien wenn man seinen alten Diesel da abgibt, der Hybridantrieb ist zukunftssicher und der Prius+ baut technisch noch auf dem alten "normalen" Prius auf, d.h. er wird bald auslaufen und evtl. abgelöst werden. Da sollte es auch Neue für das Budget bekommen.

Ansonsten auch von Toyota den RAV4 als zukunftssicheren Hybrid: Für ein SUV sehr viel Platz, deutlich mehr Leistung (197 statt 136 PS), 1650 kg Anhängelast, allerdings könnte es da mit einem Neuen für das Budget etwas eng werden.

Ein Seat Alhambra geht sich um das Budget (Prämien berücksichtigt) ja locker aus. Schiebetüren sind mit kleinen Kindern / Babies einfach mehr als praktisch. Platz im Kofferraum ist auch mehr als genug, da kann man auch mal mit Kinderwagen und Gepäck wohin fahren. Rücksitze sind einzeln verschieb- und umlegbar.

Der "neue" 1.4 TSI mit Zahnriemen (so ab Mitte 2015) schein auch ein sehr ausgereifter Motor zu sein, von dem liest man nichts wirklich Negatives. 150PS sind in so einem Teil zwar nicht sportlich aber ausreichend.

Das Touran-Angebot wird von div. EU-Importeuren unterboten, allerdings mit mind. 6 Wochen Lieferfrist, eher 3-6 Monaten. Gleiches gilt für den Alhambra. Wenn's also eilt... Am Ende ist's ja wurscht, wie der Preis zustande kommt, ob über UP und Nachlass oder über die EU.

Ein Motor, der auch was ziehen kann? Meinst Du Wohnwagen oä? Mazda 5, der schon einige Zeit nicht mehr angeboten wird, kann 1200kg, der Prius+ gar nix, Grand C-Max 1300kg, der Skoda G-Tec wieder nix, der Touran 1500kg mit dem 1.4l TSI, der Alhambra 1800kg mit derselben Motorisierung. Ein Kia Carens mit 1500kg beim 2.0 GDI mit 166 PS wäre vllt. noch eine Alternative, dort gibt's 7 Jahre Garantie, allerdings kann ich da nix zur UP finden, womit die Preise sich in der Region der Touran-EU-Importe bewegen, zudem meist ebenfalls als EU-Importe.

Der Euro6 TSIs haben Zahnriemen und somit keine Steuerkettenprobleme mehr. Aufs (7-Gang) DSG würde ich allerdings weiterhin verzichten.

Themenstarteram 16. Dezember 2017 um 0:54

also wenn touran den 1,4 hs, hätte so gern automatik :) was ist mit dem renault megane Grandtour pder talisman grandtour

Die Frage ist - willst du einen Kombi in der Kompakt- bis unteren Mittelklasse oder einen Van? Rein vom Platz her wird ein Kombi durchaus reichen, aber vom Praktischen her ist ein Van her ganz was anderes. Wenn man selbst noch nie kleine Kinder / Babies in ein Auto "eingeladen" und angegurtet hat usw. kann man das schwer nachvollziehen. Ich hatte mit ein/zwei Kindern einen Octavia Combi, danach den Sharan. Vom Platz her ist der einfach optimal - gleiches gilt für die Schiebetüren, die erhöhte Sitzposition, die Einzelsitze, 5x Isofix, usw...

Themenstarteram 16. Dezember 2017 um 15:56

ja,wird auch der touran. jetzt frage ich mich nur noch, welchen motor. jetzt lese ich, 2018 mitte soll der touran einen 1,5 mit opf bekommen

Touran hat "normale" Türen, für ein bis zwei Kinder aber sicherlich ausreichend und von der technischen Basis her auch das modernere Auto. Und wenn du dann Mitte 2018 bestellst, dann wird man ggf. schon wissen, was Mitte 2019 denn wieder tolles kommen wird. Aber ja, ist derzeit nicht ganz so einfach, wobei ich denke, dass der 1.4 TSI (ab 2015 wieder mit Zahnriemen) ein sehr ausgereifter Motor ist.

Hast du dir auch einen Ford S Max angeschaut ?

Der 1,4 TSI ist ein ausgereifter Motor, auf den 1,5 braucht man nicht zu warten. Fahre den Touran 2 mit 1,4 TSI und DSG und bin vollauf zufrieden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Familienauto /Van muss her!