ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Falten im Stoff der vorderen Sitzlehne - Reklamationsgrund?

Falten im Stoff der vorderen Sitzlehne - Reklamationsgrund?

VW Passat
Themenstarteram 28. November 2017 um 22:05

Hallo,

der fünf Wochen alte Passat B8 von meinem Vater hat auf dem Beifahrersitz (an der Lehne) Falten im Stoff (siehe Bild im Anhang).

Ist das zu kleinlich oder berechtigt? Es ist eine große Falte und drei kleinere. Die kleineren Falten sieht man auf dem Foto nicht so gut da ich das Bild in der Dunkelheit (mit Fotolicht) gemacht habe. Am Tag sieht man die Falten besser.

Der betroffene Bereich ist ungefähr so groß wie ein Zippo Feuerzeug), auch sitzt der Stoff dort ziemlich "labberig", man kann ihn ca. 1 cm von der Polsterung anheben.

Die Sitzlehne der Fahrerseite und der Rest ist absolut fehlerfrei.

Wie immer vielen Dank im Voraus.

Img-20171128-181717
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@raudi52 schrieb am 29. November 2017 um 16:25:41 Uhr:

Wenn man dann den Preis in D-Mark umrechnen würde ( ca. 118.000,00) und zwanzig Jahre zurück denkt, hat man wesentlich bessere Qualität erhalten

Wenn man deinen Verdienst in D-Mark umrechnen würde und zwanzig Jahre zurück denkt, .... ;)

Da gibt es so ein nettes Wort namens Inflation ;)

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Zitat:

@Golfather of VW schrieb am 28. November 2017 um 22:05:30 Uhr:

Hallo,

.....

Ist das zu kleinlich oder berechtigt?

......

Hallo

Meine Meinung: Kleinlich.

Diese "Falten" (es sind eher kleinste Wellen) lassen sich bestimmt glattziehen/streichen, wenn sie denn so dermaßen stören. Es werden aber wohl nicht die Letzten sein ;-)

 

Themenstarteram 28. November 2017 um 22:27

Mein Vater hatte vorher den Passat B6 (als Comfortline), das wir richtig dicker, kräftiger Stoff. Der war so dick, da waren Falten gar nicht möglich, auch nach 11 Jahren nicht.

Ich finde es auch kleinlich...

Ist das Dein Ernst?

Warte mal den Faltenwurf links am Fahrersitz nach ein paar Monaten ab. Das ist wirklich zu kleinlich.

Quentin

Themenstarteram 29. November 2017 um 0:42

Okay, okay. Ich wollte nur eure Meinung hören :)

Ich kannte dass so bisher nicht. Wie gesagt der Stoff ist sehr dünn, daher wahrscheinlich.

Der Wagen ist halt optimiert..... preis optimiert.... ich hab bereits nach 3tkm Falten im Leder des Fahrersitzes.... wenn das noch schlimmer wird dann werde ich es nach 1-1,5 Jahren reklamieren. Die Qualität ist einem

60t€ Auto alles andere als würdig.

Kleinlich! Ärgern würde es mich aber auch.

Zitat:

@LeguanV6 schrieb am 29. Nov. 2017 um 09:1:54 Uhr:

ist einem

60t€ Auto alles andere als würdig.

Wenn man dann den Preis in D-Mark umrechnen würde ( ca. 118.000,00) und zwanzig Jahre zurück denkt, hat man wesentlich bessere Qualität erhalten

Zitat:

@raudi52 schrieb am 29. November 2017 um 16:25:41 Uhr:

Wenn man dann den Preis in D-Mark umrechnen würde ( ca. 118.000,00) und zwanzig Jahre zurück denkt, hat man wesentlich bessere Qualität erhalten

Wenn man deinen Verdienst in D-Mark umrechnen würde und zwanzig Jahre zurück denkt, .... ;)

Da gibt es so ein nettes Wort namens Inflation ;)

Ja ich bin sehr kleinlich mit meinem Auto .. das stimmt und da stehe ich auch zu. Die Stofffalte des TE würde aber nichtmal ich reklamieren. Und ja ein Wahnsinn was ein Auto heute kostet wenn es was können soll...aber es liegt ja an uns... billig fahren geht auch mit Dacia.

wird von VW eh nicht als Reklamation anerkannt. Daher kannst Du dir die Fahrt sparen. Habe ich in meinem auch und deutlich schlimmere Falten bei knapp 10T Km reklamiert. Wurde nicht anerkannt, seien normale Nutzungsspuren.

Ja sicher ist das bei dem billig Leder normal... hat vw schon recht. Da ich es schon wusste habe ich mit dem Verkäufer schon vor Kauf vereinbart das bei übermäßiger Falten Bildung der Sitz neu bezogen wird. Ich wollte nämlich kein Leder und bin dazu gezwungen worden. Aus zahlreichen berichten wusste ich bereits vorher wie schlecht die r-line sitze sind.

Eine Falte ist es wenn man es mit Daumen und Zeigefinger greifen kann (ohne in den Schaum reinzudrücken ;) )

Also in dem Fall: Fertigungstoleranzen.

Wenns arg stört: Sattler fragen ob er man kurz straffen kann

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Falten im Stoff der vorderen Sitzlehne - Reklamationsgrund?