ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Falschparker vor/neben Tiefgarage?

Falschparker vor/neben Tiefgarage?

Themenstarteram 16. Febuar 2020 um 18:57

Hallo zusammen :) Mich nervt schon lange Zeit die Situation vor bzw neben unserer Tiefgarageneinfahrt. Ich habe es mal versucht anschaulich zu "malen". Das Problem ist, dass man teilweise absolut keine Einsicht auf die Straße hat, wenn man eben auf diese fahren möchte. Je nach parkendem Auto abhängig von der Größe und oder vielleicht noch getönten Scheiben. Auf dem gegenüberliegendem Bürgersteig darf geparkt werden, so kann man sehen ob sich evtl. fahrende Autos sich in diesen spiegeln. Ich weiß das hört sich absurd an, ich empfinde es aber mittlerweile echt gefährlich. Wohnen in einer Mietwohnung (Gebäude wurde vor zwei Jahren fertiggestellt, rote Fläche war im Bau inkludiert). Die Woche werde ich mal mit der Immobilienfirma reden, jedoch wäre es schön vielleicht mal was in der Hand zu haben.

Wie schätzt ihr die rechtliche Situation ein? Habe auch schon überlegt, mal mit dem Ordnungsamt zu sprechen, mache mir da aber ehrlich gesagt keine große Hoffnung.

Anbei die Erklärung zu meinem "Gemälde" ;)

roter Bereich: Tiefgarageneinfahrt, sollte gesamt zum Haus gehören. Kläre ich noch ab.

hellgrüner Bereich: parkende Fahrzeuge. Stehen etwas (in verlängerter Linie) in die eigentliche Einfahrt. Daher ist der Bereich etwas über die Kanten hinausgemalt.

links und rechts davon jeweils ein Baum und anschließend "offizielle" Parkplätze.

Habe natürlich schon etwas gegoogelt, nach meiner Auffassung, ist es verboten so zu parken.

Bitte versteht mich nicht falsch, ich bin kein verärgerter Nachbar oder sonstiges. Ich möchte nur sicher aus meiner Einfahrt kommen und sehen ob jemand angefahren kommt oder nicht. Bevor man das nämlich tut, steht man teilweise halb auf der Straße.

Img
Ähnliche Themen
40 Antworten

Da darf keiner stehen weil es bestimmt abgesenkt bordsteinkanten gibt und es zur Ausfahrt gehört.

Ist das so?

Kann ich aus dem EröffnungsThread so nicht herauslesen.

Themenstarteram 16. Febuar 2020 um 19:10

Genau das ist es. Habe ich auch gelesen. Rund um den Bereich ist ein abgegrenzter Bordstein, auch wenn dort eigentlich keiner ist. Etwas blöd zu erklären.

Heutzutage hat doch jeder ein Handy, mach einfach mal ein Foto, oder zwei und stelle sie hier ein.

Damit hat man dann einen besseren Überblick, als mit deinem bunten Bildchen.

Was ist ein abgegrenzter BordStein? Auch wenn da eigentlich keiner ist?

Mach lieber mal ein Bild von der Einfahrt.

Ist da ein abgesenkter BordStein darf da keiner parken.

Abgesenkter Bordstein

Themenstarteram 16. Febuar 2020 um 19:19

Werde morgen mal ein Foto machen und hier einstellen.

Schau mal beim Katasteramt nach, ob der Bereich zum MFH gehört.

Und kannst doch mal anregen, zwei Verkehrsspiegel dort aufzustellen.

Kann man nicht einfach langsam rausfahren, so wie zum Beispiel auf Garagenhöfen? Da sieht man z.b. meist noch weniger.

Spiegel gegenüber anbringen?

Wenn der Nachbar einverstanden ist !

Schon klar aber das wäre das naheliegendste. Auf unsere Ordnungskräfte braucht man sich ja nicht zu verlassen in solchen Fällen

Am Ende werden nur Zwei große Steine helfen damit dort keiner parkt.

Zitat:

@black_e92 schrieb am 16. Februar 2020 um 19:19:02 Uhr:

Werde morgen mal ein Foto machen und hier einstellen.

Ja das wäre besser.

Auf deiner Skizze erkenne ich nur irgendwelche Teenager Phantasien.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Falschparker vor/neben Tiefgarage?