ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Fahrerflucht: Modellzuordnung gesucht

Fahrerflucht: Modellzuordnung gesucht

Themenstarteram 3. Oktober 2016 um 15:56

Liebe Foren-Gemeinde,

ich wende mich an euch Auto-Kenner, da ich Hilfe bei einer Modellsuche benötige. Mein PKW wurde beschädigt, der Verursacher beging Fahrerflucht. Eine Zeugenaussage kann den Verursacher-PKW sehr genau beschreiben (kein Kennzeichen).

Da eine Modellrecherche im Internet nicht einfach war, und ich nicht sicher bin, ob meine Liste komplett ist, möchte ich um Hilfe bitten. Folgende Merkmale:

  • PKW, eher älteres Modell
  • Höhe ca. Audi A3
  • Steilheck
  • Wirkt in der Heckansicht quadratisch / rechteckig
  • Heckscheibe füllt nicht die gesamte Breite aus

Meine Rechercheliste umfasst V.a. Opel-Modelle, wie Signum, Agila, Meriva, Zafira.

Ich freue mich über jeden Hilfe, da ich den Verursacher gerne ermitteln möchte.

Vielen Dank im Voraus!

Ähnliche Themen
27 Antworten

Mit der Beschreibung kann es bei... wenig autoaffinen Leuten... ja alles sein. Vor allem weil ein Zafira deutlich höher ist als ein Audi A3. Prinzipiell können es ja alle Kompaktfahrzeuge, Kombis, evtl. auch Minivans der 90er und 00er Jahre sein, vielleicht sogar so alte Schinken wie ein 86c Steilheck.

Andere Frage: Lohnt der Schaden den Aufwand? Wirst du vielleicht anders sehen, selbst wenns nur 1 € wäre. Aber ohne nennenswerte Beschädigung am Gegner wird da nichts nachgewiesen werden.

... am realistischsten ist noch eine Suche in der Nachbarschaft, falls die Örtlichkeit regelmäßige Anwesenheit des Verursachers wahrscheinlich wäre (reine Wohnsiedlung, Gewerbegebiet, ...).

Zitat:

@MusicMate schrieb am 3. Oktober 2016 um 15:56:45 Uhr:

Liebe Foren-Gemeinde,

ich wende mich an euch Auto-Kenner, da ich Hilfe bei einer Modellsuche benötige. Mein PKW wurde beschädigt, der Verursacher beging Fahrerflucht. Eine Zeugenaussage kann den Verursacher-PKW sehr genau beschreiben (kein Kennzeichen).

Da eine Modellrecherche im Internet nicht einfach war, und ich nicht sicher bin, ob meine Liste komplett ist, möchte ich um Hilfe bitten. Folgende Merkmale:

  • PKW, eher älteres Modell
  • Höhe ca. Audi A3
  • Steilheck
  • Wirkt in der Heckansicht quadratisch / rechteckig
  • Heckscheibe füllt nicht die gesamte Breite aus

Meine Rechercheliste umfasst V.a. Opel-Modelle, wie Signum, Agila, Meriva, Zafira.

Ich freue mich über jeden Hilfe, da ich den Verursacher gerne ermitteln möchte.

Vielen Dank im Voraus!

Warum postest Du nicht die "sehr genaue" Beschreibung ?

Ich tippe mal auf Lada Niva.

...oder Fiat Panda

Vielleicht war es auch ein Auto? Die Beschreibung passt perfekt. :D

Ich tippe auf Opel Kadett.

Könnte es ein Mercedes G-Modell mit hohem Glasaufbau im Fondbereich sein? Würde die Personensuche etwas vereinfachen. :p

Die Beschreibung passt auf Dutzende von Autos.

Wie soll man da das richtige rausfinden?

Die einzige Möglichkeit wäre wenn Lackreste vorhanden wären diese analysieren zu lassen.

Aber das kostet bestimmt nicht wenig.

Zitat:

@MusicMate schrieb am 3. Oktober 2016 um 15:56:45 Uhr:

[...]

  • PKW, eher älteres Modell
  • Höhe ca. Audi A3
  • Steilheck
  • Wirkt in der Heckansicht quadratisch / rechteckig
  • Heckscheibe füllt nicht die gesamte Breite aus

[...]

Nissan Cube

Und dann hat man evtl. ein Fahrzeugtyp, aber noch keinen Schuldigen. Das Ding verläuft im Sand ...

Deinen Ärger kann ich verstehen, jedoch wirst du wohl keinen Erfolg haben bei deiner Suche.

Deine "sehr genaue" Fahrzeugbeschreibung ist nicht sehr genau sondern extrem grob. Diese Beschreibung läßt sehr viele Fahrzeugtypen zu.

Selbst wenn du den Fahrzeugtyp ermitteln könntest, so fehlt dir das Kennzeichen mit dem du genau dieses Fahrzeug als Verursacher bestimmen kannst.

Den Fahrer hast du damit auch noch nicht.

Ich wünsche dir viel Erfolg, wobei ich mir an deiner Stelle keine großen Hoffnungen machen würde.

Zitat:

@Knergy schrieb am 3. Oktober 2016 um 21:29:45 Uhr:

Und dann hat man evtl. ein Fahrzeugtyp, aber noch keinen Schuldigen. Das Ding verläuft im Sand ...

Da gehören mindestens noch ein, bessere mehrere Zeugen dazu! Viel Hoffnung auf Aufklärung wirds trotzdem nicht geben.

In etwa vier Wochen wirst Post von der Staatsanwaltschaft bekommen, dass der Halter des geflüchteten Fahrzeuges nicht ausfindig gemacht werden konnte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Fahrerflucht: Modellzuordnung gesucht