ForumTaxi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Taxi
  5. Fahrer-Alarmknopf vorhanden?

Fahrer-Alarmknopf vorhanden?

Themenstarteram 6. Januar 2010 um 16:31

Hallo,

Gibt es für die Taxifahrer eigentlich sowas wie einen Alarmknopf wie bspw. bei Geldtransportern, dass in einem Notfall unkompliziert Hilfe gerufen werden kann? Könnte mir nämlich vorstellen, dass wenn ich Taxifahrer wäre mir bei einigen Mitfahrern öfters unwohl wäre und da würde solch ein Knopf doch eine gewisse Sicherheit bieten.

Wenn ja gibt es dies auch als stillen Alarm und "lauten" Alarm wo vielleicht die Hupe angeht oder ähnliches?

Hab mich ehrlich gesagt noch nie getraut einen Taxifahrer direkt danach zu fragen, da die ansonsten denken könnten ich will ihnen Böses.

Danke für eure Antworten :)

Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von marcus246

 

Hab mich ehrlich gesagt noch nie getraut einen Taxifahrer direkt danach zu fragen, da die ansonsten denken könnten ich will ihnen Böses.

Danke für eure Antworten :)

Und genau das hab ich mich dann auch schon beim lesen gefragt...... irgendwie Reflex...... wir haben in unserem Betrieb leider ja auch schon allerübelste Erfahrungen machen müssen :mad:

Aber nun gut ;)

Es gibt einen Alarmknopf und es gibt mindestens 2 Arten:

Stiller Alarm ist nur ein Blinkendes Dachzeichen plus diverse zusätzliche Möglichkeiten der Alarmmeldung per Funk, GSM incl Ortung usw.

Der Andere Alarm ist dann geräuschvoll mit Blinken von fast allen Lämpchen die an so ner Taxe dran sind ;)

Grüße

Steini

... und wenn man das ganze dann auch noch bei Mercedes ab Werk bestellt, hat man auch einen Funkauslöser, der sogar aus mehreren hundert Metern noch funktioniert :)

 

MiReu

Themenstarteram 7. Januar 2010 um 16:09

Ah, okay ja habe mir schon fast gedacht dass es dafür schon Lösungen gibt. Denke wir sollten das Ganze dann aber nicht weiter ausführen, da die Details ja nicht bekannt sein müssen. Wollts nur mal so wissen, danke euch :)

Zitat:

Es gibt einen Alarmknopf und es gibt mindestens 2 Arten:

wieso "mindestens 2 Arten"?

die BoKraft schreibt das nicht vor und ich kenne genug, die nur die "laute" Art drin haben

hallo, es gibt zwei Arten, Stiller Alarm Blinkendes Taxischild, und Alarm mit blinkendem Fehrnlicht und Blinker sowie Interwall der Hupe.

Der laute Alarm ist laut BOKraft bei Taxen und Mietwagen vorgeschrieben.

Zusätzlich gibt es eine Ortung über GPS als Sicherheit.

Einbau ist gut, aber teuer. Wie auch eine Video-Überwachung.

Alles, damit dem Fahrer eine möglichst hohe Sicherheit gewährt werden kann.

Also, wie die Alarmanlage funktioniert können wir hier ruhig breittreten - kann jeder in der Betriebsordnung für Kraftdroschken nachlesen.

 

Ich habe meine Anlage auch auf reinen lauten Alarm umprogrammieren lassen, von dem Stillen halte ich nichts :(

 

GPS Ortung - hat mich keinen Cent gekostet. Wenn ich einen Alarm auslöse, gehen bei den beiden Zentralen, durch die ich mich vermitteln lasse, die "Alarmlampen" incl. Fahrzeugmeldung an. Dies ist einfach mit dem System gekoppelt, da die Vermittlung auch auf GPS-Datenbasis funktioniert :)

 

Gruß

 

MiReu

Wir hatten auch immer beide Alarmschaltungen, wie oft sind die Kollegen mit blinkendem Taxizeichen gefahren:D

Ich gehe sogar fast soweit und sage, dass die Alarmanlagen fast überflüssig sind. Denn wo passieren denn die meisten Überfälle? Richtig, meistens im Wald oder abgelegenen Orten, da wo es keiner mitbekommt.

Klar, es gibt ein Gefühl der Sicherheit aber ob es was bringt?

Zitat:

Original geschrieben von Stadtaffe

Wir hatten auch immer beide Alarmschaltungen, wie oft sind die Kollegen mit blinkendem Taxizeichen gefahren:D

Ich gehe sogar fast soweit und sage, dass die Alarmanlagen fast überflüssig sind. Denn wo passieren denn die meisten Überfälle? Richtig, meistens im Wald oder abgelegenen Orten, da wo es keiner mitbekommt.

Klar, es gibt ein Gefühl der Sicherheit aber ob es was bringt?

.

Ja, sie bringt was!!!

 

Mir hat sie am vergangenen Dienstag geholfen. Die Sache schien außer Kontrolle zu geraten und nachdem ich die Alarmanlage eingeschaltet habe, sind die zwei stiften gegangen. Mir und meinem 211er ist zum Glück nichts passiert :)

Das ist natürlich schön zu hören aber dennoch denke ich, dass es oftmals leider nicht helfen wird. Ich würde eine geschlossene Fahrgastzelle viel sicherer finden aber sowas bleibt wohl nur ein Wunsch. Mein Nachfolger hat mir auch schon haarsträubende Geschichten erzählt und jedesmal bin ich froh, wenn ich gemütlich Zuhause bin und nicht mehr im Taxi sitze. In der heutigen Zeit ist es einfach zu gefährlich, leider, denn es macht eifach Spaß.

Zitat:

Original geschrieben von boecki

Zitat:

Es gibt einen Alarmknopf und es gibt mindestens 2 Arten:

wieso "mindestens 2 Arten"?

die BoKraft schreibt das nicht vor und ich kenne genug, die nur die "laute" Art drin haben

Und??

Dann gibt es doch mindestens 2 Arten, ich habe nicht geschrieben das beide Pflicht sind....

Grüße

Steini

@SouSou

Keine gute Idee, hier quasi eine Gebrauchsanleitung für Kriminelle einzustellen. Daher habe ich deinen Beitrag entfernt.

 

mfg

invisible_ghost

MOD

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Taxi
  5. Fahrer-Alarmknopf vorhanden?