ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Kfz Haftpflicht und Teilkasko für das selbe Fahrzeug bei zwei verschiedenen Versicherungen

Kfz Haftpflicht und Teilkasko für das selbe Fahrzeug bei zwei verschiedenen Versicherungen

Themenstarteram 1. Oktober 2019 um 14:41

Hallo zusammen!

Für meinen Passat 3B Variant 1.8 BJ 1999 wird die Versicherung durch Rückstufung in SF 7 (Haftplicht) leider recht teuer. Die Differenz in der Haftpflicht zwischen dem günstigsten und dem zweigünstigsten Anbieter beträgt fast 300 EUR. Der günstigste Anbieter bieten für Fahrzeug ab 20 Jahren allerdings grundsätzlich keine Teilkasko an :-(. Daher meine Frage: kennt ihr Versicherungen, die bereit sind, lediglich eine Teilkaskoversicherung anzubieten, während das Fahrzeug (durchgehend angemeldet) bei einer anderen Versicherung haftplichtversichert ist? Laut Allsecur ist das grds. möglich, sie selbst bieten es aber nicht an.

Danke für Tipps ;-)

Ähnliche Themen
21 Antworten

Das wäre mir neu.

lt. VVG ist das theoretisch möglich... praktisch... keine Chance...

Da dein Wagen ja doch schon 20Jahre alt ist,würde ich bei einer Youngtimer und Oldtimer Versicherung mal anfragen.Solche Spezialversicherungen bieten inzwischen auch die normalen Autoversicherungen an.Ich habe ,z.B. meinen BMW E31, Hpf. bei der Huk24 und eine Allrisk bei der Hiscox.Auch nur Teilkaskoversicherung ist da möglich.

Für was braucht man bei dem Passat noch eine TK. Ein Glasschaden und es ist ein Totalschaden

Die Youngtimerversicherung ist nicht für Alltagsfahrzeuge gedacht.

Zitat:

@OlliA5 schrieb am 1. Oktober 2019 um 20:17:06 Uhr:

Die Youngtimerversicherung ist nicht für Alltagsfahrzeuge gedacht.

Ja ist richtig.Aber wenn ein Zweitfahrzeug,egal ob PKW oder Krad,genutzt wird dann geht das schon!

Zitat:

@celica1992 schrieb am 1. Oktober 2019 um 19:26:50 Uhr:

Für was braucht man bei dem Passat noch eine TK. Ein Glasschaden und es ist ein Totalschaden

so einfach ist es nun auch wieder nicht. auch ein 20 jahre altes auto hat noch einen entsprechenden wert. und wenn da nun mal die frontscheibe ausgetauscht werden muss, dann geht das in aller regel so durch, da das meist im rahmen des wiederbeschaffungswertes liegt.

Also bei uns in der Nähe kostet der Austausch der Frontscheibe für den Passat 145,00 Euro, da kostet ja die Teilkasko mehr

Nebst Frontscheiben gibt es noch andere Risiken, welche von der VK abgedeckt werden. Nicht selten Risiken, welche garantiert zu einem Totalausfall führen (Brand, Sturm, Diebstahl, ...). Und da so ein Passat durchaus noch für einige tausend € gehandelt wird (ja, auch 2500€ sind für manch einen nicht mal eben in der Portokasse abrufbar - keine Schande!) ist die Frage nach einer TK durchaus berechtigt...

Zitat:

@guruhu schrieb am 2. Oktober 2019 um 10:23:17 Uhr:

Nebst Frontscheiben gibt es noch andere Risiken, welche von der VK abgedeckt werden. Nicht selten Risiken, welche garantiert zu einem Totalausfall führen (Brand, Sturm, Diebstahl, ...). Und da so ein Passat durchaus noch für einige tausend € gehandelt wird (ja, auch 2500€ sind für manch einen nicht mal eben in der Portokasse abrufbar - keine Schande!) ist die Frage nach einer TK durchaus berechtigt...

Wer sprach von VK?

Zitat:

@NDLimit schrieb am 2. Oktober 2019 um 10:56:48 Uhr:

Zitat:

@guruhu schrieb am 2. Oktober 2019 um 10:23:17 Uhr:

Nebst Frontscheiben gibt es noch andere Risiken, welche von der VK abgedeckt werden. Nicht selten Risiken, welche garantiert zu einem Totalausfall führen (Brand, Sturm, Diebstahl, ...). Und da so ein Passat durchaus noch für einige tausend € gehandelt wird (ja, auch 2500€ sind für manch einen nicht mal eben in der Portokasse abrufbar - keine Schande!) ist die Frage nach einer TK durchaus berechtigt...

Wer sprach von VK?

Der Tippfehlerbeauftragte, welcher nicht mehr korrigiert werden konnte.

Wie du aber sicherlich den 63 anderen Wörtern des Postings entnehmen konntest, bezieht sich der gesamte Beitrag im Kontext durchaus alleine auf Leistungen der TK. Der geneigte Leser wäre durchaus auf diese naheliegende Tatsache gekommen.

Zitat:

@celica1992 schrieb am 2. Oktober 2019 um 09:34:43 Uhr:

Also bei uns in der Nähe kostet der Austausch der Frontscheibe für den Passat 145,00 Euro, da kostet ja die Teilkasko mehr

Je nach Fahrzeug kostet eine TK ohne SB nur paar Euro mehr, als eine mit z.B. 150€ SB. Ich habe eine TK ohne SB abgeschlossen und somit hat mich der Scheibenaustausch "nichts" ;) gekostet.

 

Wenn wir jetzt davon sprechen, bei mir sind die beide VK´s günstiger als die TK mit oder ohne SB. Grund ist die SF.

Also pauschal kann man das nie sagen, kommt immer auf den Einzelfall an.

Die VK ist bei Dir günstiger als die TK?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Kfz Haftpflicht und Teilkasko für das selbe Fahrzeug bei zwei verschiedenen Versicherungen