ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Fährt jemand DEBICA PASSIO 2 - Sommerreifen ?

Fährt jemand DEBICA PASSIO 2 - Sommerreifen ?

Themenstarteram 26. Juni 2011 um 11:32

Hallo, fährt jemand auf seinem Wagen die DEBICA PASSIO 2 - Sommerreifen und kann berichten wie sie sich so fahren? Am besten in der Kleinwagengröße so 175er !;)

Wie haltbar sind sie, sprich welche KM Leistungen können mit den Reifen erreicht werden?

Danke

Ähnliche Themen
26 Antworten

Hallo,

der Reifen ist zwar eher langlebig aber sarkastisch gesagt ist so bald der Boden nass ist dein Leben in Gefahr.

Also Spaß beiseite ich würd da wirklich abraten die Eigenschaften bei Nässe sind wirklich zu schlecht.

Gruß

Themenstarteram 28. Juni 2011 um 6:16

Zitat:

Original geschrieben von Schnappi Schnup

Hallo,

der Reifen ist zwar eher langlebig aber sarkastisch gesagt ist so bald der Boden nass ist dein Leben in Gefahr.

Also Spaß beiseite ich würd da wirklich abraten die Eigenschaften bei Nässe sind wirklich zu schlecht.

Gruß

wie lange , wieviel Km fährst Du Sie denn? ;)

Geiz ist geil - aber lass die Pfoten vom Exoten:D Informiere Dich im Freundes- und Bekanntenkreis über deren Erfahrungen mit diversen Marken und entscheide dann.

Wie sich welcher Reifen fährt hängt immer auch vom Fahrzeug ab...

Für welchen Wagen sollen denn dir Reifen sein? Und welche Größe benötigst du? Und was darf das Ganze kosten ohne Montage?

Billiger als mancher sehr viele China-Reifen, dafür aber um einiges besser, weil eine 1:1 Kopie vom Nokian NRe ist der "Nordman e"...dies ist ein Reifen der von Nokian unter dem Namen "Nordman e" im Niedrigpreissegment weitervermarktet wird und in der normalen Nokian Produktreihe schon ersetzt/ausgetauscht wurde...

Themenstarteram 28. Juni 2011 um 11:50

Ja Danke. Das dachte ich mir schon.;)

Habe einen Satz "sehr guter" (7mm Profil aus 2009/2010) gebr. Sommerreifen Marke Conti eco contact 3 in 175/65-14 über den Bekanntenkreis bezogen. Reifen werden nur verkauft, da sein Zweitwagen auf Alusommerräder umgerüstet wurde. Alle 4 zum Preis von 2 Billig Kracher. Denke das ist für meinen doch schon in die Tage gekommenen Wagen ok !

Dazu kommt diese halten sicher auch etwas länger, sprich die Km Leistung ist besser wie bei Nokian oder gar den China Krachern.

Oder was denkt Ihr ??:confused:

Doch besser ganz neue kaufen ? Noch ist der Deal nicht abgeschlossen:rolleyes:

Gruss

Gebrauchte Reifen aus bekannter und sicherer Quelle sind, wenn man sie sich vorher genau ansehen kann, sicher KEIN Risiko an sich...

Ein Conti Eco Contact 3 ist vom Modell her auch sicher KEIN Fehler...großartig "Eco/Öko" ist der Reifen allerdings nicht, aber was willst du denn dann auch noch erwarten, wenn du dir Reifen so günstig bekommst...

Manchmal hört man, dass die Contis recht schnell aushärten und dann bei Nässe kritisch zu fahren sind (gilt wohl aber eher bei PS-starken Hecktrieblern die um die Ecken geballert werden oder zum übersteuern neigen)...

Über die Kilometerleistung lässt sich jetzt wunderbar spekulieren, zumal sich diverse China-Reifen ja fast überhaupt nicht abnutzen sollen, wie man hört...

Für deinen Seat INCA bekommst du von mir aber grünes Licht, was den Conti angeht...und ich denke, dass die Reifen 40.000km halten sollten ohne auffällig zu werden, wenn sie immer schön vorne-hinten getauscht wurden...

Die Dacia MCV (die Kastenwagen) werden/wurden immer kritisiert, da sie mit den werksseitigen Debica endlose Bremswege haben.

Ist aktuell wohl beim neuen Hankook K 425 Energy auch so. In der aktuellen Auto Zeitung versagten 2 unterschiedliche Kleinwagen mit diesen Reifen völlig beim Bremstest.

Beim letzten ADAC-Reifentest 175/65R14 T, belegte der Debica Passio2 hinter dem Kleber Dynaxer HP3 den vorletzten Platz.

Also nur ADAC-Urteil ausreichend für den Debica.

Themenstarteram 28. Juni 2011 um 14:50

Zitat:

Original geschrieben von gromi

Gebrauchte Reifen aus bekannter und sicherer Quelle sind, wenn man sie sich vorher genau ansehen kann, sicher KEIN Risiko an sich...

Ein Conti Eco Contact 3 ist vom Modell her auch sicher KEIN Fehler...großartig "Eco/Öko" ist der Reifen allerdings nicht, aber was willst du denn dann auch noch erwarten, wenn du dir Reifen so günstig bekommst...

Manchmal hört man, dass die Contis recht schnell aushärten und dann bei Nässe kritisch zu fahren sind (gilt wohl aber eher bei PS-starken Hecktrieblern die um die Ecken geballert werden oder zum übersteuern neigen)...

Über die Kilometerleistung lässt sich jetzt wunderbar spekulieren, zumal sich diverse China-Reifen ja fast überhaupt nicht abnutzen sollen, wie man hört...

Für deinen Seat INCA bekommst du von mir aber grünes Licht, was den Conti angeht...und ich denke, dass die Reifen 40.000km halten sollten ohne auffällig zu werden, wenn sie immer schön vorne-hinten getauscht wurden...

Gut Chinapellen sind oft auch Stein hart. Kann es sein das ich was verwechsel, meine die Hankook wären aber als gut oder durchschnitt anzusehen. Gut ist Modell abhängig,klar. Meine kann es auch am Dacia etwas gelegen haben, waren es nicht nur die Hankook schuld? Jedenfalls sollen die K 715von den ja in Ordnung sein.

Ich glaube nach allen hin und her mir doch wieder Michelin ( akt. Energy Saver) zu holen !

Da stimmen meist die Sicherheit und Km Leistung.Meine 40 tkm auch schon mit günstigen Kumho, hankook geschaft zu haben.

Evt. kann mir noch einer sagen wie der "günstige" Fulda eco control im Verschleiß so ist. Ach noch eins, bei Regen, sprich nässe reize ich keinen Wagen und Reifen aus. Um das mal zu sagen, gut mit 30 km/h vorsichtig in die Kurve, und ab mit der Kiste,das sollte es sicher auch nicht sein. Solche Reifen dürften gar nicht auf den Deutschen Markt kommen meine ich.

Ich habe auch vor Jahren öfters mal zu den meist günstigeren Fulda gegriffen, wobei ich weiß das diese sich ernorm abgefahren haben. Ob das bei den aktuellen Modellen noch so ist keine Ahnung. Mit den Eco Kram ist eh so ne Sache.

SOllten halt nicht mehr wie die jetzt montierten Allwetter Reifen auf dem Fahrzeug verbrauchen.;)

Und etwas leiser evt.:D

Auch das spröde werden ist mir bei einigen Reifen bekannt, hatte da mit Pirelli so meiner Erfahrungen, aber auch die Toyo s !

Nuja, und einen Reifen der in allen Disziplinen super ist wird sicher keiner hinbekommen:)

Oder gibt es :confused::confused:

Gruss und Danke

Zum Fulda wird dir schwer jemand etwas sagen können. Im einen Jahr waren sie beim ADAC Testsieger, im anderen Jahr waren sie beim ADAC weit hinten (ähnliche Größe).

Aber gromi wird gleich eingreifen und das sicher stellen.

Trotzdem, wie gut sie aktuell in diesem Jahr sind, wird dir keiner sagen können (die Mischungen werden ständig geändert).

Zu den Fuldas kann ich sehr wohl etwas sagen.

Ich fahre sie seit drei Jahren und bin bislang in allen Fahrzuständen sehr zufrieden mit ihnen.

Bisher gab es keine Situation, in der mich mit den Reifen unwohl gefühlt hätte.

Völlig unkompliziert.

(Fulda Carat Progresso 195/60 R15 H, DOT Ende 07)

Es ist sicher nicht der einzige gute Reifen zu einem vertretbaren Preis, aber für mich es ist einer von den Guten.

Also wenn du Dir bei der DOT der Contis mit '09 oder '10 sicher bist kannst du davon ausgehen das die 7mm lang genug halten. Ich würd die nehmen.

Gruß

Themenstarteram 29. Juni 2011 um 18:32

Leider net sind 08 er;)

Mir doch zu alt gaube ich, da müsste noch was am Preis gehen.

So "alte" Reifen ist immer ein Risiko,meine ich !Gerade die Contis und Pirellis modern doch so gern;)

Dazu kommt das ich wenn ich bei meinem Händler neue kaufe die Montage , wuchten gratis, also im Preis drin ist. :DGruss

Ich würd dir da ganz einfach und direkt zum FULDA EcoControl raten...

Fahre ihn selbst in 185/60 14, also relativ vergleichbar denke ich mal...

Der Reifen ist absolut problemlos und fährt sich sehr gutmütig (bedingt durch den eher untersteuernden Golf III)...Im jetzt 4. Jahr (DOT 1608, gekauft und montiert im Juni 2008) und nach 28.000km sind von den 7,3mm (Profiltife am Neureifen direkt bei Fulda erfragt) noch gemessene 5,5mm im Mittel zwischen VA und HA vorhanden (bei relativ schonendem Umgang mit den 75PS)...

Der Reifen ist leise und bietet beim im Tankdeckel angegebenen Luftdruck genug Komfort aus meiner Sicht...ich fahre den Reifen rundum mit ca. 2,5bar, dann ists ein bischen straffer und direkter...

Sägezahn konnte ich keinen feststellen, aber ich wechsel auch spätestens jede Saison vorne und hinten...

JA, ich steh auf FULDA...:p

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Fährt jemand DEBICA PASSIO 2 - Sommerreifen ?