ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Lagerung von neuen Sommerreifen

Lagerung von neuen Sommerreifen

Themenstarteram 1. November 2011 um 15:18

Hallo,

habe beim Kauf meines Golf vom Vorbesitzer noch neue bzw. kaum gefahrene Michelin Reifen ohne Felgen dazu bekommen.

Jetzt werde ich mir Kompletträder zulegen und die haben noch jeweils Reifen mit 4mm und 6mm was mir eine Saison reichen würde.

Was ist sinnvoll ?

Reifen wechseln und die 4mm und 6mm wegschmeißen bzw. versuchen loszubekommen oder die Sommerreifen nochmal eine Saison zu lagern ?

Wenn lagern ? Wie lager ich richtig ? Zurzeit befinden sich die Reifen aufeinandergestapelt in meiner Garage mit ihren Tütchen.

Achtung es geht nur um Reifen ! Ohne Felgen !

Grüße

Beste Antwort im Thema

Reifen ohne Felgen immer stehend lagern und alle 2, 3 Wochen ein wenig drehen.

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Reifen ohne Felgen immer stehend lagern und alle 2, 3 Wochen ein wenig drehen.

Zitat:

Original geschrieben von usaklik

Wenn lagern ? Wie lager ich richtig ? Zurzeit befinden sich die Reifen aufeinandergestapelt in meiner Garage mit ihren Tütchen.

Stehend, dunkel, kühl, trocken und nicht in der Tüte lagern.

Themenstarteram 1. November 2011 um 15:45

Und was meint ihr zu der Sache ein weiteres Jahr "ausruhen" lassen oder drauf machen und die alten wegmachen.

Reifen müssten aus 2010 sein.

Grüße

Würde ich verstehen, wieviele Sätze du hast und was nun Sommer- und Winterreifen sind, würde ich dir gerne sagen, was ich machen würde...

Aber grundsätzlich kann man einen Reifen aus 2010 ruhigen Gewissens nochmal ein Jahr liegen lassen...ebenso lann man Reifen mit 6mm und 4mm nochmal eine Saison fahren, zumal du ja dann anscheinend, wenn ich das richtig sehe, Sommerreifen daheim rumliegen hast...dann machst du eben die 6mm auf die Antriebsachse und die 4mm auf die andere Achse, dann hast du vielleicht am Ende der Saison rundum etwas weniger als 4mm und kannst die Reifen entsorgen, sofern du sie nicht mehr fahren willst, weil du ja gute andere auf Lager hast!!!

Zitat:

Original geschrieben von Kai70

Zitat:

Original geschrieben von usaklik

Wenn lagern ? Wie lager ich richtig ? Zurzeit befinden sich die Reifen aufeinandergestapelt in meiner Garage mit ihren Tütchen.

Stehend, dunkel, kühl, trocken und nicht in der Tüte lagern.

Warum nicht in der Tüte?

Ich dachte immer das waere das beste zum Lichtschutz. Bitte um Aufklaerung (habe auch einen Satz Sommerreifen als Ersatz im Keller liegen bzw. stehen um genau zu sein)

Ich mach keine Tüten um Reifen wegen der Feuchtigkeit, die an der Innenseite der Tüten kondensieren kann.

Bei Reifen allein ist es wohl nicht so schlimm, aber Kompletträder können über die Lagerzeit schon heftig korrodieren, wenn sie nicht ABSOLUT trocken (ein-)gelagert werden.

Auch den Reifen allein tut die Feuchtigkeit nicht gut. Spätestens beim Aufziehen müssen sie innen vollkommen trocken sein. Es gab sogar (gute) Reifenleute, die noch etwas Talkum in die Reifen puderten vor dem montieren.

Heute vielleicht nicht mehr so. War vielleicht zu den Schlauchreifenzeiten wichtiger.

Zitat:

Original geschrieben von deville73

Ich mach keine Tüten um Reifen wegen der Feuchtigkeit, die an der Innenseite der Tüten kondensieren kann.

Bei Reifen allein ist es wohl nicht so schlimm, aber Kompletträder können über die Lagerzeit schon heftig korrodieren, wenn sie nicht ABSOLUT trocken (ein-)gelagert werden.

Auch den Reifen allein tut die Feuchtigkeit nicht gut. Spätestens beim Aufziehen müssen sie innen vollkommen trocken sein. Es gab sogar (gute) Reifenleute, die noch etwas Talkum in die Reifen puderten vor dem montieren.

Heute vielleicht nicht mehr so. War vielleicht zu den Schlauchreifenzeiten wichtiger.

Feuchtigkeit ist bei mir kein Problem, die Reifen sind ohne Felgen und trocken und der Keller ist auch ziemlich trocken.

Ich dachte die 'geschlossene Atmosphaere' in den Tueten waere auch gut gegen das Aushaerten / um den Alternungsprozess zu verlangsamen - so wie Essen in Konserven? ;-)

Leg halt ne Decke drüber, damit sie nicht einstauben...

oder ein alte Laken oder sowas aus Baumwolle.

Das atmet und hält sauber. :)

BTW:

Hast Du mal die Überzüge von diesen Felgenbäumen angeschaut?

Die sind extremst leicht und luftdurchlässig. Und das wohl aus gutem Grund. ;)

Themenstarteram 1. November 2011 um 16:11

Zitat:

Original geschrieben von gromi

Würde ich verstehen, wieviele Sätze du hast und was nun Sommer- und Winterreifen sind, würde ich dir gerne sagen, was ich machen würde...

Aber grundsätzlich kann man einen Reifen aus 2010 ruhigen Gewissens nochmal ein Jahr liegen lassen...ebenso lann man Reifen mit 6mm und 4mm nochmal eine Saison fahren, zumal du ja dann anscheinend, wenn ich das richtig sehe, Sommerreifen daheim rumliegen hast...dann machst du eben die 6mm auf die Antriebsachse und die 4mm auf die andere Achse, dann hast du vielleicht am Ende der Saison rundum etwas weniger als 4mm und kannst die Reifen entsorgen, sofern du sie nicht mehr fahren willst, weil du ja gute andere auf Lager hast!!!

Ich habe zurzeit 4 Winterreifen auf Stahl auf dem Auto drauf und die bleiben auch weiterhin auf Stahl und werden über den Sommer gelagert.

 

Zusätzlich habe ich vom Vorbesitzer 4x Michelin 16er Sommerreifen bekommen (Profil 7.5 - 8mm, ich glaub die sind ganz Neu und wenn nicht kaum gefahren).

Jetzt lege ich mir Kompletträder an VW Alufelgen mit 2x 4mm und 2x6mm Sommerreifen.

 

Hoffe jetzt ist der Sachverhalt klar und du kannst mir weiterhelfen.

 

Zur Reifen "Hinstell-Problematik" die Reifen befinden sich gestapelt in Tüten auf dem Felgenbaum von dem Erstwagen mit auf Felge in der Garage. Die Breite der Garage macht aber Probleme mit dem "Hinstellen" und erlaubt nur ein aufstapeln. Ab in den Keller ?

Grüße und danke für die Antworten

 

Danke für eure Antworten!

 

Zitat:

Original geschrieben von deville73

 

BTW:

Hast Du mal die Überzüge von diesen Felgenbäumen angeschaut?

Die sind extremst leicht und luftdurchlässig. Und das wohl aus gutem Grund. ;)

Hast Du auch wieder recht, aber ich dachte das waere halt weil die mit Felgen sind. Fuer Reifen alleine dachte ich mir das Einpacken macht sinn.

Aber gut, mal wieder was dazu gelernt.

ein bischen off-topic:

War letztends in Korea und bin da an ein paar so Reifenbuden a la Pitstop vorbeigekommen. Da waren die 'besseren' (Neu-)Reifen einzeln eingepackt in so eine Art Alufolie - siehe Foto !

Tires

Hm, hab mal eben ein wenig gegoogelt und da gibt's anscheined jede Menge Meinungen. Die Ami' sind eher fuers Luftdicht einpacken, die Deutschen Webseiten eher der Meinung die Reifen muessen atmen. Ist wohl eine Wissenschaft fuer sich...

http://www.townfair.com/techpage_26.shtml

http://www.winterreifen-test.com/reifen-lagern.php

Luftdicht ist schon ok.

WENN

wie gesagt, wenn nur eine geringe Luftfeuchtigkeit in der Umhüllung vorhanden ist.

Da gehört mit Sicherheit Trockenmittel rein, wie etwa Silicagel o.Ä. oder sonstwelche Oxidationsstopper.

Lohnts denn den Aufwand?

Kein Privatmann/-frau betreibt einen derartigen Aufwand, wenn er daheim seine Reifen (ohne Felge) einlagert, als dass derjenige diese luftdicht verpacken würde...aber zugegebenermaßen wäre das evtl eine nette Einnahmequelle für Reifenhändler einen Einlagerungsverpackungsservice für Reifen (ohne Felge) anzubieten...man könnte sie einfach kostengünstig mit Folie umwickeln (so wie man bepackte Paletten umwickelt) und dafür nochmal pro Reifen 5€ verlangen...;)

Oftmals kommen die Reifen mit Felgen auf einen Reifenbaum, egal ob gewaschen oder ungewaschen...manchmal werden die Reifen mit Felgen gestapelt, gerne auch zwei Sätze übereinander und in Reifentaschen bzw. in Tüten; auch hier mal gewaschen, mal nicht...

Der Minderheit, welche tatsächlich Reifen ohne Felge lagert, empfehle auch ich diese stehend zu lagern und regelmäßig in kurzen Abständen (lieber zu oft als zu wenig) zu drehen, damit sie sich nicht platt stehen...ob sich ein schmaler, leichter Reifen binnen 5-6Monaten tatsächlich in erheblichem Maße "kamuttstehen" kann kann ich nicht beurteilen...

Ob du die Reifen von den Kompletträdern noch fahren willst, würde ich dann von deren Alter und Gesamtzustand (Beschädigungen, Beulen, Risse, etc.) abhängig machen...rein vom Profil her würde ich sie wie vorhin beschrieben noch eine Saison fahren...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Lagerung von neuen Sommerreifen