ForumTaxi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Taxi
  5. Fachkundeprüfung und übertragung des Scheines auf Familienmitglied möglich???

Fachkundeprüfung und übertragung des Scheines auf Familienmitglied möglich???

Themenstarteram 29. April 2018 um 18:48

Hi Leute,

 

ich will die nächsten Zeiten mich für die Fachkundeprüfung für den Taxi- und Mietwagenunternehmer anmelden. Ich habe die nötigen Hefte gekauft und da steht schon wie es abläuft, aber wie läuft das in realität ab? Also ich meine jetzt die jenigen, die die schriftliche und Mündliche Prüfung hinter sich hatten und ggf. aich Bestanden haben.

 

Und meine 2. Frage wäre, ob ich einen Familienmitglied mit eintragen lassen kann bzw. ob ich die Genehmigung denen überlassen kann, ohne das ich danach mit beteiligt bin.

 

Ich bedanke mich schon mal im Voraus.

 

Mfg :)

Ähnliche Themen
20 Antworten

Die Fachkundeprüfung ist kein Abitur, sie vermittelt ein Minimum an Fachwissen das ein Unternehmer haben sollte, wie man an diversen Beiträgen hier im Forum sieht ist selbst das Minimum sehr oft nicht vorhanden.

Das Wichtigste aber ist die Verantwortung und die Haftung die bleibt eben beim Unternehmer hängen und nicht beim Fahrer, sowohl gegenüber Fahrgästen, als auch dem Gesetzgeber und den Steuerbehörden.

Wenn da was schiefläuft ist immer der Unternehmer dran, egal ob absichtlich, oder versehentlich, oder aus Unwissen, er ist dran und das sollte immer im Hinterkopf bleiben.

Themenstarteram 3. Mai 2018 um 14:10

Genau da hast du Recht. Mein Vater ist seit 11 Jahren Taxifahrer und er weiss schon das meiste was er in diesem Beruf machen soll. Er unterhaltet sich auch mit seinen Kollegen bzw. Unternehmern und fragt darüber wie das ist. Wenn ich es auch Gründen würde würde ich mich um die Steuerlichen, Versicherung..... usw. kümmern.

Zitat:

@MBEKlasse schrieb am 3. Mai 2018 um 14:01:31 Uhr:

Ja genau so ist es. Mein Vater traut sich nicht die Prüfung zu machen da er denkt dass er es doch nicht schaffen kann. Er meint das es besser wäre wenn ich es mache. Das wäre für mich später auch vom Vorteil. Er meint auch das ich den Taxi Schein machen soll fürs nebenbei wenn ich arbeite.

 

Mfg

Wenn man so an die Sache rangeht kann ja nichts bei rum kommen...Ortskunde muss Er ja schließlich auch lernen und Prüfung ablegen...An deiner Stelle würde ich auch mal bisschen mehr Druck ausüben, kann ja nicht sein das der Sohn was machen muss...Es ist auch dahin gestellt ob es für Nebenbei...

 

Man muss ja damit rechnen das irgendwann dein Vater einfach kein Bock mehr darauf hat, was ist dann?

 

Ehrlich gesagt würde ich es einfach lassen, gut muss jeder selber wissen...Aber wie @Taxler222 schon sagte du bist der Unternehmer und du bist dann dran...

 

Das du der Behörde ein Startkapital vorweisen musst ist dir bekannt? Wie sieht es mit Fahrzeug aus?

Themenstarteram 3. Mai 2018 um 14:37

Ja ich weiss ihr habt ja recht. Außerdem würde ich es schon gerne machen da verdient man ja auch schon gut. Startkapital Fahrzeug usw. würde ich schon regeln.

Zitat:

@MBEKlasse schrieb am 3. Mai 2018 um 14:37:00 Uhr:

....Außerdem würde ich es schon gerne machen da verdient man ja auch schon gut.

Wer sagt, dass „man da gut verdient”?

Ich mache das Geschäft jetzt 13 Jahre und sage „gut verdienen” ist was Anderes. Wenn dann noch Fahrer beschäftigt werden, auch wenn es der Vater ist sieht es mit „gut verdienen” nicht so gut aus das kann ich dir versichern.

Klar jede Stadt ist anders und es kommt immer auf die Umstände an, aber wenn du „gut verdienen” willst, such dir was Anderes, nur eine Empfehlung.

Im Verhältnis zu Aufwand, besonders Zeitaufwand, Verwaltungsaufwand und Verdienst stimmt da leider gar nichts. ( Nicht mehr)

Da geb ich @Taxler222 recht... Manchmal kann man froh sein wenn man „nur“ die Unkosten manche Tage gedeckt bekommt...

 

Wie ich schon sagte manche erzählen ein das Blaue vom Himmel...Die Wahrheit erlebst du dann wenn es schon Zuspät ist...Freundschaften unter Unternehmer ist auch sehr selten...Dein Vater sollte auch diesbezüglich schweigen, da machst dir vorher schon „Freunde“

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Taxi
  5. Fachkundeprüfung und übertragung des Scheines auf Familienmitglied möglich???