ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. F33 Gurtgeräusche

F33 Gurtgeräusche

BMW 4er F33 (Cabrio)
Themenstarteram 31. Juli 2020 um 10:23

seit gestern macht der Gurt auf der Beifahrerseite in meinem Cabbi komische Geräusche und fährt auch nicht mehr richtig ein:-/ Habt ihr ne Idee worans liegen kann? Meiner Meinung nach kommen die Geräusche von unter dem Sitz... Die Fahrerseite, die deutlich häufiger benutzt wird, funktioniert dagegen gut. Many thanks

Ähnliche Themen
23 Antworten

Ist vielleicht einfach kaputt und muss getauscht werden?

;)

So was soll mal vorkommen, habe ich gehört.

Und wie es so schön heißt, "viel kann's nicht sein, weil gestern ging's noch" :D

Vielleicht ist der Aufrollmechanismus (Motor) für den Gurt hinber?

Was heißt denn komisches Geräusch genau?

Ein rattern, ein quietschen, ein ...?

Grüße,

Speedy

Themenstarteram 31. Juli 2020 um 13:52

den Motor kann man gut hören als rattern für paar Sekunden; nur den Gurt greift dieser iwie anscheinend nicht; als ob dieser im leeren läuft

Dann würde ich mal vermuten das hier die mechanische Verbindung zwischen Motor und Gurtrolle verloren ging.

Sei es durch Zahnbruch, ein verrutschen der Zahnräder auf einer Welle, oder sonstiger mechanischer Beeinträchtigung.

Leider kenne ich den Aufbau der Gurtrolle nicht, sonst könnte man das Fehlerbild bestimmt enger eingrenzen.

Denke mal das wirst entweder im Netz recherchieren müssen, oder um einen Besuch beim Freundlichen nicht rumkommen.

Grüße,

Speedy

Themenstarteram 3. August 2020 um 6:58

danke für die Erläuterungen; weiß jmd den Steckplatz der Sicherung?

Themenstarteram 11. August 2020 um 8:10

keiner ne Idee:-/

Themenstarteram 13. September 2020 um 7:30

so seit gestern nun auch die Fahrerseite:-/ hat echt keiner von euch Cabbifahrern das Prob?Die Gurte ziehen auch nach dem Losfahren nicht mehr nach... Gibts ne Sicherung für Active Protection der Gurte?Danke euch

Wie?! Du fährst jetzt seit Ende Juli mit kaputtem Gurt rum und warst noch nicht bei einer Werkstatt? Willst Du Deine Frau loswerden?

Themenstarteram 14. September 2020 um 7:39

der Gurt funktioniert; nur beim Aufrollen gibts Geräusche; nächsten Mittwoch Werkstatt

"und fährt auch nicht mehr richtig ein" klingt anders. ;)

... ist immerhin sicherheitsrelevant. Na dann bin ich mal gespannt, was die sagen.

Themenstarteram 1. Oktober 2020 um 17:43

die Gurtrollen unterm Sitz sind gebrochen... Was ist das denn für eine Qualität nach knapp 70k km. Und was kann man falsch machen beim Gurtanlegen:-/ Kosten für Fahrer und Beifahrer 2k € als Info. Richtig bitter.

Danke für die Rückmeldung.

Mit Kulanz ging da nichts?

Das Gurtsystem wäre für mich persönlich jetzt nicht unbedingt ein Verschleißteil.

70k Kilometer wären als Argument auch nicht wirklich viel, das diese Laufleistung bei so manchen in 1 1/2 - 2 Jahren abgespult werden.

Das wäre bei mir jetzt verschleißtechnisch gesehen schon eher "akzeptabel".

Nach knapp 6 Jahren und etwas über 50k Kilometer wurde mein Gurt mit Sicherheit mehr ab- und aufgerollt.

Grüße,

Speedy

Prüfe mal, ob das Klackern von den Türverschlussknöpfen kommt.

Die waren es bei mir. Sie haben 1 mm Spiel in ihrer Führung an Oberkante Türverkleidung.

Bei mir vibrieren sie ab ca. 170 km/h.

Sind sie unten und verriegelt, dann ist es schlimmer.

Da ist glaub ich der falsche Thread ;)

Grüße,

Speedy

Deine Antwort
Ähnliche Themen