ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. evtl. wieder S80 Kauf - was haltet ihr von diesem Fahrzeug?

evtl. wieder S80 Kauf - was haltet ihr von diesem Fahrzeug?

Themenstarteram 14. September 2010 um 23:08

Hallo.

Ich habe letzten Oktober meinen 2002er S80 D5 verkauft.

Irgendwie fehlt mir aber der Langstreckenkomfort und suche deshalb wieder nach nem s80.

Ich habe nun diesen Wagen gefunden, was haltet ihr davon, speziell zu dem 170PS Motor zwecks Verbrauch und Standfestigkeit? Kann man die Fahrleistung mit dem D5(163PS) in etwa vergleichen? Das Drehmoment hat er nicht, aber ansonsten sollten die werte dochin etwa identisch sein, oder?

Volvo S80 2.4 Black Edition

Wieviel KG darf der 170PS S80 gebremst ziehen?

Gibts ansonsten etwas spezielles zu beachten?

Ähnliche Themen
12 Antworten

Wenn du vom 163PS Diesel kommst, lass die Finger von dem. Auch wenn das Angebot reizvoll ist, aber die Maschine mit 170 PS + Geartronic ist recht trinkfest und alles andere als agil. Auch wenn sich die Leistungsdaten auf'm Blatt Papier im Vergleich zum Diesel ähnlich lesen.

 

Hol' dir doch einen 2006er S60 als 2.4d oder D5. Super ausgereift und der Komfort ist (bis auf die hinteren Sitzplätze) fast gleich.

 

Wenn Du nur Langstrecke fährst wäre es aus meiner Sicht auf jeden Fall eine Probefahrt wert. Sicher ist der D5 (selbst aus 2002) nicht mit dem 170PS Benziner vergleichbar, aber mehr Komfort als im S60 hast Du auf jeden Fall und der S80 ist auf jeden Fall der bessere Langstreckenläufer. Außerdem kann man die 5-Zylinder Benziner soweit ich weiss auch relativ unproblematisch im nachträglich auf LPG umrüsten. Vor allem aber haben die Motoren eine sehr gute Qualität, ich weiss nicht wie lange er bei Dir seinen Dienst verrichten soll, aber die 5-Zylinder Benziner sind bei guter Pflege fast unverwüstlich und relativ wertstabil. Der Preis ist m.E. mehr als okay bei dem Alter und der angegebenen Laufleistung von knapp über 50.000km.

Hallo,

also einen Turbo Diesel kannst du von der Agilität nur mit einem Turbo Benziner vergleichen.

Die einen sehen den 170 PS Benziner als absolut ausreichend an, andere wiederum ist er zu schwach.

Aber wenn du schon mal einen D5 hattest, tja dann wirst vom 2.4 170PS sehr enttäuscht sein.

Mach mal eine Probefahrt ;) und berichte uns deine Eindrücke!

Ansonsten macht der Wagen (zumindest mal in Datenform und den Bildern) einen sehr guten Eindruck.

elchigen Gruß

Reinhard

Themenstarteram 15. September 2010 um 8:36

Hallo.

Nen Diesel wollte ich eigentlich nicht mehr kaufen. Habe mit meinem damaligen S80 leider auch viele Probleme mit dem Motor gehabt. Es soll ein benziner werden, der später dann evtl. auf LPG umgerüstet werden soll. Aber der motor muss 100%ig Gasfest sein. Mein jetziger Mitsubishi ist nicht 100%ig Gasfest und habe nun schon nach 5.000km die ersten Probleme(Ventilsitze)

Ich fahre im Normalfall hauptsächlich Landstraße und Autobahn(aber im Schnitt max.130km/h, selten drüber)

Wichtig ist nur,das der S80 gut nen 1300kg Wohnwagen ziehen kann. Da tut sich mein Mitsubishi mit einer alten 4 Gang Automatik doch etwas schwer.

Ein S60 ist uns zu klein, da wir 2 Kinder haben. Der S80 ist vom Platz ausreichend(Kofferraum), kleiner dürfter er aber nicht sein.

Gruss

Björn

Da ich nach einem S60 einen S80 ebenfalls aus 2005, hatte, kann ich sagen, dass die Autos bei aller Vergleichbarkeit doch unterschiedlich sind. Der S80 ist deutlich ruhiger, gelassener.

Anbei die PL des BE aus 2005. Die Anhängelast sind 1800KG, gebremst.

Zum Motor ist alles gesagt. Den Drehmomentberg hast Du nicht. Man muss es halt drehen lassen.

Netter Wagen, aber nen D5 mit nem 2,4er Benziner vergleichen, wäre ein Vergleich zwischen Äpfel und Birnen - also verschiedenes Obst. Ich hab die 2,4er 170PS Maschine in meinem V70 verbaut. Ist n ganz netter Motor, man kann gut mitschwimmen. Aber wenns agiler werden soll, heisst das auch Treten Treten Treten!!! Und n S80 ist ja nun nicht das leichteste Auto. Ansonsten ....5-Zylinder hmmmmmmmmm:p

So kann ich den Wagen, den ich zum Pendeln nutze (70 % Landstrasse) mit 8,8 - 9 L fahren, bei der letzten Autobahntour (500km) hab ich ihn gejaucht und nen Normverbrauch von 11,9L im Schnitt (Spitzenverbrauch auf der Rücktour 14,7 L) erreicht (dafür haben die meisten brav Platz gemacht :D)

 

Ich glaub zum Thema "gasfest" gibts hier schon verschiedene Freds.

Gruß ausm Norden

Insu

Themenstarteram 18. Oktober 2010 um 9:22

Hallo.

So, der S80 war leider bereits verkauft.

Habe nun bei meinem Ex-Händler wo ich mit meinem S80 war einen schönen V70 gefunden.

Leider ist es aber "nur" der 140PS benziner mit atomatik.

Probegefahren habe ich ihn noch nicht, da ich mir wirklich nicht sicher bin ob der Motor wirklich für das Auto ausreicht. auf der anderen Seite wenn ich unseren 165PS Mitsubishi von den daten anschaue, kann ich diesen mit einem 120PS PKW vergleichen (Beschleunigung, V-Max, etc.)

Mit dem Wohnwagen fahren wir ja nur 1-2x im Jahr und dann auch gemütlich.

Das wichtigste ist das der Motor standfest ist und als unkompliziert gilt. Möchte nicht wieder nach einigen Monaten irgendwelche Probleme haben.

Wie verhält sich die Autmatik eigentlich in dem Auto? Ist doch hoffentlich eine 5 Gang, oder?

Ach ja,hier die Daten des V70:

2.4 Kinetic Automatik, 06/2006, 52.000km, silbermet., Bi-Xenon, Stoffsitze, Radio HU-650, Dachreling, 16" Alufelgen, PDC hinten, Multifunktionslenkrad, Tempomat. Kosten soll er 15.500.-€

Mit welchen verbrauch muss ich eigentlich rechnen?

Zitat:

Original geschrieben von Björn_R

Hallo.

So, der S80 war leider bereits verkauft.

Habe nun bei meinem Ex-Händler wo ich mit meinem S80 war einen schönen V70 gefunden.

Leider ist es aber "nur" der 140PS benziner mit Automatik. ...

... Einfacher effektiver Vorschlag: Software-update auf 188 PS per PPC von Fa. Firstclass Tuning aus Lübeck;

hab es über 120.000 km genutzt und nie bereut!

Der V70 verbraucht bei moderater Fahrweise 8,5 l/100km im MIX - ok, zur Zeit sind langsame Autobahnpassagen von Rastatt nach Freiburg dabei ;-) Vorher waren es knapp 9,0 l/100km.

Gruß M.O.

Zitat:

Original geschrieben von Björn_R

 

Wie verhält sich die Autmatik eigentlich in dem Auto? Ist doch hoffentlich eine 5 Gang, oder?

Ich hänge mal eine Preisliste aus 2006 an, da kannst Du die technischen Daten nachsehen.

Gruß

Hagelschaden

wie sieht es denn aus mit nem 2.5T oder T6 ?

Denke schon das diese beiden sich sehr gut für den Gasbetrieb eigenen!

Volvo S80 2.5T

Volvo S80 T6

Zitat:

Original geschrieben von V70 II !?

Zitat:

Original geschrieben von Björn_R

Hallo.

So, der S80 war leider bereits verkauft.

Habe nun bei meinem Ex-Händler wo ich mit meinem S80 war einen schönen V70 gefunden.

Leider ist es aber "nur" der 140PS benziner mit Automatik. ...

... Einfacher effektiver Vorschlag: Software-update auf 188 PS per PPC von Fa. Firstclass Tuning aus Lübeck;

 

Gruß M.O.

Aber geht das mit Gasbetrieb? Heico Tuning hat mir jedenfalls davon abgeraten.

Sonst kann ich nur zu einer Probefahrt raten! Alles andere bleibt graue Theorie. Vom S60 mit Handschaltung kann ich nur sagen, daß der 170 PS Motor mehr als ausreicht, wobei in manchen Situationen der 126 PS Diesel mir flotter vorkam. Drehmoment eben...

Themenstarteram 21. Oktober 2010 um 19:51

Hallo.

Also ein Gasumbau ist nicht zwingend notwendig und wird wohl beim nächsten Wagen auch nicht gemacht werden.

Die beiden S80 sind nicht schlecht, aber leider von Privat. Kaufe meine Autos grundsätzlich nur von Händlern.

Ich wollte morgen nochmal zum Händler fahren und den V70 genauer anschauen.

Gruss

Björn

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. evtl. wieder S80 Kauf - was haltet ihr von diesem Fahrzeug?