ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Europäische Achtzylinder bollern besser als die neue Vette??? :mad:

Europäische Achtzylinder bollern besser als die neue Vette??? :mad:

Themenstarteram 30. Oktober 2005 um 19:47

Hallo Jungs.

Habe vor mir das "Auto Bild" von 28.10 wo die C6 getestet wird. Und da behaupten die, ich zitiere:

"...Vor allem das Sounderlebnis enttäuscht. Wo ist es geblieben,das V8-Bollern? Statt dessen gibt es im Stand nur ein Summen, das jenseits von 4000 Touren zu einer Art Fauchen anschwillt ,aber leider nicht viel anders klingt als mein Staubsauger. Europäische Achtzylinder musizieren jedenfalls besser.

Ich meine, in einem Punkt hat er schon recht. Der V8 Sound von heute kann man nicht mit dem "alten" vergleichen. Aber sonst glaube ich dass die Redaktion dem armen Mann eine Gehöruntersuchung bezahlen sollte. Denn wenn der nichts bei den Ohren hat, dann möchte ich gerne wissen was der für´n Staubsauger hat, weil ich mir dann sofort auch so einen kaufen würde. Und dann würde ich auch den ganzen Tag Staubsaugen.(Meine Freundin wäre sicher sehr erfreut) :D

Und dass die Europäer "besser musizieren"? :confused:

Arbeitskollegen von mir fahren Eurpoäische Achtzyl. und manchen Kollegen habe ich am Anfang gar nicht geglaubt dass sie 8 Zyl hätten. Weil die sich für mich wie 6 Zyl anhören. Nur wenn man ganz aufmerksam zuhört dann könnte man sagen " ach ja, da hört man es"

Die Vette mag zwar nicht so laut sein aber bestimmt hat die ´nen besseren Sound wie irgend einen V8 Audi und co.

Ähnliche Themen
35 Antworten

Vielleicht hat der Tester das Sondermodell "Beverly Hills Cop" gehabt. Ihr wisst schon, das mit den Bananen.... Aber mal ernsthaft, es ist Tatsache das die Amis heute auch strengere Geräuschemissionswerte haben als vor 30 Jahren. Warum wird sonst so oft in Katalogen darauf hingewiesen was "street legal" ist und was nicht? Und wovon sollten Flowtech, Borla, Gibson und wie sie alle heissen leben, wenn der Standardauspuff schon den Traumsound liefern würde? Warum gab es in letzter Zeit so viele Threads auf MT die sich mit dem Thema Auspuff bei neuen Bird's und Camaros beschäftigten? Sehen wir der Tatsache knallhart ins Gesicht: Auch unsere heissgeliebten Ami's klingen ab Werk nicht mehr wie früher. Jetzt die gute Nachricht, wir können im Gegensatz zu den Euro V8 den geliebten Sound wieder rauskitzeln. Die nicht!!! Und den C6 Staubsauger würd ich mir auch kaufen.....

Themenstarteram 30. Oktober 2005 um 20:54

Ja die neuen Amis klingen nicht mehr so wie vor 30 Jahre. :(

Aber kein Europäer mit original Anlage klingt besser .Oder sind da Leute anderer Meinung?

Wenn du eine Vette testest hast du ja auch ganz andere Ausgangserwartungen als wenn du das bei "normalen" Autos tust, also V8 Klang = ja, aber nicht so wie erwartet.

Re: Europäische Achtzylinder bollern besser als die neue Vette??? :mad:

 

Zitat:

Original geschrieben von dodgecaravan

"Auto Bild"

keine weiteren fragen

Wobei man neidlos anerkennen muss, das die aktuellen Mercedes SL mit V8 alle einen sehr schönen Klang haben.

Zwar recht leise und dezent, aber ein schönes V8 bollern.

Habe die neue Corvette noch nicht gehört, aber das kann schon sein.

gestern zB. hatte ich das seltene Vergnügen eienn Lamborghini Diablo an der Tank zu sehen und zu hören, und das ist schon was feines vom Sound her.

Lustigerweise ist ne halbe Stunde Später ein Murcielago neben uns an der Ampel gewesen, und der Klang wie ein überdimensionaler Staubsauger... total beschissen im Vergleich mit dem Diablo.

Ja Ja,mal sind sie zu leise,mal die technik veraltet,die ham immer was an Amis zu mekern!!.Gibt soviel Auspufftopfvarianten,da kann man auch Soundtechnisch noch viel machen.

Im Sommer sind mir mal auf der Bundesstrasse zwei Ferrari 360 Modena,entgegengekommen,die haben geröhrt Wahnsinn!!,mega laut und kraftvoll.

Da hörte ich nicht mal mehr das blubbern meines 302 V8,und der ist soundtechnisch auch nicht gerade leise.

Es geht aber um den Serien Sound.

am 31. Oktober 2005 um 1:00

Also,ich hab vorgestern n JEEP auf´m Parkplatz fahren sehen & hören.....war´n ziemlich neues Auto.....und hinten stand V8 !

Aber der Sound war nicht annähernd der den man von einem US Motor erwartet...wie schon beschrieben...leise und dezent..

war wirklich sehr enttäuschend ! Eher Europäisch und damit langweilig !

am 31. Oktober 2005 um 2:25

also ich hab schon einmal eine c6 an mir vorbei fahren hören und natürlich auch gesehen, sonst hätte ich sie ja nicht als c6 indentifizieren können.....ich war eher entäuscht als der typ ein bisschen gasgegeben hat als er an der ampel wieder losgefahren ist....und die soundfiles die ich im i-net so finde, sei es mit serien topf oder ander töpfe, hauen mich auch nicht mehr um.....wir haben hier in gevelsberg ein neuen grand cherokee rumfahren....die dame hat ihn von ienem bekannten aus den staaten übernommen der unbedingt geld brauchte....der herr hatte den muffler zuvor getauscht und ich muss sagen, das ist für mich noch ein richtiger v8 klang....was für ein topf drunter ist hab ich vergessen zu fragen....wie dem auch sei zu den europäern....geht mal bitte auf www.eisenmann-technik.de dann auf showroom und dann videos...guckt euch mal bitte das video zum bmw x5 an....dreht eure anlage auf und horcht.....da können einige amis noch nicht einmal mehr mithalten....soviel zum thema europäer und soundtechnik bei einem v8....was ist mit den rangerovers die mit dem bmw v8 durch die gegend, ich sag jetzt mal, bollern wenn die einen anderen topf drunter haben....einfach geil.....in wuppertal fuhr mal ein clk 420 oder wat das für einer ist rum...auf jeden fall der mit dem v8 halt eben....der hat erstens allemal meinen chevy übertönt, zweitens klang der besser als jeder andere einspritzer v8 die ich bisher in reallife hören konnte....natürlich alles mit nachhilfe zwei anderer töpfe....aber es ist möglich einen v8 nach v8 hören zu lassen, egal ob americaner, deutsch, brite oder gar der lexus gs 430 ist....muss man alles mal gehört haben....klar original klingt selten gut....deswegen mach ich mir nichts aus der schlußfolgerung der auto bild....der einzigste neue americaner der in serie noch richtig geil anhört ist der neue mustang.....

im prinzip ist es mir irgendwo wurscht ob deutscher v8 oder einer aus den staaten....hauptsache man hört den achtender wenn man das instrument ein wenig bearbeitet.....

marc

Hi,

hört euch mal einen (original) SL55 AMG an, dann wisst ihr wie ein deutscher V8 klingen kann.

Meine (original) C5 hatte da keine Chance.

 

Grüsse Hunterheini

genau mein voyi mit für 7personen heist genau deshalb v8killer !!! ;-))

am 31. Oktober 2005 um 9:26

Ich habe vor einiger Zeit eine C6 gefahren und muss sagen, dass mich der Sound zutiefst enttäuscht hat. Insofern hat der Schreiberling recht...

Das erste, was ich dem Auto gönnen würde, wäre eine gescheite Auspuffanlage aus dem Zubehörhandel !

Dann hört sich der V8 auch wie einer an.

Gruss

Markus

Themenstarteram 31. Oktober 2005 um 13:38

Ich persönlich kann mit Ferrari,Mercedes oder Lamborghini Sound nichts anfangen. Die fauchen mir zu viel.Da ist kein Blub drin.

Außerdem kosten Ferrari 360 Modena, Mecedes SL55 AMG und Lambo Diablo jeweils mehr als das doppelte wie die Vette. Dazu kommt noch dass der SL55 AMG und der Diablo einen V12 haben. Zwar 6.0L aber 12 Zylinderchen.

Die Vette hat sicher keinen Sound der eindruck macht aber sicher einen besseren wie 'en A6,A8 oder ein normaler Mercedes mit V8.

Zitat:

Original geschrieben von HunterHeini

...hört euch mal einen (original) SL55 AMG an, dann wisst ihr wie ein deutscher V8 klingen kann.

...das stimmt...kann man aber dem (originalen...nicht originellen) Preis wohl auch verlangen...

Der Cadillac STS Northstar z.B. ballert immer noch schön dumpf :)

Andy

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Europäische Achtzylinder bollern besser als die neue Vette??? :mad: