ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. euro4 umschlüsselung auf euro 5?

euro4 umschlüsselung auf euro 5?

Themenstarteram 30. Mai 2008 um 11:04

weiß jemand inwieweit die euro 4 benziner euro 5 fähig wären?

z.b. der Z22SE? Euro 5 steht ja zum 01.09.2009 für neufahrzeuge an

Beste Antwort im Thema

Wer obiges Dokument nicht ganz durchlesen will, hier die Werte für PKW:

alle Angaben in mg/km für Benziner / Diesel

Code:
                           | Euro 5          | Euro 6
_____________________________________________________________
CO                         | 1000 / 500      | 1000 / 500
THC                        | 100 / --        | 100 / --
NMHC                       | 68 / --         | 68 / --
NOx                        | 60 / 180        | 60 / 80
Summe THC+CO               | -- / 230        | -- / 170
Partikelmasse              | 5 / 5           | 5 / 5

THC (Kohlenwasserstoffe gesamt)

NMHC (Nichtmethankohlenwasserstoffe)

Hier mal die Daten meines Fahrzeugs Vectra C 2.2 direct Baujahr 9/05 laut ECC:

CO 478

HC 68

NOx 21

Wenn ich das richtig deute, müsste mein Fahrzeug jetzt schon die Euro 6-Norm erfüllen.

Das deckt sich mit der Kritik des ADAC, dass die Normen viel zu lasch seien.

Die Normen sind nur für Dieselmotoren verschärft worden.

Edit: Leider wurde meine Formatierung ignoriert, deshalb ist es unübersichtlich.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten
am 30. Mai 2008 um 11:54

Die Grenzwerte kann man auf den Seiten 12 und 13 des unten verlinkten Dokuments nachlesen. Jetzt brauchst du noch die Messwerte deines Fahrzeugs. Die stehen im EEC Papier, wenn du eins hast. Ansonsten bei Opel anfragen. Die Frage ist, ob auch das Messverfahren oder der Fahrzyklus angepaßt wurden. Dann wird es schwierig.

Link zur 715/2007: (Geht leider nicht anders zu verlinken. :()

Code:
http://eur-lex.europa.eu/.../LexUriServ.do?...

Themenstarteram 30. Mai 2008 um 12:16

Zitat:

Original geschrieben von PD03

...Die stehen im EEC Papier, wenn du eins hast. Ansonsten bei Opel anfragen. Die Frage ist, ob auch das Messverfahren oder der Fahrzyklus angepaßt wurden. Dann wird es schwierig.

..

genau am eec haperts bei mir ;) hät ja sein können das wer jetzt schon infos hat :D

Wer obiges Dokument nicht ganz durchlesen will, hier die Werte für PKW:

alle Angaben in mg/km für Benziner / Diesel

Code:
                           | Euro 5          | Euro 6
_____________________________________________________________
CO                         | 1000 / 500      | 1000 / 500
THC                        | 100 / --        | 100 / --
NMHC                       | 68 / --         | 68 / --
NOx                        | 60 / 180        | 60 / 80
Summe THC+CO               | -- / 230        | -- / 170
Partikelmasse              | 5 / 5           | 5 / 5

THC (Kohlenwasserstoffe gesamt)

NMHC (Nichtmethankohlenwasserstoffe)

Hier mal die Daten meines Fahrzeugs Vectra C 2.2 direct Baujahr 9/05 laut ECC:

CO 478

HC 68

NOx 21

Wenn ich das richtig deute, müsste mein Fahrzeug jetzt schon die Euro 6-Norm erfüllen.

Das deckt sich mit der Kritik des ADAC, dass die Normen viel zu lasch seien.

Die Normen sind nur für Dieselmotoren verschärft worden.

Edit: Leider wurde meine Formatierung ignoriert, deshalb ist es unübersichtlich.

am 30. Mai 2008 um 17:05

So verstehe ich es auch. Dann dürfte meiner ja auch hineinpassen :D Ich werd das mal im Hinterkopf behalten.

am 30. Mai 2008 um 17:31

So, ich habe mich jetzt nochmal mit der Frage Umschlüsseln auseinandergesetzt.

Das wird wohl schwierig, weil bei den Benzinern die neuen Schadstoffkategorien Nicht-Methanolkohlenwasserstoffe und Partikelmasse eingeführt wurden, die bis einschließlich Euro 4 nicht gemessen wurden. Es müßte also wahrscheinlich ein neues Abgasgutachten angefertigt werden.

Themenstarteram 30. Mai 2008 um 17:33

ups heißt aber glaub ich eher

EWG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC-Papier)

Zitat:

Original geschrieben von wegdadschunke

Edit: Leider wurde meine Formatierung ignoriert, deshalb ist es unübersichtlich.

Ich hab mich mal an der Formatierung ausgetobt.

MfG BlackTM

Zitat:

Original geschrieben von BlackTM

Zitat:

Original geschrieben von wegdadschunke

Edit: Leider wurde meine Formatierung ignoriert, deshalb ist es unübersichtlich.

Ich hab mich mal an der Formatierung ausgetobt.

MfG BlackTM

Ja, vielen Dank.

Das ist so ne ganze Ecke übersichtlicher.

Das Thema wird hier zukünftig sowieso noch für Zündstoff (:D) sorgen.

Was das Thema neues Abgasgutachten angeht, wird es eine Kosten/Nutzen Abschätzung werden.

hat sich den jemand weiterhin mit diesem thema befasst?

was muss man bzw. das fahrzeug nun eindeutig erfüllen und ist es machbar?

fände es sehr nett meinen dicken auf euro 5 bzw. sogar 6 zu bekommen... kommt nur auf die machbarkeit und den aufwand an :-)

Hi Ich fahre einen Z32Se mit Autogasanlage könnte ich mein Auto von Euro4 auf 5 umtragen lassen?Und wie viel würde man denn sparen?

Mfg

-Trigger-

Ich finde die Diskussion interessant. Die COC-Papiere können die Autogasfahrer erstmal vergessen. Für Euch ist das Abgasgutachten, was der Anlage beilag, maßgeblich. Nur wenn auch dieses die Grenzwerte einhält, lohnt der Blick in die COC-Papiere und das weitere nachdenken.

Was sind COC Papiere?Durch die Gasanlage senkt sich der Emissionsausstoß doch um 10-20 % oder nicht?Meine Abgaswerte müssten doch jetzt besser geworden sein...

Mfg

-Trigger-

Das Abgasverhalten verbessert sich durch einen Flüssiggasumbau nicht zwingend, im NEFZ. Hier spielen Dinge wie Kaltlaufphase usw. eine viel zu hohe Rolle. Mehr noch: Die Motor- und Abgasregelung ist im Gasbetrieb oft nicht so optimal wie im Benzinbetrieb - weil einfach nicht so gut entwickelt.

Daher ist nur maßgeblich, was in Euerem Abgasgutachten steht. Sind die Werte dort besser, als die im COC, gilt das COC. Sind sie schlechter, gilt das Abgasgutachten. Da der bivalente Betrieb weiterhin möglich ist, gilt immer das schlechtere.

Danke für deine Antwort.Wenn das schlechtere gilt werd ich das wohl nicht umrüsten lassen.Denke nicht das sich mein 6 Zylinder zu einem Öko Auto gewandelt hat.Wär aber auch zu schön gewesen.Steuern für das Auto sind wohl ein bissl hoch;).Wusste man ja aber auch schon vorher.

Mfg -Trigger-

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. euro4 umschlüsselung auf euro 5?