ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Erstes Motorrad Kaufberatung

Erstes Motorrad Kaufberatung

Themenstarteram 15. August 2017 um 19:28

Hallo,

bin auf der Suche nach einem Bike.

Bin 26 und mache demnächst meinen A Führerschein und würde mir gerne im vorraus ein bisschen Gedanken machen welche Kosten da auf mich zu kommen könnten.

Folgende Kriterien:

- Budget: so billig wie man etwas "Vernünftiges" in gutem Zustand bekommen kann, minimum offen, maximum 4.000€ gebraucht

- Verwendung für die Sommerliche Fahrt zur Arbeit (komplett Überland) und gelegentliche Entspannungsfahrten in der Umgebung (wohne in Bayern)

- Unterhaltskosten sollten überschaubar sein (Wartungsintervalle, bekannte Verschleißteile)

- Cruiser oder Chopper

- würde meine Frau gerne auch mal mitnehmen, also gern auch etwas mehr Platz

- Leistung relativ egal, ich bin ein entspannter Fahrer und werde wahrscheinlich meist zwischen 70 und 110 Tacho fahren. In diesem Bereich sollte sie schön flexibel sein und angenehm fahrbar. Vmax egal.

- Zu meinem Geschmack optische Präferenz wäre zum Beispiel eine Honda Shadow 750

Falls ich etwas wichtiges vergessen haben sollte immer gerne Fragen.

Ich habe wirklich keine Ahnung von der Materie und deshalb frage ich hier einfach einmal auf der Suche nach freundlichen und kompetenten Kaufempfehlungen und Meinungen.

lg haasinger

Ähnliche Themen
49 Antworten
am 15. August 2017 um 19:50

Nicht böse gemeint- aber...

lass die Finger vom Chopper- zumindest als Anfängermaschine.

würde eine nackte empfehlen - so in der Richtung Honda 750er

Zitat:

@Haasinger schrieb am 15. August 2017 um 19:28:38 Uhr:

- Zu meinem Geschmack optische Präferenz wäre zum Beispiel eine Honda Shadow 750

Damit hast Du doch schon in dem Budget die beste Wahl getroffen.

Die 750er shadow ist ein klasse Motorrad.

Ein Bekannter von mir hat sie sich auch zum Einstieg gekauft (ist schon Mitte 30) und ist vollauf begeistert. Für 4000 bekommst Du was Brauchbares.

Wie groß bist du?

Die shadow ist ziehmlich klein, der motor für einen cruiser etwas brustschwach. Musste viel drehen. Ne nummer größer, aber auch für 1,7m riesen, die vn900. Eine klasse größer und du landest bei 1100-1300cm³.

Die sind aber schon teilweise über 300kg...

 

Das einzige was für die shadow spricht, ist das ABS...

Themenstarteram 15. August 2017 um 20:16

Gut, dann wenn das der Poster da oben so meint, reduzieren wir uns auf Cruiser.

Habe in einem einschlägigen Magazin shcon gelesen dass die shadow über 80km/h keinen Spaß mehr machen sollte.

VN900 sagt mir optisch auch sehr zu. Das Gewicht ist mir persönlich dabei nicht so wichtig.

Ich bin 1,81 auf 140kg.

am 15. August 2017 um 20:22

ups...

140 kg plus Sozia?

das wird eng!

da darf die Freundin nur ziemlich zierlich sein

Themenstarteram 15. August 2017 um 20:24

Zitat:

@Mr.Minister schrieb am 15. August 2017 um 20:22:21 Uhr:

ups...

140 kg plus Sozia?

das wird eng!

da darf die Freundin nur ziemlich zierlich sein

Waren vor 2 Monaten 160, die Frau wiegt 70 und sind bis dahin maximal 120. Wurde mir vom Arzt verordnet. Zudem bin ich recht kompakt für mein Gewicht, die meisten schätzen mich 30kg niedriger falls es eine Rolle spielt.

Ich denke es geht hier eher um die maximale Zuladung des Motorrads und nicht darum, wie du darauf wirkst ;)

Für die VN 900 von 2011 hab ich da grad 187kg recherchiert, das ist mit Sozia dann schon ziemlich an der Grenze.

am 15. August 2017 um 20:38

Da ist Solobetrieb angesagt!

140kg plus Bekleidung sind locker 150kg

Du musst eine Maschine suchen die mindestens 220kg abkann.

Themenstarteram 15. August 2017 um 20:39

Bitte streicht doch einfach das Kriterium. Ich behalts im Hinterkopf - aber Primärzweck der Maschine sind Solofahrten.

@ Vorvorposter, war mir nicht sicher ob es speziell ums Gewicht oder um die Sitzlage oder das Platzangebot geht.

Sollte auch nicht diffamierend oder ähnliches gemeint sein, sondern ist lediglich ein Aspekt wenn du beabsichtigst eventuell mit Sozia zu fahren. Solche Daten sind wichtig, bei Überschreiten des Maximalgewichts kann's teuer werden...

Würd ich mir ne Cruiser holen wollen (ist [noch?] nicht meine Art von Motorrad) dann würde es wohl definitiv eine Triumph werden; finde die einfach allesamt wunderschön. Aber die Bonneville zB wird nach kurzer Recherche wohl locker größtenteils mit über 4.000 gehandelt.

am 15. August 2017 um 21:07

sowas?

am 15. August 2017 um 21:09

Wegen der Strafe wäre es mir nicht!

Ich wurde auch noch nie gewogen.

Nur wird die Maschine ziemlich komisch, wenn sie um einiges überladen wird!

Themenstarteram 15. August 2017 um 21:23

Zitat:

@Mr.Minister schrieb am 15. August 2017 um 21:17:06 Uhr:

Das hat schon was:

gibt man bestimmte Dinge an, kommt etwas raus, was 90% hier nicht wahrhaben wollen!

Das hört sich jetzt doof an aber: Wenn ich jetzt ins Ford Focus Form gehe und sage ich möchte entsprechendes Auto kaufen, dann kommen erst einmal Hinweise auf gute/schlehte Modelljahre, welche Motorisierung gut ist , wo Schwachstellen liegen, und worauf man beim Kauf achten sollte.

Mit Mobile umgehen kann ich auch. Aber ich bin auf der Suche nach vernünftigen Empfehlungen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Erstes Motorrad Kaufberatung