ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Erster Schadenfall - brauche Hilfe!

Erster Schadenfall - brauche Hilfe!

Hallo ihr lieben,

Ich fahre nun seit 1 1/2 Jahren mein erstes eigenes Auto, auch auf mich zugelassen und versichert (HUK 24). Am 20. November diesen Jahres sollte es nicht anders sein, ich baute meinen ersten Unfall seit ich einen Führerschein besitze. Daher bin ich auch ziemlich unwissend was Schadenfälle bei der Versicherung angeht.

Angefangen habe ich Ende Juli 2014 mit der SF 1/2 (75%). Im Oktober diesen Jahres bekam einen Bescheid von der Versicherung, Herabstufung auf SF 2, Freude war natürlich groß. Nur knapp einen Monat später der Unfall... Selbst verschuldet (zumindest so abgegeben, durch den Schock habe ich gleich alles auf mich genommen, im Nachhinein fallen mir nun einige kleine aber doch feine Details ein, die an der Sache evtl hätten etwas ändern können...). Versicherung schickt mir nun einen Brief am 8. Dezember, Nachtrag zum Versicherungsschein. Mit Schrecken stelle ich fest dass sich mein Beitrag immens erhöht hat. Nicht dass mir nicht bewusst war dass ich wieder hochgestuft und somit mehr zahlen muss, das war mir schon klar... Allerdings stuften sie mich gleich auf SF 0 runter... Kann denn das sein? Das wären ja gleich zwei Stufen? Da die Herabstufung auf SF 2 schon eine Weile her ist, gehe ich eigentlich davon aus, dass dies berücksichtigt wurde in der Berechnung... Nun bin ich also noch tiefer in der Einstufung als zu Beginn des Versicherungsschutzes im Juli 2014 (SF 1/2).

Im Brief steht zuletzt noch ein paar Floskeln, die mich aber eher noch mehr verwirren, als Aufklärung zu schaffen. Siehe Bild im Anhang.

Bitte helft mir mal... Ich verstehs nicht recht...

Image
Beste Antwort im Thema
am 31. Dezember 2015 um 8:20

Zitat:

@olmo12 schrieb am 31. Dezember 2015 um 08:15:54 Uhr:

Ach ja.

Ich operiere mich jetzt auch immer selber, weil es ja auch Ärtze geben soll, die schlecht sind.

Mein Auto repariere ich auch selber, weil es Werkstätten geben soll, die schlecht sind.

Tja. Was soll man machen?

Es gibt wohl keinen Menschen auf der Welt, der was von seinem Beruf versteht.

Wenigstens versteht "du" etwas vom Klugscheißen. Das ist ja schon einmal ein Anfang :D

Gruß Frank,

aller Anfang ist schwer. ;)

48 weitere Antworten
Ähnliche Themen
48 Antworten

Zitat:

@Drahre1 schrieb am 30. Dezember 2015 um 21:23:28 Uhr:

Du bist im Besitz der Allgemeinen Bedingungen für die Kfz-Versicherung (AKB). Zu den AKB gehört ein Anhang "Tabellen zum Schadenfreiheitsrabatt-System. Unter 1.2 dieses Anhangs kannst du die Rückstufung im Schadensfall ersehen. Bei einem Schaden erfolgt danach eine Rückstufung von SF 1/2 (= 75 %) nach 0 (= 95 %) in der Haftpflicht und der Vollkasko. Ich unterstelle dabei mal, dass du keinen Tarifretter vereinbart hast (würde extra kosten).

Ja habe ich gerade gelesen und festgestellt dass ich laut Tabelle von SF 2 auf 1/2 falle, sofern ich das richtig gedeutet habe. Habe den Classic-Tarif bei der Haftpflicht und Teilkasko.

Und nein, keinen Retter.

Beitrag zurück genommen

Die HUK24 ist eine reine Onlineversicherung. Da bekommst du deine Post in dein elektronisches Postfach bei der HUK24, da kommst du mit den Zugangsdaten rein, die dir bei Vertragsbeginn zugesandt wurden. Und im Postfach werden auch die Versicherungspolicen hinterlegt. Erst wenn du eine gewisse Zeit nicht deine elektronische Post nachgesehen hast, schickt dir die HUK24 die Versicherungspolice/Beitragsrechnung auch nach Hause.

Den Verlauf kann man anhand der AKB2014 der HUK24 nicht erklären. Es gibt keine Rückststufung von SF 1 in KL 0.

PS Ich sehe gerade, tomold war schneller

@ gammoncrack

Aber an Hand der AKB 2015. Außerdem geht es um eine Rückstufung von 1/2 nach 0

Zitat:

@Lotusbluete89 schrieb am 30. Dezember 2015 um 21:27:57 Uhr:

Zitat:

@Pini88 schrieb am 30. Dezember 2015 um 21:21:38 Uhr:

 

Danke dir... Laut der Tabelle müsste ich also wieder bei SF 1/2 landen wenn ich das richtig sehe. So wie ich also angefangen habe...

Wie auch in meinem ersten Beitrag schon geschrieben, wundert es mich, dass du von 1/2 auf SF 2 hochgestuft wurdest. Wenn du wie du gesagt hast Ende Juli 2014 mit SF 1/2 angefangen hast, dürftest du in 2015 immer noch bei SF 1/2 sein (außer der Versicherungsbeginn wurde auf den 01.07.2014 rückdatiert). Man muss mindestens ein halbes Jahr unfallfrei sein, damit man im nächsten Jahr eine Stufe höher eingestuft wird. Bei dir war es ja laut deinen Angaben nur von Ende Juli bis zum 31.12.2014, somit kein halbes Jahr, also in 2015 immer noch SF 1/2 und erst in 2016 SF 1. Dann würde das auch passen, dass du auf SF 0 zurück gestuft wurdest.

Habe nochmal geschaut, Beginn des Vertrages ist auf 29.07.15 datiert... Allerdings bei "zugelassen auf Halter" nur 07/14, aber das wird ja eher weniger eine Rolle spielen.

Ich verstehe eh nicht ganz wie die das so rechnen... Es zählt also immer das Kalenderjahr, unabhängig davon wann man den Vertrag geschlossen hat? Ich hatte mal gedacht dass ich nach einem Jahr, also dieses Jahr Juli 2015, runtergestuft werde... Aber der Brief kam ja erst Oktober 2015, also wäre ab Januar dann der neue Beitrag gerechnet worden oder?

Hätte ich also den Vertrag einen Monat eher geschlossen, wäre ich bereits ab Januar 2015 in SF 1 gekommen? Und ab Januar dann auch schon den niedrigeren Beitrag gezahlt?

Zitat:

@PeterBH schrieb am 30. Dezember 2015 um 21:30:32 Uhr:

Die HUK24 ist eine reine Onlineversicherung. Da bekommst du deine Post in dein elektronisches Postfach bei der HUK24, da kommst du mit den Zugangsdaten rein, die dir bei Vertragsbeginn zugesandt wurden. Und im Postfach werden auch die Versicherungspolicen hinterlegt. Erst wenn du eine gewisse Zeit nicht deine elektronische Post nachgesehen hast, schickt dir die HUK24 die Versicherungspolice/Beitragsrechnung auch nach Hause.

Ich habe zeitnah eingestellt dass ich meine Unterlagen per Post bekommen will. schließt sich also aus...

Dann habe ich das falsch verstanden. Ich habe das so gelesen, dass der TE sich 2015 in der Klasse SF 1 befindet. "Im Oktober diesen Jahres bekam einen Bescheid von der Versicherung, Herabstufung auf SF 2", was für mich bedeutete, dass er in SF 1 war und nun für 2016 in SF 2 kommen soll.

Dass er aus SF 1/2 in die KL 0 zurückgestuft würde, habe ich nie bezweifelt und auch so geschrieben.

Sorry, wenn ich das falsch gelesen habe. Falscher Ansatz von mir.

Ich habe nie etwas von einer Herabstufung in die SF mitgeteilt bekommen. Daher meine Info: ab Ende Juli 2014 mit Vertragsschluss SF 1/2 und im Oktober 2015 die Meldung der Herabstufung auf SF 2. (Nach Unfall am 20. November 2015 soll es nun wieder SF 0 sein...)

Zitat:

@Pini88 schrieb am 30. Dezember 2015 um 21:42:41 Uhr:

Zitat:

@Lotusbluete89 schrieb am 30. Dezember 2015 um 21:27:57 Uhr:

 

 

Wie auch in meinem ersten Beitrag schon geschrieben, wundert es mich, dass du von 1/2 auf SF 2 hochgestuft wurdest. Wenn du wie du gesagt hast Ende Juli 2014 mit SF 1/2 angefangen hast, dürftest du in 2015 immer noch bei SF 1/2 sein (außer der Versicherungsbeginn wurde auf den 01.07.2014 rückdatiert). Man muss mindestens ein halbes Jahr unfallfrei sein, damit man im nächsten Jahr eine Stufe höher eingestuft wird. Bei dir war es ja laut deinen Angaben nur von Ende Juli bis zum 31.12.2014, somit kein halbes Jahr, also in 2015 immer noch SF 1/2 und erst in 2016 SF 1. Dann würde das auch passen, dass du auf SF 0 zurück gestuft wurdest.

Habe nochmal geschaut, Beginn des Vertrages ist auf 29.07.15 datiert... Allerdings bei "zugelassen auf Halter" nur 07/14, aber das wird ja eher weniger eine Rolle spielen.

Ich verstehe eh nicht ganz wie die das so rechnen... Es zählt also immer das Kalenderjahr, unabhängig davon wann man den Vertrag geschlossen hat? Ich hatte mal gedacht dass ich nach einem Jahr, also dieses Jahr Juli 2015, runtergestuft werde... Aber der Brief kam ja erst Oktober 2015, also wäre ab Januar dann der neue Beitrag gerechnet worden oder?

Hätte ich also den Vertrag einen Monat eher geschlossen, wäre ich bereits ab Januar 2015 in SF 1 gekommen? Und ab Januar dann auch schon den niedrigeren Beitrag gezahlt?

Habe es mir gerade selber nochmal angeschaut, selbst bei SF 2 landest du nach einem Unfall bei SF 1/2, also würde ich da mal anrufen und es klären

Habe gerade nochmal nachgesehen, habe mich geirrt, es war doch nicht die SF 2 sondern SF 1. Sorry, war der festen Überzeugung dass ich SF 2 gelesen hatte

Logisch. Pro Schaden wird man grundsätzlich immer nur um 1 Jahr zurück gesetzt!

Dennoch würde ich aber laut Tabelle von SF 1 wieder in die SF 1/2 fallen und nicht in die SF 0.

Aber SF 2 soll doch erst in 2016 gelten, schreibt der TE. Die HUK verschickte die Beitragsmitteilung für das kommende Jahr bereits im Oktober. Die stufen ihn ja nicht mitten im Jahr um.

Wir sind da der gleichen Meinung. Entweder technische Rückdatierung, dann aber falsche Rückstufung, oder keine technische Rückstufung und die SF 1 stimmen nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Erster Schadenfall - brauche Hilfe!