ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Ergebnis Scheinwerfer bei Mercedes neu versiegeln lassen

Ergebnis Scheinwerfer bei Mercedes neu versiegeln lassen

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 16. April 2014 um 20:52

Liebe Leute,

die Lichtscheiben meiner Scheinwerfer wurden schon vom ÖAMTC bemängelt. Jaja, ich weiß, das ist mir auch schon länger ein Dorn im Auge, denn natürlich sahen die nach inzwischen 9 Jahren und 373.000km nicht mehr schön aus, nur war mir das immer erstens zu teuer und zweitens traute ich den Angeboten bisher nicht über den Weg. Jetzt war ein Assyst B dran und dann habe ich das Angebot von Mercedes in Erlangen mal angenommen (99,- Euro pro Scheinwerfer). Nach Angaben des Annahmemeisters werden die Scheinwerfer wie es sich gehört mehrfach mit immer feinerem Papier geschliffen, anschließend poliert und schlußendlich mit einem Klarlack vor erneuter Beschädigung geschützt.

Meine Skepsis war groß, aber das Ergebnis kann überzeugen. Leider habe ich keine aktuellen Vorher-Fotos gemacht, aber die Scheinwerfergläser sahen wirklich nicht mehr schön aus, wenn schon der Prüfer mich drauf hinweist. Hier das Ergebnis:

LG

Granada

Dscf0002
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 16. April 2014 um 20:52

Liebe Leute,

die Lichtscheiben meiner Scheinwerfer wurden schon vom ÖAMTC bemängelt. Jaja, ich weiß, das ist mir auch schon länger ein Dorn im Auge, denn natürlich sahen die nach inzwischen 9 Jahren und 373.000km nicht mehr schön aus, nur war mir das immer erstens zu teuer und zweitens traute ich den Angeboten bisher nicht über den Weg. Jetzt war ein Assyst B dran und dann habe ich das Angebot von Mercedes in Erlangen mal angenommen (99,- Euro pro Scheinwerfer). Nach Angaben des Annahmemeisters werden die Scheinwerfer wie es sich gehört mehrfach mit immer feinerem Papier geschliffen, anschließend poliert und schlußendlich mit einem Klarlack vor erneuter Beschädigung geschützt.

Meine Skepsis war groß, aber das Ergebnis kann überzeugen. Leider habe ich keine aktuellen Vorher-Fotos gemacht, aber die Scheinwerfergläser sahen wirklich nicht mehr schön aus, wenn schon der Prüfer mich drauf hinweist. Hier das Ergebnis:

LG

Granada

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

schon beim daimler, aber da kommt von irgendwoher ein anderer mensch, der mit seinem firmenfahrzeug im hinterhof parkt.......

du kannst ja beim daimler auch die scheiben tönen lassen......das machen auch andere leute, diese bekommen 120euro vom daimler und du zahlst 450euro an daimler.......geil ge

Themenstarteram 18. April 2014 um 19:19

Zitat:

Original geschrieben von debil-bre

schon beim daimler, aber da kommt von irgendwoher ein anderer mensch, der mit seinem firmenfahrzeug im hinterhof parkt.......

Das mag ich nicht so recht glauben. Den Assyst habe ich bei einer kleinen MB-Werkstatt machen lassen. Die haben den Wagen nach dem Assyst und quasi gleich als Probefahrt genutzt zum Mercedes Pickel gebracht, damit dieser die Scheinwerfer polieren kann, weil die kleine Werkstatt dafür selbst keine Kapazitäten hat (personell, lackiertechnisch, whatever). Warum sollte der dann einen Dritten holen? Das könnte die kleine Werkstatt sicher auch.

LG

Granada

Darf man das machen lassen ... :confused:

MB hat das Auto hergestellt und die Musterzulassung mit allen möglichen Besonderheiten und Extras, sowie sämtlichen möglichen Ausstattungsvarianten beantragt und erhalten. MB erarbeitet im Laufe der Zeit "Empfehlungen" und lässt diese vor Herausgabe / Veröffentlichung prüfen und zertifizieren. Es gibt auch Dinge die nicht empfohlen und nicht zugelassen werden. MB muss wissen was man beim "besten Autobauer der Welt" tut ...

Wir alle dürfen uns als "ahnungslose Endverbraucher" darauf verlassen.

Entsprechend gilt es für die MB-NL und die Vertragswerkstätten. Alles (oder besser fast alles) was die machen darf von uns "Usern" als ordnungsgemäß und zulässig angenommen werden ohne dass wir das nachfragen oder etwaig prüfen müssen.

Die NL oder der Freundliche einer MB-Werkstatt - alles ausschließlich Meisterbetriebe - sind der verlängerte Arm des Herstellers, der die NL's und Vertragspartner hat um seine Kunden bedienen zu können, also als Erfüllungsgehilfe für die Wartung und Reparatur und für die "Erhaltung und Sicherstellung der Betriebsfähigkeit der Fahrzeuge"

(der gesamten hergestellten Flotte).

Wenn nun dieser MB-Vertragspartner bzw. Erfüllungsgehilfe dem Opi Müller den Scheinwerfer poliert und wieder "schön macht", und der dann wieder ganz doll leuchtet, dann sehe ich kein rechtliches Problem bei Opi Müller, sondern ggf. bei MB. Der Opi darf sich darauf verlassen das dies i. O. ist und wenn der TÜV das beanstanden sollte (was der nicht macht), dann fährt Opi Müller zu MB (aber wohl nicht zu Colorm*) und fragt was sie denn da gemacht haben ???

Dann bekommt Opi Müller - wenn es denn tatsächlich unzulässig sein sollte und zu recht beanstandet wird - von MB ein paar schöne neue Scheinwerfergläser auf Kosten des Hauses ... PRIMA !!

Es sei denn, Opi Müller macht das Ganze (nachweislich) mit Absicht ... und in vollem Bewusstsein.

Also ab nach Erlangen und von MB machen lassen, die wissen was sie tun und man hat die Gewährleistung vom verlängerten Arm bzw. vom Erfüllungsgehilfen des Herstellers ...

Ich bin mir allerdings ziemlich sicher, dass es eine Art Prüfung, Zulassung oder Herstellerempfehlung dafür gibt, sonst würde eine Vertragswerkstatt das m. E. nicht machen. Und MB würde da einschreiten ...

Es ist auch möglich dass der andere Betrieb (der es ausführt) sich das hat zertifizieren lassen. Von Illegalität bei einem MB-Betrieb würde ich mal nicht zwingend ausgehen.

Z. B. hat eine Autoglas-Kette auch Lizenzen für die Reparatur von MB-Scheiben auf andere Art als der Hersteller es zugelassen hat. Bei MB wird bei Rissbildung getauscht, nicht geklebt ... aber die Anderen kleben erst einmal weil es (fast) Nix kostet und trotzdem mit der Teilkaskoversicherung ordentlich abgerechnet werden kann.

Es spielt bei den Scheinwerfergläsern übrigens keine Rolle an wen die den Auftrag versubt haben, es kommt nur darauf an wer den Auftrag annimmt und die Rechnung stellt ...

Und selbstverständlich ist dies hier nur eine subjektive persönliche Meinung eines ahnungslosen Laien ... :)

@ Granada:

Sieht klasse aus, danke für den Hinweis ! Werde demnächst auch mal Freunde in BY besuchen und nach Erlangen fahren ... (kenne sogar Pickel noch von früher)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Ergebnis Scheinwerfer bei Mercedes neu versiegeln lassen