ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Erfahrungswerte mit Sommerreifen Ling Long

Erfahrungswerte mit Sommerreifen Ling Long

Themenstarteram 16. Oktober 2009 um 21:57

Hallo,

ich will hier mal meine Erfahrungen mit Reifen von Ling Long mitteilen. Ich hoffe es interresiert jemanden.

Nach langem hin- und her- überlegen habe ich es dann im Frühjahr diesen Jahres getan, und mir 2 Reifen in der Größe 245 45 17 95W bei ebay geschossen. Der Preis lag bei unter 50 € pro Stück.

Ich habe vorher immer Continetal Sport Contact 2 Reifen gefahren und die waren teuer und sehr schnell verschlissen.

Die LingLong-Reifen waren normal zu montieren, größere Auswuchtgewichte sich nicht erforderlich gewesen. Die Räder habe ich auf die Antiebs- (Hinter-) Achse montiert.

Nun nach 16.000 km habe ich die Profiltiefe gemessen und es waren tatsächlich noch 5,5 mm von den ursprünglichen 8mm vorhanden. Und das bei 225 Diesel PS mit 515 NM Drehmoment und viel Vollgas Autobahn(manchmal Tacho 260 km/h) .

Schwächen: Das Verhalten bei Nässe ist katastrophal und verlangt einen umsichtigen Fahrer.

 

Fazit für mich: Ling Long immer gerne wieder, Super Preis, Gummimischung sehr hart, Geringer Verschleiß, schlechtes Verhalten bei nasser Fahrbahn.

Für die mitlaufende und bremsende Vorderachse kauf ich mir lieber weichere Reifen.

 

So, jetzt dürft ihr mich zerreißen!

Ähnliche Themen
21 Antworten

LingLong Radial 600?

 

PS;

Was mir dazu noch einfällt:

Mein Opa hat früher immer Reifen gekauft und die für ein paar Jahre im Keller liegen lassen, damit sie schön steinhart werden und länger halten..

Vielleicht möchtest du das auch mal probieren...

Oder vielleicht Reifen aus Holz oder so...:D

Hallole ...

 

" China - Kracher "  kauf ich nur für Silvester :D

 

Zitat :

- Schwächen: Das Verhalten bei Nässe ist katastrophal und verlangt einen umsichtigen Fahrer.

- Für die mitlaufende und bremsende Vorderachse kauf ich mir lieber weichere Reifen.

 

Diese Sätze sollte doch einem 3x  zu denken geben !!!

 

... Holzreifen  - im Anhang :)

 

Gruß

Hermy

 

Zitat:

Original geschrieben von Kallimatik2000

Fazit für mich: Ling Long immer gerne wieder,

Ist nicht dein Ernst, diese Meinung hast du nach deinen eigenen Erfahrungen mit dem Schrott ?

Warum wunder ich mich über so eine Aussage nicht :rolleyes:

Garade das Nässeverhalten machen solche Reifen zu einem absoluten nogo.

UNd die Idee vorne gscheite Reifen zu montieren toppt das ganze ja eigentlich noch, schonmal überlegt, was passiert, wenn die VA grip hat und die HA nicht?

Dem kann ich nur zustimmen. Ich werbe nie die Leute verstehen die wegen ein Paar Euros ihre Sicherheit und das der anderen aufs Spiel setzen. Für ihre Fahrzeuge geben sie viel Geld aus aber Sparen dann an ihren Reifen und kaufen Reifen dennen Namen man fast nicht aussprechen kann. Nicht persönlich nehmen aber meine Meinung.

Mfg.

Hallo !

 

Was bezweckst du damit vorne gute Reifen und hinten solchen Schund aufzuziehen ? Bitte sage uns hier mal was du für die "guten" vorne bezahlt hast! Ich denke 2-mal auf Essen gehen verzichten und du wärst die letzten 16.000 km sicherer unterwegs gewesen - noch dazu mit teilweise 260 km/h !!!???!!! :confused:

Insgemein kann man nur hoffen, dass das ganze hier von dir nicht ganz ernst gemeint war.

 

lg

pj-fox

P.S.: Am 16. 10. schreibst du in einem anderen Thread:

 

.....brauche einen Satz Sommerreifen pro Jahr, bei Conti macht das locker € 1000,-- (pro Jahr)......

 

wo kaufst du deine Reifen ?

 

lg

pj-fox 

Zitat:

Original geschrieben von pj-fox

Hallo !

Was bezweckst du damit vorne gute Reifen und hinten solchen Schund aufzuziehen ? Bitte sage uns hier mal was du für die "guten" vorne bezahlt hast! Ich denke 2-mal auf Essen gehen verzichten und du wärst die letzten 16.000 km sicherer unterwegs gewesen - noch dazu mit teilweise 260 km/h !!!???!!! :confused:

Insgemein kann man nur hoffen, dass das ganze hier von dir nicht ganz ernst gemeint war.

lg

pj-fox

er hat lediglich geschrieben, daß das Verhalten bei Nässe schlecht ist.

Wo aber steht, daß er die 260 km/h bei Nässe gefahren ist?

Themenstarteram 20. Oktober 2009 um 20:40

Hallo,

an alle Milchmädchenrechner:

Ich habe jetzt noch einmal bei Reifendirelt.de geschaut ein Conti Sport Contact 2 in meiner Größe 245 45 17 kostet ca. 180 €

Die Reifen von Conti halten bei mir auf der Hinterachse eine Saison, die von Ling Long zwei Saison. (Wie bezeichnet man eigentlich die Mehrzahl von Saison)

Kosten Conti: 4 x 180 € + 60 € Montage = 780 €

Kosten Ling Long: 2 x 50 € + 30 € Montage = 130 €

Ersparnis: = 650 €

 

Ich wollte es auch erst nicht wahrhaben und habe früher immer auf die China Reifen geschimpft, doch ich habe es nun selbst ausprobiert und mir aus der Erfahrung eine eigene Meinung gebildet. Wenn unsere (deutsche oder wie es jetzt immer heißt europäische) Reifenindustrie mir kein brauchbares Produkt zu einem guten Preis anbieten kann, dann muß ich leider auf Importware zurückgreifen.

Irgendwie komisch? Die Reifen LingLong werden um den halben Globus gefahren und sind dann immer noch billiger als unsere einheimischen Reifen.

 

am 20. Oktober 2009 um 20:47

Hallo!!

Rund um den Erdball fährt man nirgends über 200kmh.

Dazu ist in vielen Gebieten das Klima Autofreundlicher sprich

Trocken und warm.

Ich begreif echt nicht wieso so Leute 1000te für ne PS

Schleuder ausgeben und dann bei ein paar Kröten für Reifen das jammern kriegen und

Chinamüll aufziehen.

Zitat:

Ich begreif echt nicht wieso so Leute 1000te für ne PS

Schleuder ausgeben und dann bei ein paar Kröten für Reifen das jammern kriegen und

Chinamüll aufziehen.

Weil Hochglanzlack einer Premiummarke weithin sichtbaren Standart darstellt und jeder auf die tollen Felgen guckt aber niemand liest was auf den Reifen draufsteht ;)

650 : 2 ( Jahre ) = 325 € pro Jahr !

 

Ob deine Rechnung auch noch so stimmt ... nach einem Abflug bei Nässe in die Butanik  ... mangels Haftung an der HA ;)

 

Aber hinterher bitte  " hier " nicht rummotzen , falls der Schuß doch  mal nach hinten los geht !

 

Muß jeder selber wissen & verantworten was er tut , alt genug dafü sind wir ja .

 

Gruß

Hermy

Zitat:

Original geschrieben von Kallimatik2000

Wenn unsere (deutsche oder wie es jetzt immer heißt europäische) Reifenindustrie mir kein brauchbares Produkt zu einem guten Preis anbieten kann, dann muß ich leider auf Importware zurückgreifen.

Aha, der Satz ist echt klasse. Klingklong Klappereifen sind gut weil sie lange halten. Grip ist ja bei Reifen völlige Nebensache.

Wenn du keine Kohle für Reifen hast, dann sags doch einfach, wir drehen dir da keinen Strick draus, aber hör auf irgendjemandem so potenzielle Unfallbeschleuniger schön zu reden. Hoffentlich hast du in 10 Jahren dann deinen Benz abgezahlt , und du kannst dir dann endlich mal einen gescheiten Reifen kaufen .

Zitat:

Original geschrieben von V-Max-Plus

Zitat:

Ich begreif echt nicht wieso so Leute 1000te für ne PS

Schleuder ausgeben und dann bei ein paar Kröten für Reifen das jammern kriegen und

Chinamüll aufziehen.

Weil Hochglanzlack einer Premiummarke weithin sichtbaren Standart darstellt und jeder auf die tollen Felgen guckt aber niemand liest was auf den Reifen draufsteht ;)

Ich lese oft, was auf Reifen steht ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Erfahrungswerte mit Sommerreifen Ling Long