ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Erfahrungsbericht Ebay XENON Nachrüstsätze ?

Erfahrungsbericht Ebay XENON Nachrüstsätze ?

Themenstarteram 5. Mai 2005 um 12:14

Hallo zusammen,

ich bin wirklich am überlegen ob ich mir nicht eine XENON Nachrüstung für mein Auto gönnen soll... allerdings bin ich mir sehr unsicher was die Qualität dieser Sätze angeht... deswegen bitte ich hiermit um Erfahrungsberichte zu PLUG & PLAY Xenon Nachrüstsätzen für H1, H4 & H7 Scheinwerfer

Wer hat einen solchen Satz gekauft und verbaut?

Wenn ja:

- mit wieviel Kelvin...

- ist dieses Licht auffälliger als ein SerienXENONlicht

- gab es irgendwelche Probleme (kaputte Steuergeräte, Starter oder Leuchtmittel)

- von welchem ebay Verkäufer habt ihrs gekauft

Was ich im Blick habe ist ein Xenon Nachrüstset von mastertuning mit 6000k, weil es schonmal seriös aussieht:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

ich wäre sehr verbunden über sachgemäße Antworten

mit freundlichen Grüßen

nXP

P.S.: wenn jemand meint sich über diesen Thread aufregen zu müssen... bitte, aber behaltet es für euch, diese Argumentationen wie "sinnloser Thread, Xenon nachrüsten darf man nicht" oder ähnliches möchte ich in diesem Thread nicht sehen.. wenn doch werde ich dies melden!

Ähnliche Themen
10 Antworten

Re: Erfahrungsbericht Ebay XENON Nachrüstsätze ?

 

Zitat:

Nur für Showzwecke !

Was genau meinst du da bitte noch mit seriös? Klar ist die Auktion als solches seriös, für den Straßenverkehr ist dieser Nachrüstsatz trotz allem nicht zugelassen.

Einen Xenon-Nachrüstsatz so zu bauen, dass er allen gesetzlichen Vorgaben genügt, ist fast unmöglich. Deswegen gibt es im Prinzip keine wirklich zugelassenen Nachrüstsätze. (Fängt schon damit an, dass der Scheinwerfer mit einem anderen als dem vorgeschriebenen Leuchtmittel und einer anderen Lichstärke seine Zulassung verliert.)

Und von der Verwendung illegaler Nachrüstsätze (und genau das wäre das, wenn du mit dem Zeug aus dieser ebay-Auktion im Straßenverkehr herum fahren würdest) ist aus verschiedenen Gründen (Betriebserlaubnis, Versicherungsschutz, Blend- und erhöhte Unfallgefahr) dringend ab zu raten.

Themenstarteram 5. Mai 2005 um 13:05

genau das meinte ich will ich z.b. nicht wissen. mir ist auch bewusst das es illegal ist aber es gibt leute denen ist das egal... ich z.b.

ich möchte nochmal darauf hinweisen das NUR leute antworten sollen, die ein solches teil verbaut haben.. DANKE

Tach!

Zitat:

genau das meinte ich will ich z.b. nicht wissen. mir ist auch bewusst das es illegal ist aber es gibt leute denen ist das egal... ich z.b.

Sach mal gehts noch!?!?!? Ich kann nur für dich hoffen du fährst nicht im Düsseldorfer Raum rum und wie fahren uns nie über den Weg! Denn dann brennt die Luft mein Freund!

Wie kann dir die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer egal sein? Wegen einem solchen Blender wie du einer werden willst hab ich einen guten Freund verloren! Jungejunge, bete das wir uns nie über den Weg laufen!

Sorry für meinen Ausraster Leute! Aber ich denke ich gehe mit den anderen Mitgliedern hier konform, wenn ich sage das du dir deine Tips WOANDERS BESORGEN KANNST nXP!!

Brauch jetzt erst mal nen Kaffee und ne Zigarette! Echt unglaublich manche Leute...

Gruß an alle (AUSSER nXP),

Berni

Re: Erfahrungsbericht Ebay XENON Nachrüstsätze ?

 

Zitat:

Original geschrieben von nXP

P.S.: wenn jemand meint sich über diesen Thread aufregen zu müssen... bitte, aber behaltet es für euch, diese Argumentationen wie "sinnloser Thread, Xenon nachrüsten darf man nicht" oder ähnliches möchte ich in diesem Thread nicht sehen.. wenn doch werde ich dies melden!

Zu welchem Zwecke und mit welcher Konsequenz? Wer sich der Kritik aussetzt darf nicht meckern wenn er welche abbekommt. Das ist immer noch ein Forum, bei dem jeder mitreden darf.

MfG BlackTM

Themenstarteram 7. Mai 2005 um 21:53

erstmal zu MrBerni

das mit deinem Freund tut mir leid aber ich werde schon auf die korrekte Einbauweise dieser Lichter achten und diese mir auch evtl kaufen. Es geht nur noch darum, welchen Satz und welche Kelvinzahl. Aber keine Sorge, nach Düsseldorf geh ich sicher nicht freiwillig !

 

dann zum Nachfolger... such mal nach "XENON" hier im Forum, dann wirst du feststellen, dass in jedem SCHEISS THREAD in dem es um Xenon geht immer einer kommt "so ein schwachsinn, usw...", ich will eine sachliche Meinung zu diesem Thema von jemand der soetwas hat, um mehr bitte ich nicht... sollte sich jetzt noch jemand gekränkt fühlen tuts mir leid (für ihn)

in diesem Sinne

nXP

N'Abend!

Also, du willst eine sachliche Meinung? OK, ich werde es versuchen (auch wenn es mir wiederstrebt):

Die Serienscheinwerfer sind nicht für Xenon ausgelegt. Neben thermischen Problemen (Brenner und Reflektor leiden darunter) ist der Scheinwerfer nicht für diese Lampen ausgelegt. Es ist fast nicht möglich den Lichtstrom in die vorgeschriebenen Bahnen zu lenken und bedenkte das du auf jeden Fall eine automatische Leuchtweitenregulierung mit nachrüsten musst! Davon abgesehen sind die Scheinwerfer ein Bestandteil der ABE des Fahrzeugs (und haben natürlich ebenfalls eine eigene ABE). Und in dieser ABE (die der Scheinwerfer) ist ganz klar festgelegt mit WELCHEM Leuchtmittel diese Scheinwerfer betrieben werden dürfen. Baust du jetzt XENON da rein, erlischt SOFORT die ABE der Scheinwerfer und damit auch die ABE deines Fahrzeugs.

Und das bedeutet bei einem Unfall (oder eine Kontrolle): Fahren ohne Versicherungsschutz und ohne gültige Betriebserlaubnis mit der gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer etc.

Also ist es egal ob du "auf die korrekte Einbauweise der Lichter achtest". Illegal=verboten, klar?

Also jetzt mal ganz im Ernst: WARUM willst du dir solche billig XENONs da rein machen? Nimm doch was vernünftiges (und vor allem legales) von Hella!

Grummelnde Grüße,

Berni

Interessant zu wissen wäre es, glaube ich: Kann ich mir beim Opel Händler Xenon nachrüsten lassen? Also kommplette Lichtanlage raus, neue rein und dann ab zum Tüv Einzelabnahme?

Wenn ja, dann bin ich entäuscht, dass manche Leute nicht bereit sind Geld für etwas sicheres auszugeben, sondern sich lieber illegal bei Ebay etwas verbotenes zulegen.

Falls nein, und Xenon ist immer illegal OK dann gilt der Satz für fast alle Menschen: Jeder ist sich selbst der nächste: Hauptsache ich sehe gut, also immer schön mit Fernlicht oder illegalem Xenon, nach mir die Sinnflut. Mache ich nicht, mir reicht mein normales Licht.

Themenstarteram 8. Mai 2005 um 13:05

bestimmt, weil es gibt ja auch ganze scheinwerfer die du kaufen kannst... allerdings wird der tüv dir in den meisten fällen keine eintragung machen... meiner schon, bloss dazu brauchste schon nen "verständnisvollen" tüvprüfer.

und MrBerni, natürlich werde ich die AWLR einbauen, weil wir haben noch von einem Unfallfahrzeug eine rumliegen, die ich ausgebaut habe und die Hochdruck SRA hab ich auch schon verbaut im Stoßfänger, also wenn dann geht diese ganze Sache schon komplett über die Bühne, bloss das Kit selber, darum gehts mir. Ich habe schon gelesen, dass die Xenon Kits bei ebay eben teilweise recht gut sein sollen, deshalb gibts diesen Thread

mfG

nXP

Hi!

Hm, ok. Aber da du eben nicht weist was für ein Kit du da bei Ebay kaufst, würde ich doch lieber ein "seriöses" von z.B. Hella oder so bevorzugen. Schon allein aus der Angst heraus das der TÜV nachher die Sache nicht abnimmt und du dann alles umsonst umgebaut hast!

Gruß, Berni

Zitat:

Original geschrieben von MrBerni

...würde ich doch lieber ein "seriöses" von z.B. Hella oder so bevorzugen. Schon allein aus der Angst heraus das der TÜV nachher die Sache nicht abnimmt und du dann alles umsonst umgebaut hast!

Eben.

Sonst könnte sich die angepeilte Geldersparnis im Endeffekt ins Gegenteil verkehren...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Erfahrungsbericht Ebay XENON Nachrüstsätze ?