ForumZafira Tourer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. Erfahrungen Sitze Morrocana Teilleder / Stoff Beige-Braun

Erfahrungen Sitze Morrocana Teilleder / Stoff Beige-Braun

Opel Zafira C Tourer
Themenstarteram 5. August 2017 um 12:50

Hallo,

wir haben bei unserer Suche nach einem Zafira Tourer 1,4 140 PS Automatik ein Fahrzeug (Jahreswagen) mit Innovationausstattung in Mahagonibraun vom Händler angeboten bekommen, dass uns eigentlich sehr gut gefällt. Allerdings hat das Fahrzeug die Komfortsitze (ist für uns in Ordnung) mit Morrocana Sitzbezügen. Die Sitzwangen sind ja aus dunklem Kunstleder. Aber leider sind die Sitzflächen aus beige-braunen Stoff. Hier haben wir die Sorge, dass die Sitze sehr empfindlich sind. Wir haben zwei Kinder und das Risiko, dass mal Flecke auf die Sitze kommen, ist definitiv gegeben. Wir würden hinten eine dunkel braune Fleecedecke reinlegen, um die Sitze zu schützen.

Mich würden trotzdem mal Eure Erfahrungen mit mit dieser Farbkombination interessieren. Wie anfällig sind die Sitze wirklich? Wie leicht sind sie zu reinigen? Zur Not könnte man diese nach einer gewissen Zeit ja professionell beim Aufbereiter reinigen lassen. Die bekommen ja fast alles raus.

Gibt es was, was man bei Mahagonibraun beachten muss?

Alternativ würde uns der Händler mal einen Neuwagen rechnen. Da können wir ja dunkle Stoffsitze auswählen. Es kommt halt auch darauf an, wie hoch der Preisunterschied vom Jahreswagen (Vorfacelift) und dem Neuwagen ist.

Schon mal vielen Dank im Voraus für Eure Meinungen.

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo Papa1979,

Habe diese Kombination seit etwas über 4 Jahre und die Sitze sehen fast aus wie neu. Das Morrocana Stoffgemisch ist sehr SchmutzUNempfindlich. Absaugen und ab un zu feucht darüberwischen reicht.

Das Mahagonibraun ist eine wunderschöne Farbe, jedoch sieht man jeden kleinen Kratzer sofort.

 

Gruß Stefan.

Kann mich dem nur anschließen.

Schöne Farben, innen wie außen. Kratzer sieht man schnell und angeblich soll sich der Farbton fürs Nachlackieren schlecht mischen lassen.

Die Sitze sehen nach 5 Jahren aus wie neu. Ansonsten, allgemein kann man Sitze immer mit nem Nasssauger selbst reinigen.

Ggf kann man v.a. mit kleinen Kindern hinten auch Sitzbezüge (statt nur ner Decke) drauf machen. Bis auf die mittlere Rückenlehne wegen dem Loungesystem hab ich welche drauf, es gibt alle möglichen Farbkombis... Bei Ukatex ab 139€ zzgl Versand :)

Hallo,

Kann mich allen nur anschliessen! Nach 4 Jahren und 53000 Km wie neu. Lassen sich auch wie gesagt recht leicht reinigen. Farbkombination,wem es gefällt,super. Gibt es bei anderen Herstellern kaum.

Tolle Aussenfarbe,nur eben sehr Pflegeintensiv,wenn man etwas penibel ist,was ein sauberes Auto angeht.

Wir haben es auf alle Fälle bisher nicht bereut,den Wagen in dieser Farbkombination zu bestellen.

 

Gruss Eisbaer0962

Ach so,was die Nachlackierung angeht,hatte schon einen kleinen Schaden seitlich und vorn,bei Opel reparieren lassen,man sieht nichts. Also das ist auch kein Problem.

 

Gruss vom Eisbaer

Themenstarteram 5. August 2017 um 20:35

Hallo,

danke für die vielen Antworten. Das klingt doch schon mal sehr ermutigend. Was meint ihr genau damit, dass der Wagen sehr pflegeintensiv ist? Ist der Lack anfälliger für Kratzer als andere Lacke? Was kann man dagegen tun?

Hi

Auch ich bin mit der Innenaustattung sehr zufrieden. Nach 5 einhalb Jahren und 65000km sehen die Sitze noch tadellos aus. Ich habe zwar zwei Flüssigkeitsflecken, die ich in 2 Wochen bei einer Komplettaufbereitung hoffentlich entfernt bekomme. Ansonsten sieht man keine Verfärbungen etwa von dunkler Kleidung oder ähnlichem.

Zum Lack kann ich sagen, das er recht empfindlich auf Waschstrassen reagiert. Das ganze Auto ist durch kleinste, feine Kratzerchen übersäht. (Mein FOH hat eine eigene Waschstrasse und meine Vermutung ist, das die Kratzerchen daher kommen, weil meine Haus und Hof Waschstrasse hat Lappen und keine Bürsten) Ich hoffe das auch diese bei der Aufbereitung verschwinden. Anschließend werde ich meinen FOH bitten meinen Zafira nicht mehr zu waschen.

Generell ist Mahagonibraun sehr schick, besonders wenn die Sonne scheint. Allerdings sieht auch jeden Schmutz auf dem Auto.

Gruß Hoffi

Themenstarteram 6. August 2017 um 16:40

Danke für Deine Antwort und Deinen Testbericht. Ich werde den Wagen einfach am Mittwoch beim Händler anschauen und dann die Außenfarbe und die Innenausstattung auf mich wirken lassen. Mal sehen, was da für Reaktionen bei uns ausgelöst werden. Alternativ schauen wir mal, was der Händler uns für ein Angebot für einen Neuwagen oder eine Tageszulassung macht.

Themenstarteram 9. August 2017 um 20:45

So, heute haben meine Frau und ich uns das Fahrzeug angeschaut und noch eine kurze Probefahrt gemacht. Leider konnte uns die hellbraune Innenausstattung nicht voll überzeugen. Wir möchten beide doch lieber eine dunkle Innenfarbe. Insgesamt sah das Fahrzeug aber gut aus, nur leider nicht 100% unser Geschmack. Jetzt heisst es warten und weiter suchen. Denke schon über einen Neuwagen bzw. Tageszulassung nach.

Mal eine andere Frage. Die Mittelarmlehne (Innovation) hat heute beim Fahren und Arm drauflegen immer wieder nervig geknirscht. Ist das normal?

Bei mir knirscht nix. :D

Bei mir auch nicht...

Hi

Bei mir nur ganz selten.

Gruß Hoffi

Knirscht bei mir auch ab und zu, aber bald muss er (leider) eh weg (Firmenleasing).

Übrigens kann man das Mahagonibraun NICHT mehr bestellen für Neuwagen. Was ich schade finde, denn ich fand es auch sehr schön wenn auch wie mehrfach beschrieben sehr schmutz-/ kratzempfindlich.

am 21. August 2017 um 18:56

Beim alten ist das knarren wohl serienmässig, beim neuen kann ich nix hören.Aber Teflonspray soll da wohl wahre Wunder bewirken.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. Erfahrungen Sitze Morrocana Teilleder / Stoff Beige-Braun