ForumLeon
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Erfahrungen Seat Leon TGI (Erdgas)

Erfahrungen Seat Leon TGI (Erdgas)

Seat Leon 3 (5F)
Themenstarteram 14. Juli 2014 um 15:02

Hallo zusammen

Mich würde es mal wundernehmen, wer ein solches Fahrzeug gefahren ist oder besitzt. Würde mich über eure Meinung/Erfahrungen freuen.

Beste Antwort im Thema

Wäre klasse wenn Ihr 2 diese sinnlose Diskussion via PN fortsetzen könntet, es interessiert inzwischen niemanden mehr und hat auch nichts mehr mit "Erfahrungen Seat Leon TGI (Erdgas)" zu tun.

1300 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1300 Antworten
am 16. August 2014 um 12:28

Hallo,

ich denke das mit dem Erfahrungsbericht ist eine Sache die ganz leicht manipuliert werden kann. Eine Probefahrt ist die einzige zuverlässige Sache.

Leider ist es nicht möglich das Fahrzeug probezufahren. Habe es bei 2 Händlern und bei der SEAT-Hotline versucht aber leider Fehlanzeige.

Ich frage mich ob die wirklich dieses Auto verkaufen wollen.

Ich denke ich versuche es jetzt bei einem Händler der EU-Importwagen in größerem Stil verkauft. Möglicherweise ist da ja eine Probefahrt möglich.

Ohne das Auto vorher gefahren zu sein kaufe ich jedenfalls nicht. (ich fahre seit 10 Jahren Erdgasfahrzeuge).

Lieben Gruß

am 16. August 2014 um 19:48

Nimm dir einfach einen Seat 1.2 oder auch 1.4 in der Benzinvariante und fahr dann zu VW und teste einen Golf TGI. So hab ich's gemacht und dann den Leon TGI bestellt.

Die Wagen sind recht identisch.

Hallo,

ab Samstag kann ich mehr dazu sagen, dann bekomme ich meine Leon TGI ausgeliefert.

Habe etwa 1 1/2 Jahre einen Mii CNG gefahren, sehr sparsam, aber mir hat einfach was gefehlt.

Falls es dich dann noch interessiert kann ich nach ca. 1000, also in etwa 10 Tagen, mal einen ersten Eindruck geben.

volvomm18

Den Tipp von @Gastourer würde ich auch geben.

So kannst du dir vorstellen, wie sich der Leon TGI ungefähr fahren wird und mit dem Golf TGI kannst du das System an sich testen.

Das Problem ist weniger, das Seat die Fahrzeuge nicht verkaufen will, sondern dass die Fahrzeuge in nicht so hohen Margen produzier wird - es ist ein Nieschenprodukt und viele Händler sind da sehr vorsichtig, sich sowas als Vorführer auf den Platz zu stellen

Weis eigentlich jemand hier ob und wann der ST also TGI rauskommt.

Zitat:

@ghost2511 schrieb am 19. August 2014 um 19:52:21 Uhr:

Weis eigentlich jemand hier ob und wann der ST also TGI rauskommt.

Hallo,

ich habe den ST am 22.09.2014 als TGI bestellt. Unverbindlicher Liefertermin ist Januar 2015.

Ich habe das Auto gut ausgestattet, leider ist ein DSG Getriebe nicht konfigurierbar, wohl um den Abstand zum Konzernbruder Golf zu wahren (Vermutung).

Grund warum ich mich für einen Leon TGI und nicht für einen Golf TGI mit DSG entschieden habe, war der Preis. VW berechnet nicht nur höhere Preise, damit hätte ich leben können, sondern die Leasingrate pro 1000€ Listenpreis ist auch noch mal 15% höher, außerdem ist in meinen Augen der Leon das "schönere" Auto.

Ich bin gespannt auf das Auto, natürlich konnte ich keinen TGI zur Probe fahren ( VW hatte auch keinen), habe aber gute Erfahrungen mit unserem Erdgas-Up.

Werde hier über den Leon ST TGI berichten, mal sehen wann er kommt.

am 24. November 2014 um 22:46

Du wirst nicht enttäuscht sein. Ich habe meinen Leon TGI vor 3 Woche abholen dürfen. Er ist einfach nur ein Traum :)

Ich finde ausserdem, dass der Leon das deutlich schöner gestaltete Cockpit besitzt. Dieses Alu-Imitat im Golf mag ich einfach nich mehr sehen.

Wenn du ihn dann hast, please spread the word!

Ich bin derzeit auch kurz davor einen Leon TGI zuzulegen, allerdings weiß ich noch nicht ob Style oder I-Tech, wobei bei letzterem die Sitze und die dunklen Felgen nicht meinen Geschmack voll treffen.

Mich würde auch interessieren, ob es möglich ohne weiteres möglich ist die 18" Felgen des FR (natürlich müsste ich diese getrennt kaufen) auf das Auto zu bringen. Der eine sagt, dass auf dem TGI maximal 17" möglich sind, der andere, dass das ohne Probleme ginge...

Weiß hier jemand näheres? Wie ist eure Einstellung zu Style oder iTech?

Grüße,

Tim

Google mal nach serienbereifung seat

Du findest dan ein PDF mit allen vom Herstellern für das Modell zugelassenen Kombinationen anhand des MKB.

Als nächstes einfach anhand der KBA Nummer der FR Felgen beim TÜV/Dekra das Teilgutachten raussuchen.

Jede Wette, dass die Dinger zugelassen sind....

Da habe ich schonmal reingeschaut, allerdings ist das sehr kryptisch. Wo bekomme ich denn die MKB eine Seat Leon TGI her, wenn ich das Auto noch nicht besitze?

MKB ist der Motorkennbuchstabe.

Was du meinst ist die Fahrgestellnummer..

Der MKB lautet CPWA - einfach im PDF danach suchen.

Wenn der da noch nicht eingepflegt wurde schau mal nach CMBA - das ist der ältere 1.4TSI 122PS und kann als Anhaltspunkt dienen

In dem Dokument taucht CPWA des öfteren auf und dahinter dann Reifengröße "225/40 R18 92 H", Felgengröße "7,5J x 18 H2" und ET 51 -> klingt schonmal gut. Das sollte dann auf die gewollte Felge/Reifenkombi (KBA NUmmer zur Felge habe ich leider nicht) zutreffen...

Vielen Dank für die Hilfe!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Erfahrungen Seat Leon TGI (Erdgas)