ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Erfahrungen mit Nexen N'Fera Sport

Erfahrungen mit Nexen N'Fera Sport

Themenstarteram 24. Februar 2021 um 12:46

Nachdem der N'Fera SU1 schon ganz gut ankam, gibt es seit 2018 den Nachfolger (?) N'Fera Sport. Er sieht mir an den Seiten etwas "stabiler" für die Kurvenhatz aus. Bisher waren die verfügbaren Dimensionen aber limitiert.

Nun habe ich bei Reifendirekt als "Neuheit" (auf der Nexen-Seite war noch nichts zu sehen) meine Größen entdeckt:

255/40/19 und 275/40/19.

Allerdings liegen die Preise pro Reifen ca. +40 (HR) und +50 (VR) im Vergleich zum SU1.

456 EUR für den Satz N'Fera SU1

634 EUR für den Satz N'Fera Sport

Welche Erfahrungen liegen denn hier mit dem N'Fera Sport vor?

Lohnt sich der Aufpreis von knapp 180 EUR für den Sport?

Ein Satz Vredestein "Ultrac Vorti" liegt bei 708 EUR und die Bridgestone "Potenza S001", die ich gerade drauf habe, liegen bei 670 EUR. Michelin PS4 (ohne "S") soll auch gut sein, liegt bei 846 EUR. Die Preise sind nur mal zur Einordnung für Preis/Leistung vom Nexen.

Der N'Fera SU1 war ja doch etwas komfortorientiert und verlor seine Spitzen-Nasshaftung im dritten Jahr...

Wer hat den N'Fera Sport schon artgerecht bewegt?

Ähnliche Themen
5 Antworten

Die hier haben neben dem Nexen noch weitere verschiedene Reifen unter gleichen Bedingungen auf dem gleichen Auto bewegt und können daher wirklich vergleichen:

https://www.adac.de/.../

Da würde ich den Aufpreis für z.B. einen Michelin PS4 ohne weiteres Überlegen bezahlen.

Und unter

https://www.motor-talk.de/.../...fentests-2021-nur-links-t7047923.html

findet man den Link zum Test von Auto Zeitung, wo das Nexen-Modell in den meisten Disziplinen auf den hinteren Plätzen liegt außer beim Geräusch.

Themenstarteram 26. Februar 2021 um 9:53

Also die intransparenten ADAC-Test mit Noten statt Messwerten überzeugen mich nicht.

Ich möchte noch ergänzen, dass die Reifen bei mir überwiegend bei schönem Wetter auf dem Cabrio gefahren werden, wenig Kilometer im Jahr (obwohl die Potenza S001 nun nach 4 Jahren und 15.000km vorne und hinten am Ende sind). Und da sollte der Nachfolger schon so gut wie Bridgestone sein.... ;)

 

Mich interessieren hier vor allem subjektive Erfahrungen aus der Praxis, die objektiv bewertete werden. :D

@moonwalk

Du kannst versuchen die realen Messwerte beim ADAC zu erfragen und ihnen mitteilen, dass du das alleine gewichten möchtest.

Vor zwei Jahren haben die das rausgerückt.

Themenstarteram 26. Februar 2021 um 10:18

Danke für den Test in der Autozeitung, der N'Fera Sport scheint für den Alltagswagen tauglich, aber UHP auf trocken können andere besser. Maxxis kannte ich bisher nur vom Fahrrad, der kommt da überragend wrg, Pirelli PZ4 soll auch gut sein und Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 holt den Sieg, aber den bekomme ich vorne nur als "5" und hinten als "2", ob das dann immer noch so gut ist...?

Themenstarteram 26. Februar 2021 um 10:31

Jetzt hatte ich mich gerade auf den MAXXIS VS5 eingeschossen und dann wieder das Problem mit der Hinterachsen: 275 gibt's da nur in 35er und nicht in 275/40/19... :(

 

Dann suche ich mal mehr nach dem Nokian Powerproof...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Erfahrungen mit Nexen N'Fera Sport