ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Erfahrungen mit Hankook S1 Evo 3

Erfahrungen mit Hankook S1 Evo 3

Themenstarteram 22. März 2020 um 14:31

Hallo Leute ich brauche für nen 3er Bmw neue Reifen in 225/35 R19 bzw 255/30 R19 die gut sein sollen aber nicht extrem teuer, bin kein Rennfahrer aber auf rutschen im Regen hab ich keine lust. Aktuell waren Kumho vom Vorbesitzer drauf und jetzt muss was ordentliches her..

Dabei sind mir die Hankook S1 Evo 3 ins Auge gesprungen die etwa 500€ für nen Satz kosten, also im Mittelfeld platziert sind. In manchen tests hoch gelobt, in manchen nicht.. Sind auch die Erstbereifung vom neuen Audi RS6 habe ich gesehen also können sie doch garnicht schlecht sein. Langlebigkeit vom Reifen ist völlig egal da ich nicht mal 10.000km im Jahr fahre..

Also meine Frage: hat jemand Erfahrungen mit dem Reifen und oder andere Empfehlungen?

Ähnliche Themen
15 Antworten

wie schaut es den mit Falken fk510 aus ist im mittleren Preissegment und wirklich gut.

Selber fahre ich Goodyear Eagle F1 Assymetric 3

In 235/35/19 + 255/30/19 und nächstens den Assymetric 5 auf dem SLC.

Damit habe ich gute Erfahrung in Nässe und Trockenheit gemacht.

am 22. März 2020 um 15:47

Hlo.,

ich verstehe die Frage. Trotzdem möchte ich etwas unkonventionell antworten. Bei dieser gewählten Größe 225/35 R19 bzw 255/30 R19 hat dieser Reifen kaum Dämpfungs- und Federungs-Möglichkeiten. Einziger Vorteil ist vergleichbar geringe Rotationsmasse. Ich habe mit Hankook - Reifen ca. 400 - 500 hundert TSD km zurückgelegt ohne Probleme. Gut montiert und sehr gut gewuchtet, Spur vermessen und eingestellt und Bordsteinkanten o. ä. meiden. Dann kannst Du m. E. bei vernünftiger Fahrweise gut um die 80.000 km Langstrecke fahren. Viel Spass

Im direkten Vergeich zum Conti SC5 ist der Reifen etwas lauter, das haben wir bei einigen Umbereifungen von Seats Leon Cupra (235/35 R 19) festgestellt, aber das ist jetzt nicht wirklich dramatisch.

Von den Fahreigenschaften her gibt es nichts zu meckern, sowohl im Trockenen als auch im Regen funktioniert er sehr gut.

Auf meiner letzten C-Klasse hatte ich den V12EVO2 drauf, den kann ich absolut empfehlen, dürfte sich auf dem 3er auch ganz gut machen, ist eben mehr komfortorientiert, hat aber im normalen Leben (keine Nordschleife) immer noch ausreichend Reserven und ist sehr gut im Verschleiß.

Themenstarteram 22. März 2020 um 19:37

Ich antworte jetzt mal pauschal auf alle kommentare hier, aber danke an euch dass schon paar Leute ihre Erfahrungen mit mir geteilt haben..

Mit Falken Reifen hab ich schon schlechte Erfahrungen gemacht die kaufe ich nicht mehr..

Die Goodyear sind leider deutlich teurer in meiner Dimension

Conti bin ich noch garkeinen gefahren aber danke für den Bericht, das wichtigste ist eh wie er sich im Regen fährt, selbst ein Kumho funktioniert ausreichend im trockenen aber wenn ein 170ps Auto im 5. Gang im Regen rutscht dann ist das kein gutes Zeugnis für nen Reifen xD

Und dass ein Reifen mit so nem geringen Querschnitt nicht der aller komfortabelste ist, ist mir auch klar. Aber geht auf jeden fall voll in ordnung, mein SQ5 in Originalbereifung war härter als die 19" am 3er Bmw

ich würde den S1 evo2 nehmen,wenn der noch hergestellt wird,der evo 3 läuft rauer ab,der 2 er ist in allen belangen besser

Bei mir war der Evo3 (nur vorne auf dem Cab) ein Griff ins Klo sh. Link ^^, lt. Hankook Technik kann es an unterschiedlichem Profil v/h liegen, denke aber angesichts der starken Abweichungen in den Testergebnissen eher an Schwankungen in der Produktion.

Schade eigentlich, Hankook war immer mein Favorit für Sommerreifen (im Winter Conti).

Würde mir auch den Goodyear F1 Asym. 5 mal genauer anschauen, der ist zwar teurer aber verschleißärmer und spritsparend, dürfte sich unterm Strich nicht viel geben... oder eben den Evo2 nehmen.

Themenstarteram 23. März 2020 um 8:37

Ist der Evo 2 von den Fahreigenschaften vor allem bei Nässe wirklich gleich gut wie der 3er? Normalerweise verbessern die Hersteller die Reifen und verschlechtern sie nicht.. ??

am 23. März 2020 um 9:26

Hin und wieder geht der Schuss auch mal nach hinten los. Ich habe viele Leute getroffen, die den Evo2 als den besseren Reifen sehen. Wobei das auf hohem Niveau ist, beide sind gut.

Wer kann das beantworten? Wahrscheinlich Keiner. In keinem Test treten die gegeneinander an, selbst ein User der beide hintereinander gefahren ist würde dann den alten, abgefahrenen 2er mit einem brandneuen 3er vergleichen.

Hankook selbst stuft den 3er leicht besser ein als den 2er, zumindest in der Kategorie Trocken

Themenstarteram 23. März 2020 um 10:17

Ok dann danke für eure Antworten, dann werd ich mal einen von den beiden bestellen ja nach Preis und verfügbarkeit :)

Themenstarteram 23. Mai 2020 um 11:16

Um es für die Nachwelt festzuhalten gebe ich mal nen kurzen Erfahrungsbericht da ich jetzt schon einige km mit den Evo 2s gefahren bin.. Der trockengrip auf meiner kurvigen Teststrecke war wirklich gut, vielleicht kein Michelin aber der kostet ja auch viel mehr. Im Regen gibts weder bei Aquaplaning noch bei vollgas im 2. Gang was zu meckern..

Also Fazit: Top Reifen vor allem wenn man Preis/Leistung betrachtet

Bin damit jetzt bei meinem Civic 1 Monat lang gefahren jetzt kommt der Civic weg also verkaufe ich die Hankook + schöne AEZ Felgen in den Dimensionen 235/35/19 ET 50 Lochkreis 5 * 114,3.

Bei 700km kann ich recht zufrieden vom Reifen sein. Hatte leider kein nasses Wetter gehabt aber mich haben die Abrollgeräusche überrascht, fast nicht bemerkbar.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Erfahrungen mit Hankook S1 Evo 3