ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Erfahrung mit e-tyre Reifenhändler!!!

Erfahrung mit e-tyre Reifenhändler!!!

Themenstarteram 30. März 2012 um 9:32

Hallo,

ich möchte eine kurze Erfahrung mit e-tyre erzählen.

Der Händler ist absolut nicht zu empfehlen.

Durch den trustpilot Bewertungssystem habe ich mich entschieden dort zu kaufen.

Leider war es ein große Fehler den trustpilot zu vertrauen.

Ich habe 4 neue Reifen bestellt.

Die waren aber keine neue Reifen, die sehen aus wie DA Reifen.

Dann habe ich den Händler kontaktiert, aber er versucht immer sich zu verdrücken.

Er will die Reifen nicht um tauschen sowie das Geld zu erstatten, obwohl 14-tätiges Rückgaberecht.

Was muss man bei Rechtsanwalt kosten tragen?

Und wie geht man es am besten vor?

Ich danke Euch in Voraus.

Viele Grüße,

a-t-h

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von coincraft

[...] Lieber bei bekannten und seriösen Onlinehändlern kaufen. Mehr als 1-2 Euro kostet ist dort ein Reifen auch nicht teurer. [...]

Oder beim lokalen Reifendealer um die Ecke - auch wenn der Reifen da ein paar Kröten mehr kostet, unterm Strich hat man weniger Ärger, kann ggf. ´ne kostenlose Montage rausholen etc. Bisher hatte der stationäre Reifenhandel für mich nur Vorteile.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Warnung vor Online Händler e-tyre!' überführt.]

122 weitere Antworten
Ähnliche Themen
122 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von yougi

Hallo,

ich möchte eine kurze Erfahrung mit e-tyre erzählen.

Der Händler ist absolut nicht zu empfehlen.

Durch den trustpilot Bewertungssystem habe ich mich entschieden dort zu kaufen.

Leider war es ein große Fehler den trustpilot zu vertrauen.

Ich habe 4 neue Reifen bestellt.

Die waren aber keine neue Reifen, die sehen aus wie DA Reifen.

Dann habe ich den Händler kontaktiert, aber er versucht immer sich zu verdrücken.

Er will die Reifen nicht um tauschen sowie das Geld zu erstatten, obwohl 14-tätiges Rückgaberecht.

Was muss man bei Rechtsanwalt kosten tragen?

Und wie geht man es am besten vor?

Ich danke Euch in Voraus.

Viele Grüße,

a-t-h

Was sind "DA Reifen" :confused:

M.f.G. Jens

Zitat:

Original geschrieben von yougi

Hallo,

ich möchte eine kurze Erfahrung mit e-tyre erzählen.

Der Händler ist absolut nicht zu empfehlen.

Durch den trustpilot Bewertungssystem habe ich mich entschieden dort zu kaufen.

Leider war es ein große Fehler den trustpilot zu vertrauen.

Ich habe 4 neue Reifen bestellt.

Die waren aber keine neue Reifen, die sehen aus wie DA Reifen.

Dann habe ich den Händler kontaktiert, aber er versucht immer sich zu verdrücken.

Er will die Reifen nicht um tauschen sowie das Geld zu erstatten, obwohl 14-tätiges Rückgaberecht.

Was muss man bei Rechtsanwalt kosten tragen?

Und wie geht man es am besten vor?

Ich danke Euch in Voraus.

Viele Grüße,

a-t-h

Ich wuerde sie nochmal hoeflich auf deren Rueckgaberecht wie es auf deren Homepage steht hinweisen, und den Widerruf des Kaufs schriftlich mitteilen. Dann kommt es drauf an wie Du die Reifen bezahlt hast, falls per Paypal wuerde ich mit denen Kontakt aufnehmen. Beim Rechtsanwalt bleibt Du auf alle Faelle auf Kosten sitzen, ausser Du hast einen Privatrechtschutz.

http://www.e-tyre.de/widerruf.html

Themenstarteram 30. März 2012 um 9:41

Zitat:

Original geschrieben von JensKA68

 

Was sind "DA Reifen" :confused:

M.f.G. Jens

-------------------

gegoogelt :

DA-Decken (Blem)

Das sind Reifen welche leichte "Schönheitsfehler" aufweisen. Allerdings ohne technisches Bedenken und 100%ige Herstellergarantie!

Und, wo ist das Problem? Da steht doch dick und fett Allerdings ohne technisches Bedenken und 100%ige Herstellergarantie!.

Ich nehme an du hast die reifen ultragünstig bekommen? Was erwartest du da? :confused:

Themenstarteram 30. März 2012 um 9:53

 

Ich wuerde sie nochmal hoeflich auf deren Rueckgaberecht wie es auf deren Homepage steht hinweisen, und den Widerruf des Kaufs schriftlich mitteilen. Dann kommt es drauf an wie Du die Reifen bezahlt hast, falls per Paypal wuerde ich mit denen Kontakt aufnehmen. Beim Rechtsanwalt bleibt Du auf alle Faelle auf Kosten sitzen, ausser Du hast einen Privatrechtschutz.

http://www.e-tyre.de/widerruf.html

Ja, habe ich es auch gemacht.

Höflich und schriftlich, aber keine Reaktion bzw. der Händler weicht es immer aus.

Er hat versprochen die Reifen abholen zu lassen schon seit 3 Tage.

Und er versucht nicht mal Kontakt aufzunemhen.

@Hacki81

Was heisst hier günstig?

57 € pro Stück für neue Reifen!!!

Dann soll er auch hinweisen, dass er Da Reifen verkauft und nicht als neue Reifen.

Und dann noch zu diesen teurer Preis

Themenstarteram 30. März 2012 um 9:56

Zitat:

[

@Hacki81

Was heisst hier günstig?

57 € pro Stück für neue Reifen!!!

Dann soll er auch hinweisen, dass er Da Reifen verkauft und nicht als neue Reifen.

Und dann noch zu diesen teurer Preis

Es soll heißen:

57 € pro Stück für DA Reifen!!!

Zitat:

Original geschrieben von yougi

Was heisst hier günstig?

57 € pro Stück für neue Reifen!!!

57€/Reifen soll nicht (verdammt) günstig sein!? :confused:

Von welchen Reifen sprechen wir hier denn etwa? Wan Li? XD

Hm... Und welches Format/Marke? Für'n 155/70R13 chinareifen sind 57€ extrem teuer, Bei nem 225/35 R18 Conti wär's ein schnäppchen. :)

Aber mal ernsthaft. Du hast das recht innerhalb von 14 Tagen vom kauf zurückzutreten ohne gründe zu nennen. Und über die schiene würd ich's auch machen, ich schätze dass du einen Rechtsstreit sogar verlieren würdest. DA Reifen haben keine technischen mängel, und wenn sie innerhalb der letzten 5 jahre produziert wurden, dürfen sie auch als "neu" verkauft werden...

Themenstarteram 30. März 2012 um 10:04

Zitat:

Original geschrieben von Kruegerl

Zitat:

Original geschrieben von yougi

Was heisst hier günstig?

57 € pro Stück für neue Reifen!!!

57€/Reifen soll nicht (verdammt) günstig sein!? :confused:

Von welchen Reifen sprechen wir hier denn etwa? Wan Li? XD

SEMPERIT S-LIFE 195/60 R15 88 H SPEED LIFE

Zitat:

Original geschrieben von Hacki81

Und, wo ist das Problem? Da steht doch dick und fett Allerdings ohne technisches Bedenken und 100%ige Herstellergarantie!.

Ich nehme an du hast die reifen ultragünstig bekommen? Was erwartest du da? :confused:

Bin da anderer Meinung. Wenn es sich tatsaechlich um 2te Wahl handelt, dann muss das vor dem Kauf bekannt sein, egal was der Preis ist.

Hacki, wenn Du ein neues Auto bestellst und beim Abholen feststellst dass es tatsaechlich ein Vorfuerwagen ist mit ein paar hundert KM drauf, hast Du auch kein technisches Bedenken und 100%ige Herstellergarantie, aber waere das OK fuer Dich?

Themenstarteram 30. März 2012 um 10:12

Zitat:

Original geschrieben von Hacki81

Hm... Und welches Format/Marke? Für'n 155/70R13 chinareifen sind 57€ extrem teuer, Bei nem 225/35 R18 Conti wär's ein schnäppchen. :)

Aber mal ernsthaft. Du hast das recht innerhalb von 14 Tagen vom kauf zurückzutreten ohne gründe zu nennen. Und über die schiene würd ich's auch machen, ich schätze dass du einen Rechtsstreit sogar verlieren würdest. DA Reifen haben keine technischen mängel, und wenn sie innerhalb der letzten 5 jahre produziert wurden, dürfen sie auch als "neu" verkauft werden...

-----------------

Wie gesagt, der Händler akzeptiert oder will die 14-tätiges Rückgaberecht nicht zu wissen

bzw. macht sich von dem Rückgaberecht keine Weise zu kümmern.

Droh ihm mal mit dem Anwalt, das wirkt meistens wunder. ;)

Du schreibst:

Zitat:

Die waren aber keine neue Reifen, die sehen aus wie DA Reifen.

Soll heissen? Kannst du mal fotos von den Dingern machen, bzw was genau dich darauf bringt dass das DA Reifen sind?

Aber überleg dir nochmal, ob dir das den Aufwand wert ist. Die reifen sind schon günstiger, bei anderen händlern kosten die 65-70€.

Gruß

am 30. März 2012 um 10:26

Zitat:

Original geschrieben von yougi

Zitat:

Original geschrieben von Kruegerl

 

57€/Reifen soll nicht (verdammt) günstig sein!? :confused:

Von welchen Reifen sprechen wir hier denn etwa? Wan Li? XD

SEMPERIT S-LIFE 195/60 R15 88 H SPEED LIFE

Also der UVP des Herstellers liegt bei 102,- Euro, bei einer Reifenplattform im Internet habe ich sie für 62,40 Euro gesehen.

Und wenn ich meinen Händler-EK dagegen stelle, sage ich, mit 57,- Euro bist du sehr gut weggekommen.

Was bringt dich jetzt zu der Annahme, das es DA Reifen sind? Hben die einen Eindruck mit DA? Wenn nein, sind es keine DA-Reifen.

Zitat:

DA Reifen

Was bedeutet das „DA“ auf der Reifenflanke, eine Frage die sehr oft gestellt wird. DA Reifen werden heute von fast allen Reifenhersteller produziert, dabei werden DA Reifen nicht absichtlich produziert. Den das „DA“ auf Autoreifen kennzeichnet Reifen die einen Schönheitsfehler aufweisen. Das "DA" leitet sich aus dem Englischen heraus und ist die Abkürzung für „Damage“ das übersetzt dann Schaden heißt, Fazit "DA Reifen" gleich "Schadhafter Reifen".

Bei den meisten DA Reifen, sind Beschriftungen auf der Reifenflanke nicht vollständig vorhanden oder fehlen komplett. Technisch gesehen sind diese Reifen absolut einwandfrei und können bedenkenlos gefahren werden. DA Autoreifen haben auch die volle Herstellergarantie.

Für den Verbraucher haben DA Reifen den Vorteil das diese meist günstiger verkauft werden, da der Reifenhändler diese auch um bis zu 20 Prozent billiger einkauft und diesen Einkaufsvorteil weitergibt.

Von welchem Reifenhersteller gibt es DA Reifen?

Die Premium Reifenhersteller, optimieren täglich den Produktionsablauf der Reifen und versuchen sowenig wie nur möglich keine 2. Wahl Reifen zu bauen. Fallen Reifen an, werden diese bei vielen Herstellern gleich vernichtet und kommen so erst gar nicht auf den Reifenmarkt. Oder die Reifen werden mit einem 80 km/h Brandzeichen versehen und in Drittländern exportiert.

Also, wenn es kein DA-Reifen ist, hast du einen Super Preis bekommen. Wenn es ein DA-Reifen ist, passt der Preis auch noch.

Also hör auf zu Flennen, zieh die Reifen auf und rutsch sie runter.

Wenn dir das alles zu stressig ist, geh nächstes Mal direkt zum Reifenhändler. Da hast du einen Ansprechpartner und kannst dir die Reifen vorher Ansehen. Und wenn dir die Farbe nicht gefällt, lässt du sie einfach da stehen.

MFG Thomas

Themenstarteram 30. März 2012 um 10:49

Zitat:

Original geschrieben von Hacki81

Droh ihm mal mit dem Anwalt, das wirkt meistens wunder. ;)

Du schreibst:

Zitat:

Original geschrieben von Hacki81

Zitat:

Die waren aber keine neue Reifen, die sehen aus wie DA Reifen.

Soll heissen? Kannst du mal fotos von den Dingern machen, bzw was genau dich darauf bringt dass das DA Reifen sind?

Aber überleg dir nochmal, ob dir das den Aufwand wert ist. Die reifen sind schon günstiger, bei anderen händlern kosten die 65-70€.

Gruß

Sorry, bist Du irgendwie mit dem Händler verwandt???

Bei Reifenchampion Händler habe ich es für 54 € bezahlt(schon für die Reifen bezahlt) und wieder storniert, weil der ist auch nicht so vertrauenswürdig. Erst vorrätig, dann über eine Woche gewartet und nichts kommt. Ich habe zum Glück das Geld erstatten bekommen und nicht wie bei e-tyre.

Ich kann nur sagen, dass e-tyre nicht weiter zu empfehlen

Bild: http://s7.directupload.net/file/d/2845/e4jaojt4_jpg.htm

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Erfahrung mit e-tyre Reifenhändler!!!