ForumEos
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. EOS-31000 Km nach 15 Monaten- Wer hat deutlich mehr Km?

EOS-31000 Km nach 15 Monaten- Wer hat deutlich mehr Km?

Themenstarteram 13. Oktober 2007 um 13:55

Hallo Leute,

wollte mal fragen ob es schon EOS-Besitzer gibt die deutlich mehr als 31000 Km gefahren sind.

Ich kann sagen, dass mein EOS (MJ 07) schon ein paar Mängel hatte. Das war schon sehr nervig.

Habe mich auch mit dem Gedanken getragen den Kauf rückgängig zu machen, aber zurzeit ist alles in bester Ordnung.

Zum Fahrzeug selbst: Straßenlage, Motor, Aussehen..........- da gibts von mir die Note 2

Mängel: A-Säule Wassereintritt- nach 2. Mal behoben

Seitenscheiben nachjustiert- nach 2. Mal behoben

Wassereintritt Schweller Beifahrerseite- nach 1. Mal behoben

Spaltmaße am Dach unterschiedlich- nach 1. Mal behoben

Dichtung am Dach eingeklemmt- nicht behoben

Inspektion nach 26000 Km: 180,00 €

Gruß

Heiko

Ähnliche Themen
11 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Heiko69

Hallo Leute,

wollte mal fragen ob es schon EOS-Besitzer gibt die deutlich mehr als 31000 Km gefahren sind.

Ich kann sagen, dass mein EOS (MJ 07) schon ein paar Mängel hatte. Das war schon sehr nervig.

Habe mich auch mit dem Gedanken getragen den Kauf rückgängig zu machen, aber zurzeit ist alles in bester Ordnung.

Zum Fahrzeug selbst: Straßenlage, Motor, Aussehen..........- da gibts von mir die Note 2

Mängel: A-Säule Wassereintritt- nach 2. Mal behoben

Seitenscheiben nachjustiert- nach 2. Mal behoben

Wassereintritt Schweller Beifahrerseite- nach 1. Mal behoben

Spaltmaße am Dach unterschiedlich- nach 1. Mal behoben

Dichtung am Dach eingeklemmt- nicht behoben

Inspektion nach 26000 Km: 180,00 €

Gruß

Heiko

Naja.... 14 Monate 36500 km...

Die Geschichte mit der Justierung der Scheiben hatte ich auch. Eine Dichtung am Schiebedach habe ich auch noch eingedrückt, das soll aber nach einer Krytoxbehandlung tatsächlich weggehen. Ansonsten hatte ich nur diverse Kleinigkeiten, teilweise noch unbehoben.

- Radion RNS 300 ausgetauscht

- beide Frontscheinwerfer augetauscht

- Sitzbezug Rückenlehne Fahrersitz ausgetauscht

- Luftdüsen ausgetauscht

- Fensterhebermotor rechts vorne ausgetauscht

- Türverkleidung Fahrertüre ausgetauscht

- Entriegelung Heckklappe ausgetauscht

noch offen:

- mangelhafte Kühlleistung im Leerlauf

- Geräusche Lüftungsklappen

- Dichtung Schiebedach eingedrückt

Inspektion beim TDI nach ca. 26TKM, Öl angeliefert EUR 110,00

Gruß,

McE

Also, ich habe 44000km drauf, Lackabblätterung bei vorderer Stossstange und Chromrisse auf den orginal Alufelgenradkappen waren meine einzigen Probleme.

Dach ist dicht, eine Behandlung wurde ihm auf Grund der Aktion voriges Jahr verpasst. Sonst alles ok, ein super Auto, das ich mir sofort wieder kaufen würde.

Das einzige was ich ein bischen bemängeln muss, ist die Motorleistung von unten heraus, hatte vorher einen Audi A3 Sportback mit gleicher Motorisierung, der ging entschieden besser, einfach mehr Power.

Liebe Grüsse

Robert

Hallo ich habe meine EOS jetzt genau 12 Monate und ca. 27000 km gefahren.

Mängel hatte das Fahrzeug von Anfang an.

- Es traten starke Geräusche im Innenraum auf.

- Das Schloß am Kofferraumdeckel klemmte. Wurde ausgetauscht.

- Die Dichtung am Schiebedach musste getauscht werden.

- Wasseransammlung am Türschweller (Beifahrertür).

- Der Tempomatschalter versagte. Wurde getauscht.

Nun wird nach lager Diskussion mit meinem Vertragshändler das ganze Auto getauscht.

Ich werde meinen neuen EOS diesen Monat in Wolfsburg abholen und hoffe, dass ich mehr Glück mit dem zweiten EOS haben werde.

Viele Grüße

meiner hat 111000 km runter. hab den eos aber erst 2 wochen.

...das wären 330km / Stunde (ohne schlafen) klingt unwarscheinlich :)

"sorry für den unkonstruktiven Beitrag"

War vielleicht ein Fahrschulwagen...... und Occasion gekauft.....

hofieos

Zitat:

Das einzige was ich ein bischen bemängeln muss, ist die Motorleistung von unten heraus, hatte vorher einen Audi A3 Sportback mit gleicher Motorisierung, der ging entschieden besser, einfach mehr Power

Was denn nun? Gleiche Motorisierung oder mehr Power?

Der Eos ist schwerer und daher mit gleicher Motorisierung lahmer.

Habe meinen Eos jetzt genau 6 Monate und 28.000 km runter. Es gab nur Probleme mit dem Telefonmodul, das aber nach einem Softwareupdate einwandfrei funktioniert.

Eine interessante Sache hatte ich, da man den Beifahrergurt verkehrt eingebaut hat. Nachdem ich auf Garantie einen neuen bekommen habe, gab es keine weiteren Probleme mehr.

Ich habe einen EOS Chrom Individual, 2,0 TFSI. Allerdings habe ich mir meine Sommerfelgen (Samarkant) schwarz pulverbeschichten lassen. Sieht scharf aus, auch wenn ich sie erst im April draufziehen lasse, wenn Reifenwechsel angesagt ist. Was jetzt noch zu überlegen ist, ob ein Chip-Tuning den Verbrauch (9,7 l Super im Durchschnitt bei 118 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit über die 28.000 km) senkt, was die Reichweite von ca. 550 km doch ziemlich erhöhen würde.

Viel Spaß noch mit Euren "Göttinen"!

Themenstarteram 19. November 2007 um 6:34

Hallo,

habe jetzt 33.000 Km. Wieder Wassereintritt A-Säule, zum 3.Mal. Habe die Schnau...... voll.

Wandlung beim Freundlichen in Auftrag gegeben.

Gruß

Heiko

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Heiko69

Hallo Leute,

wollte mal fragen ob es schon EOS-Besitzer gibt die deutlich mehr als 31000 Km gefahren sind.

Ich kann sagen, dass mein EOS (MJ 07) schon ein paar Mängel hatte. Das war schon sehr nervig.

Habe mich auch mit dem Gedanken getragen den Kauf rückgängig zu machen, aber zurzeit ist alles in bester Ordnung.

Zum Fahrzeug selbst: Straßenlage, Motor, Aussehen..........- da gibts von mir die Note 2

Mängel: A-Säule Wassereintritt- nach 2. Mal behoben

Seitenscheiben nachjustiert- nach 2. Mal behoben

Wassereintritt Schweller Beifahrerseite- nach 1. Mal behoben

Spaltmaße am Dach unterschiedlich- nach 1. Mal behoben

Dichtung am Dach eingeklemmt- nicht behoben

Inspektion nach 26000 Km: 180,00 €

Gruß

Heiko

Zitat:

Original geschrieben von Magalec

Habe meinen Eos jetzt genau 6 Monate und 28.000 km runter. Es gab nur Probleme mit dem Telefonmodul, das aber nach einem Softwareupdate einwandfrei funktioniert.

Eine interessante Sache hatte ich, da man den Beifahrergurt verkehrt eingebaut hat. Nachdem ich auf Garantie einen neuen bekommen habe, gab es keine weiteren Probleme mehr.

Ich habe einen EOS Chrom Individual, 2,0 TFSI. Allerdings habe ich mir meine Sommerfelgen (Samarkant) schwarz pulverbeschichten lassen. Sieht scharf aus, auch wenn ich sie erst im April draufziehen lasse, wenn Reifenwechsel angesagt ist. Was jetzt noch zu überlegen ist, ob ein Chip-Tuning den Verbrauch (9,7 l Super im Durchschnitt bei 118 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit über die 28.000 km) senkt, was die Reichweite von ca. 550 km doch ziemlich erhöhen würde.

Viel Spaß noch mit Euren "Göttinen"!

wieso kein tdi bei dieser grossen fahrleistung?

Der TDI ist mir schlicht zu langsam. Wenn es den 2,0 TDI mit 170 PS gegeben hätte, wäre er eindeutig eine Alternative gewesen, aber der 140 PS ist keine Alternative. Ich fahre noch einen Audi mit 3,0 TDI und liebe diesen Wagen ebenso wie meinen Eos.

Und der V6 kam auch nicht in Frage, denn ich wollte nicht der beste Freund meines Tankwarts werden. Der TFSI ist ein super Kompromiss, der auch noch ziemlichen Spass macht. :rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. EOS-31000 Km nach 15 Monaten- Wer hat deutlich mehr Km?