ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Empfehlung Winterreifen für neuen Audi A6 (2018) Avant in 245/45 R19

Empfehlung Winterreifen für neuen Audi A6 (2018) Avant in 245/45 R19

Wer kann mir denn einen guten Winterreifen in der Dimension 245/45 R19 empfehlen?

Dunlop Wintersport 3D

Continental TS850P

Michelin Alpin 5

Goodyear UltraGrip 8 Performance

Bei Dunlop und Goodyear wäre der Vorteil, dass eine Reifengarantie dabei ist.

Was meint ihr?

Beste Antwort im Thema

Bei neuen Winterreifen hast Du wahrscheinlich keine großen Qualitätsunterschiede. Nahezu alle Reifentest testen Neureifen. Diese Unterschiede stellen sich erst ein, wenn die Restprofiltiefe 6, 5 mm ist. Da hat der Michelin einfach mehr Reserven, allein durch die Michelin patentierte Lamellengestaltung. Darum ist Michelin immer etwas den anderen voraus. Sogar die KM-Laufleistung ist bei Michelin beschuhten Fahrzeugen meist höher bis wesentlich höher. Kommt etwas auf die Fahrweise an und den Bums, den der Fahrer auf die Reifen gibt. Heutige Motoren mit dem hohen Drehmoment rubbeln Reifen schnell ab. Es gibt aber Fahrer, die mit Michelin Reifen durchaus 70.000 - 80.000 km fahren. Und dass erreicht man mit den anderen Reifen einfach nicht. Darum ist der Mehrpreis für das Produkt wieder eingefahren. Fragst Du mich also so wie o.g., dann sage ich Michelin.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Der Dunlop ist ein Uraltmodell und wäre ein kompletter Fehlkauf, der Goodyear ist auch schon lange abgelöst. Der Michelin Pilot Alpin 5 ist brandneu und wahrscheinlich der Beste. Der Conti ist aber auch sehr gut, der Nachfolger ist kürzlich erschienen, aber noch nicht in Deiner Größe erhältlich.

Eine gute und günstige Alternative wäre Semperit Speed Grip 3. In den Leistungen aber nicht ganz auf dem Niveau von Michelin und Conti.

Zitat:

Dunlop Wintersport 3D

Inzwischen gibt es von Dunlop m.W. schon den Wintersport 5. Wird der 3D überhaupt noch hergestellt?

Zum 3D: Habe nur Erfahrungen in den Dimensionen 225/45 R17 und 205/55 R16. Da ist er ein guter Allrounder, der auch mit zunehmender Laufleistung leise bleibt und vor allem auch nach einigen Jahren seine Eigenschaften auf Schnee und Nässe nicht einbüßt.

 

Nokian WR A4 hat die besten Schneeeigen, für mich sehr wichtig wegen Heckantrieb...

Ansonst tendenz zum neuen Dunlop oder Michelin.

Ist alles meine Meinung und Erfahrung.

65d2c8eb-ea26-4070-a2eb-ce8550545d9d

Zum Dunlop Wintersport 3D:

War auf meinem verflossenen Golf 6 in 205/55 R16 im Alter von 5 Jahren und über 5 mm Restprofil im Nassen unfahrbar, würde ich nie mehr kaufen.

Die einzig für nen VAG empfehlbaren Reifen wären der Conti oder der Nokian.

 

Aufgrund asymmetrischer Profilstruktur ist der bei der sehr häufigen Sägezahnproblematik perfekt, da man die Reifen über Kreuz tauschen kann und so Sägezahn rausfahren kann.

 

Der Goodyear ist schon stein alt, genauso wie der Dunlop . Auch sind beide sägezahnanfällig.

 

Der Michelin Alpin A5 ist für den Preis den er kostet nicht gut. Da ist Continental um Welten besser. Was vergleichbar von Michelin wäre, wäre der Pilot Alpin PA4.

 

 

Nebenbei is der Goodyear nur als Runflat und der Dunlop auch nur als Runflat oder Maserati Werksausführung zu bekommen.

 

Dementsprechend würde ich empfehlen :

 

Michelin Pilot Alpin PA4

Continental TS850P

Nokian WR A4

@ TE

Audi selbst empfiehlt Reifen mit der "Audi-Reifenkennung" = AO

und das sind bei 245/45R19 102V XL :

Pirelli Winter SottoZero 3

und Michelin Pilot Alpin 5

https://www.giga-reifen.de/.../GI-D-110110GA

 

Der Dunlop ist nicht per se sägezahnanfällig, der hat ja nicht mal ein besonders ausgeprägtes V.

Diese Sägezahn(angst)problematik scheint hier überhand zu nehmen. Der Dunlop ist ein guter Reifen. Der leistete immer gute Dienste, v.a. auch auf Hecktrieblern.

Zitat:

@Chaos1994 schrieb am 31. August 2018 um 15:56:27 Uhr:

Der Michelin Alpin A5 ist für den Preis den er kostet nicht gut. Da ist Continental um Welten besser. Was vergleichbar von Michelin wäre, wäre der Pilot Alpin PA4.

Den Alpin 5 gibt es nicht in der Größe, er meint den brandneuen Pilot Alpin 5 (Nachfolger vom PA4). Schrieb ich schon.

Und den würde ich wegen dem V Profil nicht nehmen. Der Vorgänger ist der bessere da er asymmetrisch ist...

Es nützt wenig, sich an asymmetrischen WR festzukrallen. Spätestens beim nächsten Mal hat er dann eh keine Wahl mehr, weil die "alten" Modelle nicht mehr zu haben sind.

Zitat:

@gromi schrieb am 31. August 2018 um 17:01:32 Uhr:

https://www.giga-reifen.de/.../GI-D-110110GA

Der Dunlop ist nicht per se sägezahnanfällig, der hat ja nicht mal ein besonders ausgeprägtes V.

Die Anfälligkeit für Sägezahn hat mit dem V-Profil nichts zu tun. Das V-Profil sorgt nur dafür, dass man den Sägezahn nicht wieder rückbilden kann.

Bei neuen Winterreifen hast Du wahrscheinlich keine großen Qualitätsunterschiede. Nahezu alle Reifentest testen Neureifen. Diese Unterschiede stellen sich erst ein, wenn die Restprofiltiefe 6, 5 mm ist. Da hat der Michelin einfach mehr Reserven, allein durch die Michelin patentierte Lamellengestaltung. Darum ist Michelin immer etwas den anderen voraus. Sogar die KM-Laufleistung ist bei Michelin beschuhten Fahrzeugen meist höher bis wesentlich höher. Kommt etwas auf die Fahrweise an und den Bums, den der Fahrer auf die Reifen gibt. Heutige Motoren mit dem hohen Drehmoment rubbeln Reifen schnell ab. Es gibt aber Fahrer, die mit Michelin Reifen durchaus 70.000 - 80.000 km fahren. Und dass erreicht man mit den anderen Reifen einfach nicht. Darum ist der Mehrpreis für das Produkt wieder eingefahren. Fragst Du mich also so wie o.g., dann sage ich Michelin.

Zitat:

@romanusko schrieb am 01. Sep. 2018 um 14:28:39 Uhr:

Bei neuen Winterreifen hast Du wahrscheinlich keine großen Qualitätsunterschiede. Nahezu alle Reifentest testen Neureifen. Diese Unterschiede stellen sich erst ein, wenn die Restprofiltiefe 6, 5 mm ist

Da testet aber keiner mehr die Reifen.

;-)

Zitat:

@Chaos1994 schrieb am 31. August 2018 um 15:56:27 Uhr:

Die einzig für nen VAG empfehlbaren Reifen wären der Conti oder der Nokian.

Der Hankook Winter i*cept Evo 2 ist auch asymmetrisch.

Und wenn man den Tests glauben darf, ist der auch nicht schlechter als der Nokian WR A4.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Empfehlung Winterreifen für neuen Audi A6 (2018) Avant in 245/45 R19