ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Empfehlung Frostschutz/Scheibenreiniger bei unter 20° minus

Empfehlung Frostschutz/Scheibenreiniger bei unter 20° minus

hallo,

hatte vorigen winter das problem, das die waschdüsen ständig eingefrohren sind, obwohl ich bis -60° pur eingefüllt hatte. die düsen sind nicht beheizbar.

die marke des scheibenfrostschutzmittels weiss ich nicht mehr. war aber mit alkohol.

würde ein anderes produkt hier evtl. abhilfe schaffen (ohne alkohol)?

welches wäre empfehlenswert?

vielen dank im vorraus.

mfg41

Ähnliche Themen
52 Antworten

Ich würde den Behälter vorm Winter immer komplett leer machen und dann den Scheibenfrostschutz drauf kippen und am besten nicht pur und dann 10 sekunden sprühen damit der Frostschutz an den Düsen ankommt! Mit puren frostschutz kann es sein das deine düsen verstopfen einwenig wasser würde ich schon drauf kippen 3 liter frostschutz und 0,75 liter destilliertes wasser ausm wäschetrockner!

So mache ich das immer mit Gut&Günstig Frostschutz -60 Grad beim Zweitwagen ohne Xenonscheinwerfer, hast du Xenonscheinwerfer? dann würde ich was von Sonax nehmen sonst hast du vielleicht in 3-4 jahren Spannungrisse oder Matte Scheinwerfer weilk das billig zeug in diversen tests lack und kunstoff unverträglich war/ist!

Sonax Scheibenfrostschutz pur in den Wischwassertank und du hast keine Probleme. Aber Vorsicht, es darf kein anderes Mittel dazu kommen, sonst flockt es aus oder die Wirkung ist stark beeinträchtigt. Mir hat die Werkstatt bei der Inspektion mal 0,5l von ihrem Zeug drauf gekippt und schon bei geringem Frost war die komplette Anlage eingefroren. Alles auftauen lassen, wieder nen Kanister Sonax rein und es hielt auch -30 Grad aus.

Die Angaben auf den billigen Kanistern sind leider nur Fabelwerte, die zwar hinkommen können, aber so gesehen ist das Zeug unter -30 Grad vielleicht noch nicht gefroren, es ist aber auch nicht mehr so flüssig, dass es durch die Düsen geht! Zudem geht es um die Kunststoff-/ Lackverträglichkeit und um die Renigungsleistung. Ein Produkt, was pro 5 Liter 2,99€ kostet, kann gar nicht alle Pflegemittel enthalten und eine top Reinigungsleistung haben. Mal als Beispiel: Sonax brauchte in Test´s immer 3-4 Wischtakte um die Scheibe sauber zu bekommen, günstige Mittel brauchen zwischen 9 und 12 Takte... was nun wirklich günstiger ist, lasse ich jeden selbst entscheiden ;)

SONAX Xtreme AntiFrost&KlarSicht Konzentrat NanoPro, hier ein Thema dazu: klick.

Und die alte "Suppe" vorher raus, wie Grabbi schon schrieb.

Gruss DiSchu

Sonax Antifrost & Klarsicht ist meiner Meinung nach sehr gut gegenüber andere Mittelchen.

Das "Nano Extreme Zeugs" kann man sich schenken, da merkt man keinen Unterschied zum "Normalen" (habe beide getestet).

Wie schon gesagt wurde, altes Waschwasser raussprühen und dann wie gewünscht mischen.

Ich habe meins so vermischt mit Wasser, dass es bis -25° ausreicht.

MfG

Hab mir die Tage in der Bucht nen dünnen Schlauch gekauft mit dem ich dann die Tage mal versuchen werde die alte Suppe raus zu bekommen. Ich hoffe der reicht von der Länger her weil es nur ein Meter is. Der letzte Rest wird dann raus gesprüht wobei hier wichtig is vll nochmal kurz nach zu spülen und auch die hintere Düse und die Düsen der Scheinwerferreinigungsanlage nich zu vergessen. Danach kommt dann das Sonax Anti Frost Nano Zeug im 2:1 Gemisch rein mit Leitungswasser welches einmal durch den Britta Filter gelaufen is :D So sollte ich dann bis -30°C sicher sein. Letzter Winter bei -26°C war schon krass frühs...

Weiß eig jemand bescheid ob VW evtl in WOB schon Frostschutz reinfüllt?

Zitat:

Original geschrieben von retailer

Weiß eig jemand bescheid ob VW evtl in WOB schon Frostschutz reinfüllt?

Die neuen Autos, die aus dem Werk kommen, sollten normalerweise eine Ganzjahresmischung mit Frostschutz haben.

Kannst ja das Waschwasser auf Frostschutz messen mit einer Messspindel, so kannst du dir sicher sein.

MfG

Beheizte Waschdüsen und rein in den Behälter kommt immer das billige Zeuch vom Aldi, das reicht und alles Andere ist Geldschneiderei :rolleyes: Das kann man verdünnen wie man will, denn im Bereich der Düsen verdunstet der Alkohol , sodass die Düsen immer zufrieren, sofern man keine Heizung hat.

Zitat:

Original geschrieben von golf-V-driver

in den Behälter kommt immer das billige Zeuch vom Aldi, das reicht und alles Andere ist Geldschneiderei :rolleyes:

Richtig, deswegen jagen hier manche Leute 50 Liter pro Winter von dem Aldi Zeug durch und andere 2 Liter pro Winter von Sonax... letzteres ist ja in der Anschaffung soo teuer, da kauft man lieber das günstige Aldi Zeug. Aber ich will ja keinen seiner Träume berauben ;)

Wischanlage und Reiniger braucht man nur im Winter auf versalzener Autobahn, wenn die Gicht alles weiß pudert und dann hin und wieder mal kurz abspritzen , dabei ist es der Scheibe egal, ob auf der Brühe Sonax oder Aldi steht , nur Sonax kostete halt das fünffache und dafür habe ich kein Geld , um Fa Sonax reich zu machen , da reicht Aldi voll und ganz :D

Hättest du mein erstes Posting in diesem Thread gelesen, dann wüsstest du, dass es auf die Reinigungsleistung ankommt. Im billigen Frostschutz kann nun mal kein guter Reiniger drin sein... von den Pflegeprodukten rede ich erst gar nicht. Beim Sonax ist die Scheibe nach 3 oder 4 Wischtakten sauber, bei dem billigen Zeug dauert es 9-12 Takte, teilweise noch länger. Rechnen wir mal pro Takt 10ML Scheibenfrostschutz, der drauf geht... bei Sonax also 40ml, beim billigen Reiniger 120ml. Bei 5 Tagen, je 1x die Anlage benutzt, hat man vom Sonax 200ml verbraucht, vom billigen Reiniger schon 500ml. Gehen wir jetzt davon aus, dass wir jeden Tag mit dem Auto fahren und 3 Monate Winter haben, dann hat man 3.600ml vom Sonax verbraucht und 10.800ml vom billigen Reiniger. Wären beim Sonax 3,60€ (gerundet) und 6,58€ beim billigen Reiniger. Natürlich kommt es drauf an, wie günstig man den Reiniger einkaufen kann. Ich habe mal 2,99€ für den Discounter und 9,99€ für das Sonax Zeug zu Grunde gelegt. Beide kann man bei Bedarf verdünnen, was die Kosten senkt, aber an der Kernrechnung nichts ändert.

Mal Hand auf´s Herz, reicht ein Griff zum Hebel pro Tag im Winter? Ich denke nicht, außer man fährt nur Kurzstrecke in der Stadt. Je mehr man die Anlage nutzt, desto klarer spart mal mit dem hochwertigen Reiniger.

Ich will hier sicher keinem seinen Reiniger ausreden und auch keine Werbung für Sonax machen, ich rechne nur immer ganz genau nach, ob billig wirklich günstiger ist ;)

Edith:

Meine 10ml Frostschutz pro Wischtakt sind sicher ein wenig niedrig angesetzt, wenn man 100ml zu Grunde legt, dann verbraucht man beim Sonax 36L (ca. 36€) und beim Discounter 64,80€. Hat man noch eine SRA, dann kann man sicher einen Liter pro Wischtakt nehmen... hochrechnen könnt ihr selbst, das tendenzielle Ergebnis ist ja erkennbar ;)

Zitat:

Original geschrieben von golf-V-driver

... und alles Andere ist Geldschneiderei :rolleyes:

Ui, wieviele verschiedene Wischwasserzusätze hast Du verglichen und beglückst Du uns bitte mit einem umfangreichen Vergleichstest oder belegst es irgendwie? Ansonsten sind solche Aussagen -zensiert-.

Zitat:

Original geschrieben von retailer

Hab mir die Tage in der Bucht nen dünnen Schlauch gekauft mit dem ich dann die Tage mal versuchen werde die alte Suppe raus zu bekommen. Ich hoffe der reicht von der Länger her weil es nur ein Meter is.

Könnte knapp werden. Erst mal muss ein Ende des Schlauchs ja tief in den Tank eingeführt werden, das andere Ende in einem Eimer, in den die alte "Suppe" laufen soll, und dieser tiefer als der Wischwassertank.

Wenn Wasser von alleine bergauf läuft, wäre ich bald arbeitslos :D

Gruss DiSchu

hallo,

ja danke für eure ratschläge. mir kommt es in erster linie darauf an, das die düsen nicht zufrieren. ist schon ein sch--- gefühl wenn auf der bab auf der überholspur plötzlich die sicht weg ist. werde dann auf jeden fall das sonax ausprobieren. lieber paar euro mehr bezahlen, als einen unfall.

mfg41

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

 

Könnte knapp werden. Erst mal muss ein Ende des Schlauchs ja tief in den Tank eingeführt werden, das andere Ende in einem Eimer, in den die alte "Suppe" laufen soll, und dieser tiefer als der Wischwassertank.

Wenn Wasser von alleine bergauf läuft, wäre ich bald arbeitslos :D

Da hast du recht, aber sollte die länge nicht reichen häng ich zur not ne spritze dran und saug das ganze so stück für stück leer, aber einfacher wäre es sicherlich das ganze mit der Unterdrucktechnik rauslaufen zu lassen.

Ich weiß nicht, wo genau bei VW der Behälter sitzt, aber bei meinem Opel Vectra habe ich eine saubere Schüssel unter den Behälter gestellt und die eine Pumpe ein Stückchen hoch geschoben, somit kam das Wasser gelaufen. Man muss nur aufpassen, die Pumpe für die Frontscheibe sitzt am tiefsten, Scheinwerfer und Heckwischer (sofern vorhanden) sitzen weiter oben ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Empfehlung Frostschutz/Scheibenreiniger bei unter 20° minus