ForumJeep
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jeep
  5. eMkay und der Jeep Commander

eMkay und der Jeep Commander

Jeep Grand Cherokee
Themenstarteram 30. Dezember 2007 um 19:37

Salve !

 

Auf der Suche nach einem Nachfolger für meinen Audi Allroad "Elchschreck" Quattro 2.5 TDI bin ich nach einiger Suche bei Jeep "hängen" geblieben Grand Cherokee oder Commander. Der Commander gefiel mir erst gar nicht, aber in der Ausstellung direkt neben einem GC wurde die wesentlich bessere Innenraumausnutzung incl. 7 Sitzen sehr schnell deutlich.

Also - erstmal in den GC gesetzt *ok der war in schwarz - das geht ja gar nicht.. :o ;)* .... ansonsten ganz nett - Ausstattung Limited S - Verarbeitung auf den ersten Blick ganz gut - Sitze auch ok, aber nur 1,5 cm zwischen Kopf und GC-Himmel - au weiah ....

Kritischer Blick auf die oftmals bemängelten Billigplastikwüste - hm - ok keine Audiverarbeitung, aber mir reichts - was so mancher Tester da zu mäkeln hatte erschließt sich mir nicht wirklich...

Blick auf hintere Sitzbank - naja ... - für Erwachsene eher weniger, da zu tief - für den Nachwuchs sicher ok ..

Kofferraum - ok - ungefähr so wie mein Allroad ....

Preis ... *da kam das erste Schmunzeln* - knapp 40 k€ neu - das ist ja mal ein Wort :) .... *da fängt die Audipreisliste gerade erst ...* :eek:

Fazit - ganz ok - aber der "Funke" springt nicht über ....

 

Szenenwechsel ...

 

Jeep Commander CRD nebenan ....

In Jeep-grün mit Overlandaustattung ....

 

Erster Eindruck - was für ein Brocken - DAS hat was ........ was für Individualisten

Geradlinig - kantig - praktisch - anders ....

Kofferraum - super - endlich einen vertikale Heckklappe *jubel*

Ab auf das Kommandodeck ... Wow - das habe ich immer gesucht - schon im Stehen vermittelt der Commandant die Sicherheit eines Panzerspähwagens :D :D :D

Gerades Amaturenbrett - kantige Motorhaube vorraus - Sitze klasse - Kommandosessel halt .. :) *der erste Schub Glückshormone wird in Blutbahn geschossen :D* Alles mit Leder bekleidet - Verarbeitung wirklich ok und besser als im GC ....

Hintere Sitzbank - viel besser als im GC - DVD-Entertainmantsystem - Kopfhöhen - alles super ...

System zu Umlegen der Sitze - einfach und schnell zu bedienen - Audi hätte min 25 Stellmotoren eingebaut .. :p

Ok - einmal Rumgehen .... JA DAS könnte es wirklich ein .....

 

Ab zum Verkäufer - ein paar Fragen gestellt, die der auch beantworten konnte - nur Infos über MY 2008 gibts noch nicht .... :(

Mit erhöhtem Blutdruck und leicht erhöhter Herzfrequanz raus .... YEP - das könnte es wirklich sein ....

 

Ein paar Tage später ...

Nochmal angerufen .... "Bla - Commander - Probefahrt 2 Tage zw. den Weihnachten und Neujahr .. !?"

Antwort : Kein Problem - wann möchten Sie ...?

"DO auf FR ..." - "OK - kommen Sie vorbei" *Geht doch !*

 

DO ab zum Chrysler -Dealer ....

Commander zwar noch nicht da , aber egal - noch mal ab in den grünen Overland - rumspielen ...

1/2 Std. später : Commander Limited CRD ist eingelaufen *In schwarz :eek: - aber egal ... ;)* - Kurze Einweisung und ab gehts ....

Stadverkehr ... kein Problem - sooooo groß ist der Gute gar nicht *wußte ich vorher auch schon - ist aber gefühlt auch so*

Lenkung - ok, Übersicht - klasse, es drängelt auch keiner ..... :) ;)

Ab auf die Bahn - der CRD zieht gut und harmoniert ordentlich mit dem 5-G-Wandler - beim Kick-down wuchten die 500 Nm den 2,2 t-Block sehr ordentlich nach vorne ..

Während der Fahrt ein paar mal die Sitzposition etwas korrigiert - echt klasse und absolut langstreckentauglioch das Gestühl ...

5 min vor dem heimischen Stall stehend an einer Ampel : quiiiiietsch - rums - der Commander läßt sich zu einer leichten Nickbewegung verleiten .... hinten ist ein nagelneuer 1er BMW raufgerauscht .... :eek: :eek:

Erster Gedanke : *so ein Bullshit ..... !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!*

Der BMW-Fahrer hat noch versucht links vorbei zu lenken, hat aber die linke hintere Ecke des Chefs erwischt ...

Schaden am Commander : Stoßstange abgerissen, Blikerglas gerissen und Hecklappe unter angedellt ...

Schaden am BMW : Die Ecke vorne rechts incl. Scheinwerfer fehlt völlig und liegt zerbröselt auf der Straße - Motorhaube aufgefaltet, Kotflügel hin, Kühler gerissen - Achsaufhängung sieht auch nicht wirklich gut aus .... Fahrtüchtigkeit - eher nicht *Üsieht aus wie nach einem Raketeneinschlag ... :eek:*

Der "Kollege" ist zerknirscht - die Freunde in Grün nehmen den Unfall auf - Sachlage ist klar und Diskussionen gibts auch keine ....

Zum Schluß schaut er sich den Commander an und danach seinen BMW - und meint : " ..... das ist wahrscheinlich mein letzter BMW - ich sollte mich mal nach einen anderen Marke umsehen - wie heißt das Modell doch gleich ?"

- Commander - sieht gut aus und fährt sich auch so ... ;)

 

So - ab nach Hause mit dem Jeep - mal sehen was die Familie sagt ...

Zuerst die 12-jährige Tochter ... "nichts schlecht - etwas eckig vielleicht - was hat der so alles ? ..."

Nach Entdeckung des DVD-Systems, der Erläuterung der Wattiefe und des Allradstrangs (auf Anforderung wohlgemerkt ;) ) und Registrierung der erhöhten Sitzposition hinten kommt der abschließende Kommentar : "Coole Karre Papsi - den nehmen wir ... :o*

Danach die "Regierung" .... "Hm - naja - ich hatte mir den schlimmer vorgestellt ... der paßt ja sogar die Einfahrt runter"

Nach ausgiebiger Testfahrt kommen Lobeshymnen wie : "fährt sich ja dich ganz gut ...", "das mit der Rückfahrkamera ist ja praktisch"

Zwischendurch ein kleiner Traktionstest auf einer Wiese mit 10-15 cm Matsch - der Commander fährt an wie auf Asphalt - wirklich beeindruckend ....

 

Dann allerdings kommt eine Frage : "Was verbraucht der denn .. ?" :eek: .... das war die falsche Frage .... :rolleyes:

Nach der wahrheitsgemäßen Auskunft - " hüstel - ähem - äh - ja - so 12-13 l /100 km ......" legt sich die Euphorie allerdings schlagartig *der Kübel säuft aber auch wirklich - unter 11,5 l / 100 km geht da nix ..... :( *

 

Fazit : Ich war sehr angenehm überrascht durch das Fahrverhalten, die Fahrwerksabstimmung, und den Comfort - das Quadradrive II ist allererste Sahne - und der Quattrostrang von Audi ist schon wirklich klasse ....

Nur der Durst des Commanders stört das Bild doch etwas ...

 

Daher überlege ich auch den gleich als 5.7 V8-Hemi zu nehmen und mit LPG zu fahren :D :D :D

 

Die Entscheidung fällt in ein paar Monaten ..... aber der Bauch hat sich längst entschieden ...

 

Howdy-Grüße vom eMkay

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 30. Dezember 2007 um 19:37

Salve !

 

Auf der Suche nach einem Nachfolger für meinen Audi Allroad "Elchschreck" Quattro 2.5 TDI bin ich nach einiger Suche bei Jeep "hängen" geblieben Grand Cherokee oder Commander. Der Commander gefiel mir erst gar nicht, aber in der Ausstellung direkt neben einem GC wurde die wesentlich bessere Innenraumausnutzung incl. 7 Sitzen sehr schnell deutlich.

Also - erstmal in den GC gesetzt *ok der war in schwarz - das geht ja gar nicht.. :o ;)* .... ansonsten ganz nett - Ausstattung Limited S - Verarbeitung auf den ersten Blick ganz gut - Sitze auch ok, aber nur 1,5 cm zwischen Kopf und GC-Himmel - au weiah ....

Kritischer Blick auf die oftmals bemängelten Billigplastikwüste - hm - ok keine Audiverarbeitung, aber mir reichts - was so mancher Tester da zu mäkeln hatte erschließt sich mir nicht wirklich...

Blick auf hintere Sitzbank - naja ... - für Erwachsene eher weniger, da zu tief - für den Nachwuchs sicher ok ..

Kofferraum - ok - ungefähr so wie mein Allroad ....

Preis ... *da kam das erste Schmunzeln* - knapp 40 k€ neu - das ist ja mal ein Wort :) .... *da fängt die Audipreisliste gerade erst ...* :eek:

Fazit - ganz ok - aber der "Funke" springt nicht über ....

 

Szenenwechsel ...

 

Jeep Commander CRD nebenan ....

In Jeep-grün mit Overlandaustattung ....

 

Erster Eindruck - was für ein Brocken - DAS hat was ........ was für Individualisten

Geradlinig - kantig - praktisch - anders ....

Kofferraum - super - endlich einen vertikale Heckklappe *jubel*

Ab auf das Kommandodeck ... Wow - das habe ich immer gesucht - schon im Stehen vermittelt der Commandant die Sicherheit eines Panzerspähwagens :D :D :D

Gerades Amaturenbrett - kantige Motorhaube vorraus - Sitze klasse - Kommandosessel halt .. :) *der erste Schub Glückshormone wird in Blutbahn geschossen :D* Alles mit Leder bekleidet - Verarbeitung wirklich ok und besser als im GC ....

Hintere Sitzbank - viel besser als im GC - DVD-Entertainmantsystem - Kopfhöhen - alles super ...

System zu Umlegen der Sitze - einfach und schnell zu bedienen - Audi hätte min 25 Stellmotoren eingebaut .. :p

Ok - einmal Rumgehen .... JA DAS könnte es wirklich ein .....

 

Ab zum Verkäufer - ein paar Fragen gestellt, die der auch beantworten konnte - nur Infos über MY 2008 gibts noch nicht .... :(

Mit erhöhtem Blutdruck und leicht erhöhter Herzfrequanz raus .... YEP - das könnte es wirklich sein ....

 

Ein paar Tage später ...

Nochmal angerufen .... "Bla - Commander - Probefahrt 2 Tage zw. den Weihnachten und Neujahr .. !?"

Antwort : Kein Problem - wann möchten Sie ...?

"DO auf FR ..." - "OK - kommen Sie vorbei" *Geht doch !*

 

DO ab zum Chrysler -Dealer ....

Commander zwar noch nicht da , aber egal - noch mal ab in den grünen Overland - rumspielen ...

1/2 Std. später : Commander Limited CRD ist eingelaufen *In schwarz :eek: - aber egal ... ;)* - Kurze Einweisung und ab gehts ....

Stadverkehr ... kein Problem - sooooo groß ist der Gute gar nicht *wußte ich vorher auch schon - ist aber gefühlt auch so*

Lenkung - ok, Übersicht - klasse, es drängelt auch keiner ..... :) ;)

Ab auf die Bahn - der CRD zieht gut und harmoniert ordentlich mit dem 5-G-Wandler - beim Kick-down wuchten die 500 Nm den 2,2 t-Block sehr ordentlich nach vorne ..

Während der Fahrt ein paar mal die Sitzposition etwas korrigiert - echt klasse und absolut langstreckentauglioch das Gestühl ...

5 min vor dem heimischen Stall stehend an einer Ampel : quiiiiietsch - rums - der Commander läßt sich zu einer leichten Nickbewegung verleiten .... hinten ist ein nagelneuer 1er BMW raufgerauscht .... :eek: :eek:

Erster Gedanke : *so ein Bullshit ..... !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!*

Der BMW-Fahrer hat noch versucht links vorbei zu lenken, hat aber die linke hintere Ecke des Chefs erwischt ...

Schaden am Commander : Stoßstange abgerissen, Blikerglas gerissen und Hecklappe unter angedellt ...

Schaden am BMW : Die Ecke vorne rechts incl. Scheinwerfer fehlt völlig und liegt zerbröselt auf der Straße - Motorhaube aufgefaltet, Kotflügel hin, Kühler gerissen - Achsaufhängung sieht auch nicht wirklich gut aus .... Fahrtüchtigkeit - eher nicht *Üsieht aus wie nach einem Raketeneinschlag ... :eek:*

Der "Kollege" ist zerknirscht - die Freunde in Grün nehmen den Unfall auf - Sachlage ist klar und Diskussionen gibts auch keine ....

Zum Schluß schaut er sich den Commander an und danach seinen BMW - und meint : " ..... das ist wahrscheinlich mein letzter BMW - ich sollte mich mal nach einen anderen Marke umsehen - wie heißt das Modell doch gleich ?"

- Commander - sieht gut aus und fährt sich auch so ... ;)

 

So - ab nach Hause mit dem Jeep - mal sehen was die Familie sagt ...

Zuerst die 12-jährige Tochter ... "nichts schlecht - etwas eckig vielleicht - was hat der so alles ? ..."

Nach Entdeckung des DVD-Systems, der Erläuterung der Wattiefe und des Allradstrangs (auf Anforderung wohlgemerkt ;) ) und Registrierung der erhöhten Sitzposition hinten kommt der abschließende Kommentar : "Coole Karre Papsi - den nehmen wir ... :o*

Danach die "Regierung" .... "Hm - naja - ich hatte mir den schlimmer vorgestellt ... der paßt ja sogar die Einfahrt runter"

Nach ausgiebiger Testfahrt kommen Lobeshymnen wie : "fährt sich ja dich ganz gut ...", "das mit der Rückfahrkamera ist ja praktisch"

Zwischendurch ein kleiner Traktionstest auf einer Wiese mit 10-15 cm Matsch - der Commander fährt an wie auf Asphalt - wirklich beeindruckend ....

 

Dann allerdings kommt eine Frage : "Was verbraucht der denn .. ?" :eek: .... das war die falsche Frage .... :rolleyes:

Nach der wahrheitsgemäßen Auskunft - " hüstel - ähem - äh - ja - so 12-13 l /100 km ......" legt sich die Euphorie allerdings schlagartig *der Kübel säuft aber auch wirklich - unter 11,5 l / 100 km geht da nix ..... :( *

 

Fazit : Ich war sehr angenehm überrascht durch das Fahrverhalten, die Fahrwerksabstimmung, und den Comfort - das Quadradrive II ist allererste Sahne - und der Quattrostrang von Audi ist schon wirklich klasse ....

Nur der Durst des Commanders stört das Bild doch etwas ...

 

Daher überlege ich auch den gleich als 5.7 V8-Hemi zu nehmen und mit LPG zu fahren :D :D :D

 

Die Entscheidung fällt in ein paar Monaten ..... aber der Bauch hat sich längst entschieden ...

 

Howdy-Grüße vom eMkay

305 weitere Antworten
Ähnliche Themen
305 Antworten

Hi Emkay,

 

willkommen im Club der JEEP-Infizierten.....

Schön beschrieben!! Als ich las, dass Dich der Verbrauch erschreckt (Mensch, das ist doch ein Riesenschiff!!), hatte ich schon Befürchtungen, das sei's dann gewesen...aber der Hinweis auf den HEMI mit Gas beruhigt mich dann doch ;) :D

Musst eben einfach mal rechnen...für die Differenz zu einem ähnlich ausgestatteten Audi Q7/X5/XC90 etc kannste schon eine ganze Weile tanken. Nicht zu vergessen: 4 Jahre 5-Star-Service......

Rechne mal durch!!

Gruss Michael

Hi,

ja, so kann es einem gehen. Hier steht einer der ersten Commander rum. CRD Limited. Gekauft Mitte August 2006.

Also der Verbrauch nach 35tkm bei mir: 12,24l/100km. Wobei es weniger wäre, würde meine Frau nicht sooo gerne aufs Gas drücken.

Aber ich empfinde es als okay, für ein Fahrzeug dieser Klasse. Und wenn ich umrechne, mein C230TK hat um die 9l SP genommen. Das kommt sich preislich doch recht nahe.

Einen kleinen Rempler hatte ich auch schon. Ne aufgeregt (Weil ich auf der "falschen" Straßenseite geparkt habe) ältere Dame hat ihn hinten gerammt. Neue Heckstoßstange inkl. neuer Lackierung hätte knapp 900,- gekostet! Hat mich überrascht, scheint also preiswert zu sein, bei Reparaturen. Da es aber ein Gebrauchsgegenstand ist, habe ich auch die Kratzer da gelassen wo sie sind. Die zwei anderen verteilen sich wunderbar auf meine Frau und mich (Sie hat nen Golf angerammt (Reparaturkosten an dem 50,-) und ich hab mit nem Parkautomaten geknutscht -> Beide mal wurde das Hindernis NICHT von der Parktronic angezeigt. Scheint wohl bei bestimmten Winkel seinen Probleme zu haben)

Ansonsten würde ich empfehlen auf das neue Audiosystem zu warten. Das bei mir vorhandene Navi ist mit großem Abstand der letzte Schrott! Die Navigation ist sehr sehr seltsam und will Umwege fahren. Dazu nervig laut und die Stimme unangenehm. Ich wünsche mir wieder Xavier von Becker :-) Lass ich mir doch ungern von ner Frau sagen, wo ich hinfahren soll.

Achja: Einen gebrauchten H2 mit Gasumbau gibt es für den Preis auch und wäre heute eher unsere erste Wahl (Ja, ich hab ne Autoverrückte Frau :-) )

Gruß

Commander06

Hi Emkay,

 

sehr lesenswert!

 

Wie hat denn der :) reagiert?

 

Schönen Gruß

Jürgen

Zitat:

Original geschrieben von gseum

 

Wie hat denn der :) reagiert?

der freut sich! :) Kann bei der gegnerischen Versicherung 80 Euro/h abrechnen, obwohl der Mechaniker zu 20 Euro/h und der Azubi zu 10 Euro/h abgespeist werden :D :D

das BMW nix taucht haben wir ja schon immer gewusst! (jetztisseraufbildchefsignoreliste :D ) Anbei ein Bild eines Commanders, der einem Volvo C30 hintendrauf gefahren ist, die Volvos sind halt ... *schwärm* :D ;) ;)

sach ma, Emkay, wo sind´n die Bildrtr???????? :eek: (nicht wg. dem Unfall sondern wg. allgemeinem Interesse)

beim Kauf empfehle ich dir gut zu handeln, die Preise sind Schall und Rauch. Bei dem $-€-Kurs verdient sich der Importeur zur Zeit ne goldene Nase ;)

dass der XC90 so viel breiter ist als der Commander kann man sich garnicht vorstellen....oder ist mittlerweile die Einfahrt verbreitert worden?

Grüße,

Eric

 

Zitat:

Original geschrieben von Eric L.

Zitat:

 

dass der XC90 so viel breiter ist als der Commander kann man sich garnicht vorstellen....oder ist mittlerweile die Einfahrt verbreitert worden?

:D ;)

Das hab' ich mich allerdings auch schon gefragt....

War die Einfahrt nicht immer der Grund, das kein XC90 ins Haus kam??

Und jetzt der COMMANDER??

Aber klar, mit dem kannste ja auch über den Gartenzaun klettern ;)

Gute Nacht!

Und morgen fallen die Würfel, ob ich Abschied nehme vom Kombiheck....

:(

Michael

 

 

Zitat:

Original geschrieben von BILDCHEF

 

Und morgen fallen die Würfel, ob ich Abschied nehme vom Kombiheck....

.. aaah, ich weiß. Das Auto was alle im X5-Forum soooo toll finden ;) sorry für das Salz in die Wunde... ;) mir gefällt er zwar von hi. auch nicht, aber das hat nix zu sagen :D

und denk dran, nächstes Jahr kommt auch der Panamera. mit 4-Türen! (zum Sakko hinten rein legen ;) :D

bin schon gespannt, wie Du dich entscheidest!

Grüße,

Eric,

hat heute Audi A4 Cabrio konfiguriert - hat aber nix zu sagen :D

Pimp my Einfahrt?

 

Der XC90 ist einen ganzen mm schmaler als der Commander!

 

 

Gruß

 

Martin

 

Commander = Hummer light = gut ;) 

Hi Matthias, das mit der Einfahrt würde mich dann schon interessieren :confused:

Aussehen tut er wirklich nicht schlecht, mit seinem kantigen Design.. *zugeb*

Gruss Kusi, mal sehen was da kommt

Da materialisiert sich doch glatt der Verdacht, daß die Ausrede mit der Einfahrt ne Notlüge war, um den XC90 nicht nehmen zu müssen... :D:D:D

 

 

Gruß

 

Markus

... der dem Emkay sowas nie zutrauen würde...

 

PS: mein freundlicher Jeep-Dealer hat wohl auch nen aktuellen gut ausgestatteten Commander da. Mehr weiß ich aber gerade nicht.

 

Zitat:

Original geschrieben von [Emkay]

 

 

...Daher überlege ich auch den gleich als 5.7 V8-Hemi zu nehmen und mit LPG zu fahren :D :D :D

 

 

Howdy-Grüße vom eMkay

Hi,

erstmal willkommen im "Jeep-Club" ;)

Zu Deiner Info - ich habe jetzt mit meinem neuen GC 5,7L V8 HEMI Overland MY07 in 5 Wochen etwa 4.200km "runter" - da ich wie bei allen meinen Autos jeden Tankstopp exakt dokumentiere (praktisch einen eigenen Spritmonitor) kann ich Dir sagen, dass der Verbrauch zur Zeit bei exakt 17,32 ltr. Super auf 100 liegt.

Gefahren wurde bis auf Gelände alles - Stadt, Landstrasse, AB, mal sachte und auch mal flotter (220km/h Tacho).

Für ein Auto dieses Kalibers ein "akzeptabler" Verbrauch.

Der Umbau auf LPG wird bei mir nach Ablauf der Garantiezeit in Angriff genommen.

Übrigens - der Commander wird im Gegensatz zum GC auch im Modelljahr 2008 mit dem 5,7L HEMI zu haben sein !

 

P.S. habe Dir auch eine PN geschickt !

 

Zitat:

Original geschrieben von Commander06

 

Achja: Einen gebrauchten H2 mit Gasumbau gibt es für den Preis auch und wäre heute eher unsere erste Wahl (Ja, ich hab ne Autoverrückte Frau :-) )

Gruß

Commander06

Dito !! :D:D:D

@BILDCHEF

Habe in Deiner Signatur was von "Ostern 2008" gelesen :D

Letzte Woche bin ich auf der AB von einem ungetarnten X6 überholt worden - natürlich erstmal die Verfolgung aufgenommen - er ist dann auf einen Parkplatz abgefahren aber leider wieder sofort weg als er merkte, dass ich das Handy zum Knipsen am rauskrammen war - schade :(

Danach hat er die AB an der nächsten Abfahrt verlassen.

Trotzdem ein Riesenauto mit einer "ungewöhnlichen" Optik !

Themenstarteram 31. Dezember 2007 um 12:08

Die Geschichte mit meiner Einfahrt wird mich hier bei MT wohl noch bis zu meinem Ende verfolgen ... :rolleyes:

 

Hmpf - der Commander ist wirklich von der Breite her kaum anders als der XC90 - aber er paßt die Einfahrt runter, während das schwedische Dicktier schon oben wie ein Preßpassung auf und zwischen den Klinkern hockte ....

 

OK - die Spiegel müssen auch beim Jeep-Chef angeklappt werden, aber dank Rückfahrkamera ist das ganze kein Problem ....

 

Jetzt muß ich nur noch rausbekommen, warum der Commander innen etwas weniger Platz hat als der Allroad :confused:

 

eMkay - wird das Jahresende auch dafür nutzen, seinen alten Audiunterlagen rauszukramen ...

 

PS @ harald-hans - Danke für deine PN - Antwort folgt noch !

Imho ist der Commander (neben dem Unsinn an sich) einer der wenigen aktuellen SUv, die ziemlich häßlich sind. Aber reizen wird mich so Ding schon auch, wobei es in D wahrscheinlich inzwischen ein Sozialproblem bei solche Teilen gibt.

Aber für das Geld gibt es andere Fzg. (man kann ja hier auch im Konzern bleiben), bei welchen auch der Wiederverkauf Spaß macht...

Ansonsten wenn Du ihn Dir kaufst-Glückwunsch! Wäre ja auch langweilig mit den ganzen M-Klassen, Kühen und hochgelegten Vws...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jeep
  5. eMkay und der Jeep Commander