ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Eiskratzen von innen?

Eiskratzen von innen?

Themenstarteram 13. Januar 2006 um 21:39

Musste ich diesen Winter schon ein- oder zweimal, irgendwo scheint Feuchtigkeit reinzukommen. :rolleyes: :mad:

Ist aber nur an der Frontscheibe so, hatte schonmal jemand das gleiche Problem? Wenn ja, wie wurde es behoben?

Werde morgen auch mal meinen Händler befragen deswegen.

19 Antworten

Bist Du vielleicht zu lange mit Umluft gefahren?

Hatte ich auch schon, aber nur wenn ich vorher kurzstrecke gefahren bin so bis 10km.

Keine Ahnung woher. Umluft hatte ich nicht an.

Themenstarteram 13. Januar 2006 um 22:03

Umluft hatte ich auch nicht an, war bei mir beidesmal auch nach Kurzstrecke.

Geht mir aber aufn Senkel... :(

öfters mal die klimaanlage benutzen :D

(ok war fies)

Die Lüftung immer anlassen auf 2er Stellung dann klappt das auch mit der Nachbarin....

Ne... jetzt im Ernst. Immer brav (auch wenns bei dieser Kälte hart ist) die Lüftung auf Stufe 2 Position 1 lassen dann sollte die Feuchtigkeit abtransportiert sein die man so von sich gibt.... Durch den grossen Unterschied von Körpertemperatur(Atemluft) zur Umgebungsluft, kondensiert jenige an den überkalten Scheiben - ohne Lüftung wird sie nicht abtransportiert - und bis nach ein paar Stunden ist daraus ein Eisfilm geworden....

!

Sowas in der Richtung hatte ich mir auch schon gedacht.

Aber was ist Lüftung auf Stufe 2 Position 1 stellen? Geblässe auf Stufe 2 ? oder wie?

So ich geh jetzt erstmal schön Cocktails trinken. Prost auch.

kratzen? innen? bau dir mal ne garage felix :D

*duckundwech*

Matze

Ps.: der mit der klima war auch nicht schlecht ;)

Themenstarteram 13. Januar 2006 um 22:54

Wenn der versoffene Matze jetzt mal seine vorlaute Fresse halten würde wärs mir recht... :D :D

War übrigens nicht über Nacht, ist passiert als der Wagen den ganzen Tag stand nachdem ich Kurzstrecke gefahren bin.

Und Klima ist was für Weicheier... :p

Zitat:

Original geschrieben von sk8flex

Wenn der versoffene Matze jetzt mal seine vorlaute Fresse halten würde wärs mir recht... :D :D

War übrigens nicht über Nacht, ist passiert als der Wagen den ganzen Tag stand nachdem ich Kurzstrecke gefahren bin.

Und Klima ist was für Weicheier... :p

ja dann ne prost :p

grüße

Matze

Ps.: hatte das problem am montag auch mit meinem firmencaddy. da wars nach 2 wochen standzeit auch von innen gefroren! *kratzkratz*

Themenstarteram 13. Januar 2006 um 23:03

Arbeit halt mal öfters was als nur alle 2 Wochen, dann passiert dir sowas auch nicht. :D

nach der woche könnt ich schon wieder urlaub gebrauchen :(

Ich hab das Prob nur bei meinem EG3 *lol* Aber da is auch der Fußraum ne Badewanne *ach wie das zu mir passt-Modus sowas von on*

Hatte das selbe Problem - lag an den total durchgefeuchteten und klitschnassen Fußmatten - diese hatten sich durch den Schnee den man immer ins Auto trägt ziemlich vollgesogen - da ich dann immer nur Kurzstrecke gefahren bin und die Lüftung meistens auf die Frontscheibe gerichtet hatte wurden die Matten nie trocken.

Mal über Nacht schön die Matten getrocknet und Problem war weg.

LG, harald-hans

Oder Zeitungspapier auf den Boden unter die Fussmatten legen....die ziehen die feuchtigkeit.

Deine Antwort