ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Einzelne Glühkerze kaputt, lohnt es sich zu wechseln

Einzelne Glühkerze kaputt, lohnt es sich zu wechseln

Mercedes
Themenstarteram 29. September 2016 um 16:07

Hallo,

bei meinem w203 cdi200 ist eine Glühkerze defekt, braucht also bisschen länger beim starten. Was ist das schlimmste was passieren kann wenn ich sie nicht wechseln lasse? Das Auto hat nur noch 1 Jahr Tüv..

MfG

Beste Antwort im Thema

Besser aber alle wechseln, da die meist alle in etwa eine ähnliche Lebensdauer haben.

Wenn die zu lange drin bleiben könnten sich um die defekte Kerze Verunreinigungen anlagern die ein entfernen nach einiger Zeit erschwert oder sogar zum Abriss führen bei der Demontage.

Wie gesagt es kostet nicht viel wenn es rechtzeitig nach dem Auftreten gemacht wird…

LG

Klaus

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Nur noch 1 Jahr TÜV und dann Schrottpresse oder Afrika ? Drinnlassen !!

Der Glühstift kann sich lösen, schlägt durch den Kolben und der Motor ist im A.......

Es passiert gar nichts und ist auch nicht TÜV relevant.

Was sein kann das es im Winter zu massiven Startschwierigkeiten kommen kann. Also was passieren könnte ist: du kannst nicht mehr starten. (Oder erst nach mehrmaligem vorglühen).

Mein Tipp: Wechsel die nach Anleitung im Internet oder gehe zu einer freien Werkstatt. Immer noch billiger als sich in der Stadt abschleppen zu lassen!

Die Glühkerze kostet doch nichts!

@Benutzname ,

auf jeden Fall diese ersetzen, gibt es schon für 4 EUR

.

http://search.motortalk.net/?...

.

Bei Problemen

http://www.motor-talk.de/.../gluehkerze-geht-nicht-raus-t2482145.html

Besser aber alle wechseln, da die meist alle in etwa eine ähnliche Lebensdauer haben.

Wenn die zu lange drin bleiben könnten sich um die defekte Kerze Verunreinigungen anlagern die ein entfernen nach einiger Zeit erschwert oder sogar zum Abriss führen bei der Demontage.

Wie gesagt es kostet nicht viel wenn es rechtzeitig nach dem Auftreten gemacht wird…

LG

Klaus

wechseln wenn der motor heiß ist dann gehen die kerzen leichter raus - und reissen nicht so schnell ab.

fertig

Themenstarteram 29. September 2016 um 22:22

Ja, hatte ich auch schon dran gedacht. Finde nur keine passende Anleitung und ein voltmeter brauch ich dann auch noch.

Wenn du alle wechselst, benötigst du ja eigentlich kein Messgerät….

Zitat:

@Benutzname schrieb am 29. September 2016 um 22:22:53 Uhr:

Ja, hatte ich auch schon dran gedacht. Finde nur keine passende Anleitung und ein voltmeter brauch ich dann auch noch.

.

Strippe an +Pol und alle kurz antippen.

Wo es nicht funkt > auswechseln.

Alle wechseln, nicht erforderlich, können sehr unterschiedlich lange halten bis über 200tsd km

Das ist kompletter Mist.

 

So prüft man nicht!!!!

 

Mit Widerstandsmessung ist korrekt

@trippy1980 ,

das ist kein Mist, ... wenn man nichts anderes hat.

Doch moderne glühkerzen werden nicht mit 12v.

Steht im wis von Mercedes

 

So macht man es nicht. Fertig

 

So schießt man eher Kerzen wenn der ts zu lange drauf bleibt

Macht euch mal locker!

Eine Glühkerze wird wenn Die stetig angesteuert wird ähnlich einer Zündkerze altern. An der Stelle muss ich Conny wiedersprechen, da gleichzeitig eingebaute Glühkerzen keine Varianz von vielen Tausend km aufweisen.

Die Messung mit einem Messgerät deckt nur die Abweichung auf, ohne Referenz.

Daher wird allenthalben der Tipp gegeben, dieses Billigteil immer kpl. in analogie zu der Zündkerze eines Otto Motors zu wechseln.

Da würde ja auch keiner auf die Idee kommen….

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Einzelne Glühkerze kaputt, lohnt es sich zu wechseln