ForumPrivater Motorsport
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. einzeldrossel oder doppelvergaser

einzeldrossel oder doppelvergaser

Themenstarteram 18. März 2013 um 21:17

hallo erstmal bin dankbar für alle ratschläge

habe einen ford escort 1,6 105 ps

habe kopf geplant scharfe nockenwelle usw

bin am überlegen was ist besser

einzeldrosselanlage oder doppelvergaser

beschaftige mich erst seit kurzem damit deswegen was ist einfacher bzw kosten nutzen besser

und was muss ich beien beiden alles änder

 

danke an die community

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von bedabag

1,6 lt 105 ps efi motor

Habe freunde di sich auxh damiz befassen

Tüv nicht relevant bergrnnen fahrzeug

Scharfe nockenwelle mit verstellbarem nockenwellenrad

Kopf geplant höherer benzindruck com 1,8 lt die stösel drinnen

Turboumba nicht möglich wird hochgerechnet und gegen evos siehts dan schlecht aus

könntest du da evtl mal korrektur lesen bevor du sowas wegschickst ? ....da kriegt man ja nen knoten ins hirn

43 weitere Antworten
43 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von bedabag

bin am überlegen was ist besser

einzeldrosselanlage oder doppelvergaser

Wenn man weis was man da macht, sicher eine Einzeldrossel. Was ist das für ein Motor? Bei Webern brauchst Du entweder einen Verteiler mit Fliehkraftverstellung oder eine frei programmierbare Zündung. Oder das serienmäßige Zündsteuergerät, sollte es bei dem genannten Motor so etwas gegeben haben. Nur selbst wenn, das ist suboptimal. Was ist das für eine Basis?

Zitat:

beschaftige mich erst seit kurzem damit deswegen was ist einfacher bzw kosten nutzen besser

und was muss ich beien beiden alles änder

Um das präzise zu beantworten, brauchen wir mehr Input. Das vorhandene reicht nicht. Um mal eine vorsichtige (!) Pauschalaussage zu treffen: Weber sind für Einsteiger leichter zu handhaben als eine Einzeldrossel mit STG und hassenichgesehn. Schwierige Fragestellung. Hast Du Kontakte? Leute die Dir helfen können? Wenn Du, egal welche Variante, auf Tuner angewiesen bist dann musst Du sämtliche Bausparverträge kündigen, Deine Großmutter verkaufen und einen Kredit aufnehmen bis das läuft. :o

hallo

 

wenn du weiterhin ne strassenzulassung haben willst darf sich die abgaseinstufung nicht verschlechtern

 

also wenn du orginal nen geregelten kat drinn hast muss das so bleiben was vergaser dann fast unmöglich macht

 

Mfg Kai

 

Themenstarteram 19. März 2013 um 6:13

1,6 lt 105 ps efi motor

Habe freunde di sich auxh damiz befassen

Tüv nicht relevant bergrnnen fahrzeug

Scharfe nockenwelle mit verstellbarem nockenwellenrad

Kopf geplant höherer benzindruck com 1,8 lt die stösel drinnen

Turboumba nicht möglich wird hochgerechnet und gegen evos siehts dan schlecht aus

Themenstarteram 19. März 2013 um 6:16

Habe auch einige tuning sponsoren wollte aber mit leuten wie ich erfahrungen austauschen

Großmutter ist schon verkauft ;-);-)

Danke

Zitat:

Original geschrieben von bedabag

1,6 lt 105 ps efi motor

Habe freunde di sich auxh damiz befassen

Tüv nicht relevant bergrnnen fahrzeug

Scharfe nockenwelle mit verstellbarem nockenwellenrad

Kopf geplant höherer benzindruck com 1,8 lt die stösel drinnen

Turboumba nicht möglich wird hochgerechnet und gegen evos siehts dan schlecht aus

könntest du da evtl mal korrektur lesen bevor du sowas wegschickst ? ....da kriegt man ja nen knoten ins hirn

Kommt stark auf den Motor an. Es kann sein, dass er einen gewissen Ansaugweg braucht, und sonst sogar Leistung verliert. Kommt auch auf den Einbauwinkel an. Deswege sind wir hier so wage was die Aussagen zu einer Einzeldrosselanlage angeht.

Nicht immer lohnt sich das.

Hab schonmal an einem ehemaligen DTM-Renner gesehen, dass der "Ansaugweg" recht lang war. Der hatte auch eine Einzeldrossel.

Themenstarteram 20. März 2013 um 13:34

Weis ich nicht wie das dan ist beim 1,6 8V cvh motor

Was ist eigentlich vom einbau her schwieriger ??

Zitat:

Original geschrieben von bedabag

Weis ich nicht wie das dan ist beim 1,6 8V cvh motor

Was ist eigentlich vom einbau her schwieriger ??

Einzeldrossel...

Wer nimmt denn nen 1,6er Ford Escort am Berg als Grundlage? Da haste ja schon dein ganzes Gespartes versenkt nur um annährend an die Leistung in der Klasse zu kommen, wenn du das überhaupt schaffst. ( In der Klasse sind 240+ Ps schon normal) Verkauf das Ding und hol dir nen kleinen leichten Flitzer ala Daihatsu Charade oder Suzuki Swift GTI die machen auch so Spaß und am Anfang vorne mitfahren wirste sowieso in keinem Auto.

Meine Empfehlung: Fahr mal auf ein Bergrennen und schau dir mal an welche Autos in der 1600er Klasse mitfahren oder auch die Klasse die du gerne fahren würdest. Dann kannste überlegen was du genau willst ( 1150er, 1300er, 1600er, 2000er, Front, Heck oder Allradantreib, Gruppe A,FS,G,H, usw.) Erst dann würd ich mir mal Gedanken über Weber oder Einzeldrossel machen, da gibts nämlich auch Regeln was man wo reinbauen darf ( Steht beim DMSB auf der Homepage )

Und hör auf an dem Ford rumzubauen das bringt nix und kostet nur Geld.

Aber wie gesagt ist nur ein Ratschlag von mir, jeder muß selbst wissen was er tut.

 

Gruß

Hasi

Muss Hasi zustimmen. Wenn du schon so eine Frage hier stellst, zeigt das, dass du noch nicht so viel Ahnung von der Materie hast. Ist an sich ja auch nicht schlimm. Mach dich lieber vorher schlau, guck dir sowas mal Live an, und dann kannste ja notfalls immernoch weiterbauen.

....( Steht beim DMSB auf der Homepage )...

...nur wird er unter der Schirmherrschaft des dmsb bald keine Gruppe H und G mehr geben!!!

Wer heute noch ein "H" oder "G"-Auto baut, dem wird als aktive Alternative ab 2015 nur noch der NAVC als Bühne dienen können oder anderswertige "wilde" Veranstaltungen.

100% Zustimmung, wenn sich nicht bald was ändert und die Geldgeilen Säcke mal aufwachen dann wirds dunkel am Berg in Deutschland. Aber das ist ein anderes Thema ;-)

...kommst Du zufällig aus Rheinland-Pfalz (PS)...?!

Ja aus dem schönen Wiesbach ( 10 Km vom Homburger Bergrennen weg)

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. einzeldrossel oder doppelvergaser