ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Eintragung per Einzelabnahme - Ein paar Fragen

Eintragung per Einzelabnahme - Ein paar Fragen

Themenstarteram 9. April 2019 um 21:18

Nabend liebe MotorTalker,

Ich habe meinen BMW e34 über den Winter nun fertiggestellt und möchte nun für Federn, Felgen und Reifen eine Abnahme machen lassen.

Es handelt sich hierbei um folgende Teile:

- BMW 520i 24v E34 von 95

- Original BMW Styling 32 HA: 9jx18 ET22, VA: 8jx18 ET20 (wegen anderer Nabengröße mit Zentrierringen aus Alu montiert)

- Eibach Pro Federn (Nur HA)

- Reifen VA: Nankang AS1 205/40 18, HA: Nexen N Fera Su 1 225/35 R18

Für die Felgen habe ich die "Freigabe" aus dem offiziellen Umrüstkatalog.

Für die Federn habe ich eine Offizielle ABE und ein Gutachten.

Für die Nankang Reifen habe ich ein sog. "Zertifikat" von Nankang (angefordert bei reifendirekt.de) welche die Zulässigkeit für die Felgengröße (8jx18) und Achslast usw. bestätigen.

Für die Nexen Reifen habe ich eine Freigabe welche ebenfalls die Zulässigkeit für die Felgengröße (9jx18), Achslast usw. bestätigen.

Optisch bin ich zufrieden. Das Fahrverhalten ist auch meiner Meinung nach mehr als in Ordnung. Die Räder und Reifen rollen rund, schleifen nirgends. und im Radkasten haben ich auch noch reichlich Platz, da die Reifen leicht gestretcht sind.:p

Nun kenne ich mich leider bis jetzt nur mäßig mit Eintragungen usw. durch den TÜV aus und unsere TÜV Nord stelle ist dabei auch nicht gerade hilfreich.

Ist eine Einzelabnahme bzw. Eintragung überhaupt notwendig? Die Felgen sind im Umrüstkatalog nur unter der Kategorie "M5" aufgeführt und auch mit anderen Reifengrößen. Bei meinen alten Styling 21 Felgen war dies weder bei Polizeikontrollen noch bei HU ein Problem. Auch trotz andere Reifengrößen als angegeben.

An eine Eintragung komme ich also nur per Einzelabnahme?

Was passiert wenn die Einzelabnahme nicht erfolgreich ist? Muss ich trotzdem die volle Abnahme bezahlen?

Oder weigert sich der TÜV vermutlich mir diese dinge einzutragen? Wegen leichtem Stretch oder sonst was?

Lieber bei DEKRA o.ä abnehmen lassen?

Mit welchen kosten muss Ich rechnen?

Ich danke euch im Voraus schon einmal. Bin da echt ein Neuling und wie gesagt, unser TÜV ist da nicht Hilfsbereit. Da heißt es "Termin machen, unterlagen mitnehmen und abwarten" :rolleyes:

Vielen dank und lieben Gruß :)

E34 Styling32
Beste Antwort im Thema

Die Zentrierringe sollten für die Eintragung nicht relevant sein. Ansonsten ist das ein Szenario, in dem Du um die Einzelabnahme nicht herum kommst. Das sollte aber Standard für den Prüfingenieur sein, von irgendwelchen Fahrproben, Fahrdynamik und Handlingstests keine Rede. Die Tragfähigkeit kannst Du nachweisen, die Freigängigkeit wird unter Verschränkung getestet und wenn dann nichts schleift oder anstößt wird das eingetragen.

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Früher war es mal so, mittlerweile ist jedoch das meiste Digital. Falls es so sein sollte, dann steht auf den ABE "Nur im Original gültig" o.ä. und es ist vielleicht noch ein Siegel, Stempel oder sonst was drauf.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Eintragung per Einzelabnahme - Ein paar Fragen