ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Einstieg in die Fahrzeugpflege

Einstieg in die Fahrzeugpflege

Themenstarteram 19. August 2015 um 10:41

Guten Tag erstmal aus der Türkei,

Ich möchte nach dem anstehenden Auto mal in die Vollen greifen, was die Fahrzeugpflege angeht. Bis jetzt habe ich nur die Fahrzeuge der Familie gewaschen, und dies eher halbherzig mit der Hochdruckpistole der Take data-verified= tout<" id="redactorSmiley">

Da bei mir jetzt ein Autokauf ansteht und das Fahrzeug eher nach dem Motto "Form follows function" (Alfa Romeo GT) geht, möchte ich sowohl Zeit als auch Mittel investieren.

Ich will jedoch vorher entsprechend informiert sein. Professionelle Aufbereitung ist mir zu kostspielig. Die Türkei ist es extrem staubiges Land, da ist D?Y auf Dauer deutlich günstiger.

Nur habe ich sowas (richtig waschen, polieren etc, Lederpflege und was weiß ich noch) noch nie gemacht und will da nicht "einfach so" an die Sache rangehen.

Die richtige Herangehensweise und Anwendung habe ich per FAQ mir schonmal in der Theorie angeeignet.

Was mir im Moment noch fehlt ist die Auswahl der richtigen Produkte, da ich da leider nicht wirklich durchsteige. :(

 

Was wird einem absoluten Anfaenger wie mir am ehesten Empfohlen?

Habe einen Internetshop gefunden, von dem ich die Teile beziehen kann. otogold.com

Marken im Sortiment sind

Sonax, Meguiars, Liqui Moly, Mothers, California Scents, Car Freshner und 3D, 3M, Turtle Wax, Polytop.

 

D.h. die Wahl der Produkte beschraenkt sich zwangslaeufig auf diese Marken.

Gereinigt werden soll innen wie aussen, Politur mit Maschine traue ich mir im Moment noch nicht zu.

 

Falls noch Fragen offen sind, Dinge geklaert werden müssen, ich bin ein offenes Buch :D

Ähnliche Themen
8 Antworten

Ja abi,

wenn du dich nur auf diese einzige Quelle von Pflegemittel beschrenkst und von der Hand polieren willst bin ich nur in einem Punkt sicher-

als Lackpolitur ist Meguiars Ultimate Compound

am bestem geeignet.

MfG

Zitat:

@mehmi schrieb am 19. August 2015 um 10:41:10 Uhr:

Da bei mir jetzt ein Autokauf ansteht .....

Neu- oder Gebrauchtwagen?

Zitat:

@mehmi schrieb am 19. August 2015 um 10:41:10 Uhr:

Die richtige Herangehensweise und Anwendung habe ich per FAQ mir schonmal in der Theorie angeeignet.

Was mir im Moment noch fehlt ist die Auswahl der richtigen Produkte, da ich da leider nicht wirklich durchsteige. :(

.... die Wahl der Produkte beschraenkt sich zwangslaeufig auf diese Marken......

Sonax, Meguiars, Liqui Moly, Mothers, California Scents, Car Freshner und 3D, 3M, Turtle Wax, Polytop.

Was wird einem absoluten Anfaenger wie mir am ehesten Empfohlen?

Oh, oh ..., dass könnte ggf. ein wenig komplizierter werden. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass es nicht noch andere Shops gibt, bei denen Du was einkaufen kannst....

Das Problem, dass ich sehe wäre die Anschaffung geeigneter "Hilfsmittel". Produkte, wie Reiniger, Pflegeprodukte, sind häufig "austauschbar". Aber gerade solche Hilfsmittel/Werkzeuge, wie Mikrofasertücher, Waschhandschuhe, Polierschwämme sollten eine Mindestqualität (und vermutlich auch ein annehmbares Preis-Leistungs-Verhältnis haben?). Mit ungeeigneten Mitteln kann man sich durchaus auch Kratzer in den Lack machen!! Und genau da sehe ich, in dem von Dir verlinkten Shop, nur gaaaaaanz wenig, was man empfehlen könnte.

Bitte schau doch selbst einmal in den Shop und vesuche entsprechende Produkte, den einzelnen Pflegebereichen, zuzuordnen!

Bei den notwendigen Produkten und Hilfsmitteln könntest Du Dich an Zusammenstellungen, die ich mal angelegt habe, orientieren: Link

Gruß

Bernd

Themenstarteram 19. August 2015 um 14:29

Vielen Dank schonmal für die Rückmeldung.

Es wird ein Gebrauchtwagen, Alfa Romeo GT Baujahr 2006.

Eine erste Liste habe ich mal zusammengestellt

Meguiars Ultimate Wash & Wax 45,90 TL

1x Meguiars Gold Class Rich Leather 35,90 TL

1x Meguiars Quik Interior Detailer 26,90 TL

1x Meguiars Hot Rims All Wheel Cleaner 33,90 TL

1x Meguiars Water Magnet 48,90 TL

1x Meguiars Applicator Pad 6,49 TL

2x Meguiars Wash Mitt 37,90 TL

1x Mothers Mikrofiber Applicator Pad 11,22 TL

1x Carpex Carnauba Car Wax

 

Fehlt etwas? Sinnvolle Ergaenzung?

Zitat:

@mehmi schrieb am 19. August 2015 um 14:29:44 Uhr:

Es wird ein Gebrauchtwagen, Alfa Romeo GT Baujahr 2006.

Die Wahrscheinlichkeit, dass der Lack gereinigt und poliert werden müsste, bevor eine Konservierung aufgetragen wird, ist m.E. sehr groß!

Zitat:

@mehmi schrieb am 19. August 2015 um 14:29:44 Uhr:

Die richtige Herangehensweise und Anwendung habe ich per FAQ mir schonmal in der Theorie angeeignet.

Sicher?

Zitat:

@mehmi schrieb am 19. August 2015 um 14:29:44 Uhr:

Eine erste Liste habe ich mal zusammengestellt

Ich vermute, damit sollen die Bereiche Innen- und Außenreinigung, sowie Konservieren, durch ein Wax, abdecken soll.

Zitat:

@mehmi schrieb am 19. August 2015 um 14:29:44 Uhr:

Meguiars Ultimate Wash & Wax 45,90 TL

1x Meguiars Gold Class Rich Leather 35,90 TL

1x Meguiars Quik Interior Detailer 26,90 TL

1x Meguiars Hot Rims All Wheel Cleaner 33,90 TL

1x Meguiars Water Magnet 48,90 TL

1x Meguiars Applicator Pad 6,49 TL

2x Meguiars Wash Mitt 37,90 TL

1x Mothers Mikrofiber Applicator Pad 11,22 TL

1x Carpex Carnauba Car Wax

Fehlt etwas? Sinnvolle Ergaenzung?

Die Tatsache, dass ich in dem Shop, den Du angegeben hast, nicht sichen kann, bzw. dies sehr aufwändig ist, macht die Beratung ein wenig kompliziert....

Ich sehe keine Eimer. Hast Du bereits welche?

Das Wax von Carpex kenne ich nicht. Ich vermute auch, dass niemand anderes das Produkt kennt. Wieso hast Du es ausgewählt? Warum willst Du ein Wachs nutzen und keine Versiegelung?

Das Meguiars Trockentuch halte ich für "nicht so effizient" ...

Allerdings finde ich, in dem Shop, auch keine Alternative.

Der Meguiars Auftragsschwamm (Applicator Pad) ist ziemlich teuer ....

Vor allem ist es 1 Stck. deutlich zu wenig. 4 oder 5 Stck sollten es schon sein. Ich schreib Dir lieber nicht, wieviele in meiner Arbeitskiste sind. ... :rolleyes:

Wozu hast Du das Mothers Mikrofiber Applicator Pad geplant?

Ich sehe keine Mikrofasertücher für die Innenreinigung und die Abnahme der Konservierung!? Nix geplant?

Ich würde Dir sehr anraten, bei den bekannten Shops (Lupus, Autopflege24, Carparts) nachzufragen, ob die nicht doch in die Türkei liefern!

Gruß

Bernd

Themenstarteram 19. August 2015 um 17:36

Vielen dank für die Rückmeldung. Ich werde die genannten Shops mal anschreiben und schauen was für eine Antwort ich erhalte.

Schon irgendwelche Rückmeldungen?

Es gibt Firmen, die bieten Lehrgänge am eigenen Fahrzeug oder an einem anderen an.

Du bestimmst, was Du reinigen möchtest.

Swizöl ist z.B. so eine Firma.

Deren Produkte sind zwar nicht gerade billig, sind ihren Preis jedoch Wert.

Pads zum Auftragen hab ich auch, die liegen jedoch noch genau so neu, ungebraucht, rum wie am ersten Tag.

2X im Jahr wird gewachst und die Nachbarn finden es bestimmt lustig.

Ich trage das Wachs ohne ein Hilfsmittel, nur mit der Hand auf. Das hat den Vorteil, dass man Restverschmutzungen erspürt und schnell noch entfernen kann.

Weiterhin bin ich mit dieser Methode auch noch Sparsam mit dem teuren Wachs und Spaß macht es obendrein.

Mit freundlichen Grüßen Gucky

Lupus bietet zumindest an ins Ausland zu versenden. Dann fallen aber Zölle etc. an. Ich weiß nicht wie die Türkei das handhabt mit Paketen aus Deutschland.

Deine Antwort
Ähnliche Themen