ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Einstellfahrten mit zugelassenem Motorrad jedoch abgelaufener HU erlaubt?

Einstellfahrten mit zugelassenem Motorrad jedoch abgelaufener HU erlaubt?

Themenstarteram 5. April 2020 um 19:58

Hallo zusammen,

kurze Frage:

Mir ist so, als wären Fahrten ohne Zulassung für Einstellfahrten und für Zulassungszwecke erlaubt.

In meinem Fall ist es etwas anders: Es geht um ein angemeldetes und versichertes Motorrad, bei dem jedoch seit 8/2018 die HU abgelaufen ist. Darf ich dieses für Einstellfahrten (Vergaser-Gemisch) auf einer öffentlichen Straße bewegen, ohne Angst haben zu müssen, dass ich aufgrund der abgelaufenen HU 60 Euro und einen Punkt kassiere?

Wie gesagt, es geht rein um 1-2 kurze Fahrten, um den Motorlauf zu prüfen.

Vielen Dank im Voraus!

Beste Antwort im Thema

Das ist nicht der Bußgeldkatalog, das ist eine private Internetseite die sich mit einem amtlich klingenden Namen schmückt und allerlei Unfug verbreitet...

(aber das hatten wir hier doch schon mehrfach!)

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

...nur als Ergänzung... dabei ist es unerheblich, ob das Fahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr gefahren wird oder irgendwo in der heimischen Garage, Halle, Grundstück angetroffen wird.

Wenn einer durch die Zaunlatten hindurch in deinen Garten lugt und da ein zugelassenes Fahrzeug mit einer abgelaufenen Plakette entdeckt biste fällig... kenne da jemanden, der vor Jahren für den dort abgestellten Wohnwagen Punkte kassiert hat - seither werden von uns bei auf Privatgrund abgestellten Fahrzeugen generell die Kennzeichen abgeschraubt und unter Verschluß in der Werkstatt aufbewahrt. ;)

Das war sicherlich keine richtige Entscheidung, ein Bußgeld zu verhängen. Oder der Grund fürs Bußgeld war nicht die abgelaufene Plakette, sondern irgendein Verstoß gegen eine örtliche Satzung.

Ich denke, es ist nicht aufgrund von Bundesrecht verboten, auf einem Grundstück ein Fahrzeug ohne gültige Plakette zu parken, solange das nicht bspw. als umweltgefährdende Abfallentsorgung gesehen werden kann. Das ist eine Straftat. Aber sonst...?

Und zur Hauptfrage: Kai R. würde ich mich anschließen.

Zitat:

@NOMON schrieb am 6. April 2020 um 00:09:06 Uhr:

Das war sicherlich keine richtige Entscheidung, ein Bußgeld zu verhängen. Oder der Grund fürs Bußgeld war nicht die abgelaufene Plakette, sondern irgendein Verstoß gegen eine örtliche Satzung.

.

Da bist du aber auf dem Holzweg.

Zitat:

@derbeste44 schrieb am 5. April 2020 um 20:29:59 Uhr:

Das Fahren ohne gültige HU ist nicht erlaubt.

...........

Deine Fahrten sind mit nichten nicht erlaubt........

Was denn nun? Erlaubt oder nicht?

Wenn deine Nichten nicht im selben Haushalt wohnen wie du ist wegen Corona Abstand geboten.

Deswegen darfst du mit den Nichten nicht fahren.

Zitat:

@freewindqlb schrieb am 6. April 2020 um 08:43:01 Uhr:

Zitat:

@derbeste44 schrieb am 5. April 2020 um 20:29:59 Uhr:

Das Fahren ohne gültige HU ist nicht erlaubt.

...........

Deine Fahrten sind mit nichten nicht erlaubt........

Was denn nun? Erlaubt oder nicht?

Wenn man während einer solchen Fahrt von der Polizei kontrolliert wird, wird es ein Bußgeld für die fehlende Plakette geben.

Das Bußgeld wird aber auch in gleicher Höhe fällig, wenn man stehend erwischt wird.

Darum ging es hier nicht, sondern um die Diskrepanz

 

1. Satz... ist nicht erlaubt = verboten

2. Satz....mitnichten nicht erlaubt = erlaubt

@ freewindqlb

@ hk_do

Es gibt Menschen, die sich gern mal auf Kosten anderer lustig macht. Hoffentlich denkt man auch dann daran, wenn es Retoure gibt.

Gerne doch, vielleicht sollte man sein eigenes Verhalten überdenken, was solche Reaktionen provoziert. Aber back to topic.

Zitat:

@freewindqlb schrieb am 8. April 2020 um 17:54:37 Uhr:

Gerne doch, vielleicht sollte man sein eigenes Verhalten überdenken, was solche Reaktionen provoziert. Aber back to topic.

Mitnichten nicht werde ich das nicht machen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Einstellfahrten mit zugelassenem Motorrad jedoch abgelaufener HU erlaubt?