ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Einsteiger Werkzeug für kleine Arbeiten am Auto gesucht

Einsteiger Werkzeug für kleine Arbeiten am Auto gesucht

Themenstarteram 17. Dezember 2013 um 18:34

Hallo,

ich habe mich näher mit der Materie "Schrauben" befasst, und an meinem Auto mit einem Bekannten sehr vieles selber gemacht.

Leider habe ich nur alte Werkzeugkoffer die eher fürs Heimwerken gedacht sind, ausserdem noch unvollständig sind.

Jetzt möchte ich mir einen kleinen Koffer kaufen mit dem ich ab und zu Kleinigkeiten selber machen kann am Auto.

Da ich bei mir ums Eck eine Selbsthilfewerkstatt mit reichem Angebot an Werkzeugen habe und diese weiterhin nutzen möchte, kommt daher kein Profi-Werkstattqualitätswerkzeug in Frage.

Wegen eines Zündkerzenwechsel, oder um auf Fehlersuche zu gehen möchte ich aber nicht in die Werkstatt fahren.

Bietet dieser Koffer ein halbwegs brauchbares Sortiment ?

http://www.ebay.de/.../390711779033?...

Oder dieser hier:

http://www.ebay.de/.../360732346972?...

Diesen habe ich auch gefunden:

http://www.ebay.de/.../221255385099?...

Was würdet ihr empfehlen ?

Einen Drehmomentschlüssel denke ich benötige ich erstmal nicht, denn für die Arbeiten für den man diesen benötigt würde ich erstmal in die Werkstatt fahren und wenn ich weiß dass ich öfter einen brauche würde ich mir lieber einen Anständigen kaufen.

Danke im Vorraus für jede Hilfe

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von verleihnicks

Ja, Werkzeug ist Ware nach Geld.

Richtig und wer billig kauft, kauft zwei mal:D

59 weitere Antworten
Ähnliche Themen
59 Antworten

Hallo Forum.

Ich habe mein Thema einmal bei Fahrzeugtechnik eingruppiert, bitte korrigiert mich falls das falsch ist.

Nun zu meiner Frage.

Ich brauche Hilfe um einen Hersteller für Werkzeuge zu finden.

Ich möchte meinen Besitz an Werkzeugen auf Vordermann bringen und Komplettieren.

Bisher bin ich bei Kunzer Werkzeugen. Nusssatz, Drehmomentschlüssel, Rangierwagenheber, Bremsenrücksteller, Abzieher...

Eine eigentlich soweit überzeugende Firma, für einen anständigen Preis.

Was ich suche sind noch folgende Sachen:

Kompletter Nusskasten mit Knarre und Verlängerungen (1/2"), Größen je nach Angebot

Ringratschenschlüsselsatz

einen wirklich brauchbaren Bitsatz

Diverse Zangen

Ratet ihr mir bei Kunzer zu bleiben oder habt ihr evtl noch andere Hersteller, bei welchen es sich lohnt umzusteigen.

Die Handvoll Sachen die ich schon habe fallen ja nicht so ins Gewicht.

Habe es eben gern, alles von einem Hersteller zu haben.

Ich schraube auch nur Privat und unterstütze meinen Freundeskreis.

Da ich aber bald zu einem Grundstück komme, was eine Garage/kleine Halle mit Grube hat, möcht ich mich etwas besser Ausrüsten.

Nehme auch gern noch andere Tipps an, wenn es um Werkzeuge geht, an die ich vieleicht garnicht gedacht habe, welche aber doch recht häufig gebraucht werden.

Vielen Dank im Vorraus, Christoph.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Werkzeuge für´s KFZ -> Bitte um Tipps!' überführt.]

sorry, aber alles von einem hersteller zu nehmen ist recht sinnfrei.

wenn es um zangen geht, ist KNIPEX meine erste wahl.

habe mir so einen ratschenkasten geholt:

http://www.ebay.de/.../110917047399?...

nehme das werkzeug bei meiner schrauberei auch gut ran und hatte bisher keine probleme.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Werkzeuge für´s KFZ -> Bitte um Tipps!' überführt.]

Ja hab ja auch noch ein Sammelsurium an älteren Sachen, da ist auch viel Knipex dabei, was ich sicher nicht wegschmeissen werde.

Aber das soll alles mal in die Ramschkiste, ... es ist halt so ne Macke von mir, das ich immer einen Hersteller möchte.

Recht hast du natürlich, und umsetzbar ist das sicherlicht auch nur bedingt.

Es Auge schraubt ja schlieslich mit ;-)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Werkzeuge für´s KFZ -> Bitte um Tipps!' überführt.]

ramschkiste habe ich auch.

das nervige ist heutzutage, daß man viel mehr verschiedene werkzeuge braucht.

komische schlüsselweiten, torx, e-torx und der ganze kram.

das schöne an dem ratschekasten war, daß alles in einem koffer drin ist.

hazet, gedore, facom.... sind top-marken. allerdings auch sauteuer.

da kaufe ich mir nur die sachen, wo ich auch wirklich die qualität haben muß (z.b. kugelgelenkabzieher)

oder beim akkuschrauber. die billigen taugen nix. habe mir einen guten metabo aus der bucht geholt.

für 120€ mit zwei akkus + schnelladegerät im koffer mit bits und bohrer.

ansonsten hat KS-Tools noch eine große auswahl an werkzeugen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Werkzeuge für´s KFZ -> Bitte um Tipps!' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von RustyCS

Kompletter Nusskasten mit Knarre und Verlängerungen (1/2"), Größen je nach Angebot

Ich bin mit Proxxon zufrieden, habe diverse Knarrenkästen und 2 Drehmomeschlüssel von denen.

Hazet und Gedore ist natürlich auch nicht übel, aber für Privat etwas overkill.

MfG

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Werkzeuge für´s KFZ -> Bitte um Tipps!' überführt.]

Sehr gut ist auch:

Hazet (leider teuer) -->Amazon

WGB -->z.B. bei Hornbach

Famex (gut und nicht teuer) -->Amazon

WIHA

 

Ganz schlecht: Gebrüder Mannesmann (klingt gut, kommt aber aus China)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Werkzeuge für´s KFZ -> Bitte um Tipps!' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von MUC6666

Sehr gut ist auch:

Hazet (leider teuer) -->Amazon

WGB -->z.B. bei Hornbach

Famex (gut und nicht teuer) -->Amazon

WIHA

 

Ganz schlecht: Gebrüder Mannesmann (klingt gut, kommt aber aus China)

also eigentlich Gebrüder Langfingfang :D

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Werkzeuge für´s KFZ -> Bitte um Tipps!' überführt.]

Finger weg von allem das "Profi" im Namen stehen hat :D

Ich arbeite viel mit Proxxon, gerade Werkzeug das man eher selten braucht muss nicht von Hazet, Gedore und Co sein, da tut es auch Proxxon, Connex etc.

Du wirst schon sehen was du als erstes kaputt machst, da kannst du dann zu höherwertigem Werkzeug greifen.

Alles von einer Marke macht wenig Sinn, es sei denn du hast Geld wie heu, dann hol dir ne Hazet Werkstatt Ausstattung ;)

Geheimtipp für Drehmomentschlüssel: Carolus.

Tochtermarke von Gedore, die Dinger sind kalibriert (im Gegensatz zu z.B. Proxxon) mit messprotokoll.

Du kannst sie jederzeit wieder einschicken und bekommst sie kostenfrei neu kalibriert (musst nur Versand zahlen).

Nicht viel teurer als Proxxon.

Ich würde dir raten, Ratschenkasten, Bit-set, Ratschenschlüssel, Maulschlüssel und Ringschlüssel Satz von Proxxon.

Drehmomentschlüssel von Carolus.

Zangen von Knippex.

Schraubendreher von Wiha.

Damit bist du schonmal gut ausgerüstet.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Werkzeuge für´s KFZ -> Bitte um Tipps!' überführt.]

Vielen Dank.

Da sind ja ausreichend Gute Marken dabei,

um mir einen gescheiten Überblick zu verschaffen.

Geld hab ich leider nicht wie Heu :-)

Aber das muss ich auch nicht,

mach das ja nicht gewerblich.

Alles was ich mache beschränkt sich auf

Fahrwerke, Bremsen, Räder, Abgassystem, Anbauteile ...

selten mal Flüssigkeiten oder Motorteile.

Motormechanik, Getriebe und ernsthafte Elek. mach ich auch erst garnicht.

Aber trotzdem noch vielen Dank.

Und noch eine Frage, mit Kunzer hab ich mich dennoch nicht vergeiffen oder ?

Mfg, Christoph.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Werkzeuge für´s KFZ -> Bitte um Tipps!' überführt.]

schau mal da rein :

http://www.vigor-equipment.de/de/home/

ist gleichzusetzten mit hazet von der qualität her aber nicht so teuer ;)

gruß sony8v

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Werkzeuge für´s KFZ -> Bitte um Tipps!' überführt.]

Servus

ich würde dir so einen koffer vorschlagen da hast du alles drin was du brauchst :

http://www.ebay.de/.../350945941763?...

und wenn dir mal eine nuss oder die knarre kaputt geht kannst du es gegen ein hochwertiges austauschen

gruß sony8v

Themenstarteram 17. Dezember 2013 um 18:43

Danke, den habe ich auch schon gesehen, ich habe oft gelesen man solle die Finger von No-Name Marken lassen, daher war ich eher skeptisch, ich warte noch auf ein paar Antworten.

Das ist der typische ALDI-Knarren-Kasten.

So einen hab ich mir vor ein paar Jahren auch geholt für 39,99 €.

An der großen Knarre dreht sich nach nichtmal intensiver Benutzung der Griff mit und die keine Knarre sperrt sich manchmal. Da hilft meist nur ein Klopfen auf den Boden und sie geht wieder.:(

ok wenn du eine marke willst :

http://www.ebay.de/.../121225852451?...

oder

http://www.ebay.de/.../221121652991?...

oder der ferrari unter den Werkzeugen:

 

http://www.ebay.de/.../310705621762?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Einsteiger Werkzeug für kleine Arbeiten am Auto gesucht