ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Eindrücke vom Audi A5/S5-Preview in NSU

Eindrücke vom Audi A5/S5-Preview in NSU

Themenstarteram 9. März 2007 um 11:39

*** Vorsicht, ziemlich lang... Wenn's nicht interessiert, bitte einfach nicht lesen statt zu meckern;) ***

Hi ppl,

ich habe ja hier schon zum Ausdruck gebracht, dass ich das Design des A5 etwas enttäuschend empfinde. Ich hätte nach dem Buhei, den Audi um das Auto vorher gemacht hatte, schon etwas weniger Mainstream und etwas mehr Avantgarde erwartet.

Aber, was solls, ich hatte gestern eine Einladung zu einem Live-Preveiw im Audi Forum in Neckarsulm und hab ihn mir mal in echt angeschaut, weil Fotos natürlich immer ein etwas verzerrtes Bild zeigen.

Die Veranstaltung selbst war recht gut aufgezogen, zuerst gabs für die Gruppe (ca. 10 ausgewählte Interessenten und 5-6 Audi-Betreuer) 'ne kurze Führung durchs Audi-Forum mit nem Gläschen Champagner, dabei gleich das erste für mich überraschende Highlight: in der Haupthalle vor dem Novolari-Restaurant steht der Origial-Nuvolari (fahrbereit auf A8-Plattform, Versicherungssumme laut Führer 1,2 Mio Euro). Einfach genial das Teil, in der Realität noch beeindruckender als auf den Fotos. Schade, dass ich keine Kamera dabei hatte. Aber da kann ja jedermann hin, d.h. ich werde wenn ich in der Nähe bin, vielleicht noch mal reinschauen und ein paar Fotos machen.

Dann gings mit fünf A8 Limos mit Chauffeur rüber ins Werk zur WA-Auslieferungshalle. Dort ist für das A5-Preview eine extra Halle in der Halle aufgebaut mir ner Art Labyrinth als Eingang, damit auch keiner von außen aus Versehen einen Blick erhaschen kann.

Drin standen zwei verhüllte Autos, ein A5 und ein S5. Beim S5 hat man das LED-TFL durch das Tuch scheinen sehen.

Dann gab's den bereits bekannten da Silva-Film und eine Powerpoint-Präsentatoin eines Produktzuständigen über Zielgruppe, Positionierung, Abgrenzung zum Wettbewerb etc. und dazu ein paar Häppchen und was zu trinken, damit man beim Zuhören was zun tun hat.

Und dann der große Moment - die Autos wurden enthüllt und da standen ein A5 3,0 TDI in einem ziemlich unpassenden etwas grünlichen Blau und auf der anderen Seite ein S5 in quarzgrau.

Ich muss sagen, in echt sieht das Auto - vor allem der S5 - deutlich besser aus als auf allen Bildern. Der A5 wirkte natürlich natürlich recht bieder, vor allem in der unmöglichen Farbe, aber der S5 - nicht übel...

Beim A5 ist der Grill ziemlich langweilig, was einige der Telinehmer dazu veranlasste, sofort nach Umrüstmöglichkeiten zu fragen. Mir war das egal, für mich kommt eh nur ein S5 in Frage:)

Es handelte sich noch um Vorserienmodelle, d.h die Verarbeitung war alles andere als perfekt (faltiges Leder, klapprige Mittelkonsole, teilweise falsche Bedienknöpfe etc), aber das ist ja nicht weiter tragisch, wenns in der Serie dann passt.

Die Autos waren recht ordentlich ausgestattet, vor allem das Panoramadach hat mir sehr gut gefallen. Es lässt sich allerdings wie damals beim Audi Copue nur ausstellen, nicht zurückfahren.

Nun konnte man ca. eine Stunde mit den Autos rumspielen, resinsitzen, diverse Deckel und Klappen aufmachen usw.

Der praktische Eindruck (Sitze, Bedienung etc.) ist gewohnt gut, viel Ähnlichkeiten zu meinem A6 4F sind erkennbar. Motor anlassen und fahren ging natürlich nicht, auch das MMI ließ sich nicht bedienen. Der Vorserienstatus wurde auch dadurch bekräftigt, dass sich das MMI im S5 beim Starten mit nem S6-Logo meldete und dann abschmierte.

Was mir noch so auffiel:

Die Batterie ist jetzt im Kofferraum, und zwar in der Reserveradmulde, wo sie den Stauraum unter dem Kofferraumboden fast komplett zunichte macht. Ein vollwertiges Reserverad wird somit gar nicht mehr angeboten, nur ein platzsparendes Notrad, das gerade so zwischen Batterie und Kofferraumboden passen müsste.

Die hinteren Fenster sind fix, also weder versenk- noch ausstellbar, da bot emin vorletztes Auto (MB C 230 Corsscon Sportcoupe) mit eletrischen Ausstellfenster vor 6 Jahren mehr.

Und dass es überhaupt eine B-Säule gibt, finde ich sehr schade, ebenso den Knick in der C-Säule, die hätte man statt Knick einfach schlanker nach hinten ziehen können. Sie irgenwie etwas improvisiert aus.

Meine (und die anderer Teilnehmer) Frage nach Automatikgetrieben wurde vom Produktmenschen mit der Aussage 'Febraur 2008' beantwortet, d.h. es gibt zunächst nur den 2,7 TDI mit Frontantrieb und Multitronic sowie den 3,0 TDI und S5 mit Quattro und 6-Gang-Handschaltung. Insbesondere beim großen Diesel sehe ich das als ein riesiges Problem, weil kaum einer diesen Motor mit Handschaltung kaufen möchte. Laut meinem Audi-Verkäufer gab's da auf der Produktvorstellung für die Händler auch extreme Schelte für den Vorstand. Da wurde offensicht irgendwie was verbummelt oder es gab mehr technische Schwierigkeiten mit der neuen Längsplattform in Verbindung mit der Tiptronic als erwartet. Über das Tiptronic-Getriebe selbst (Gangzahl, Schaltgeschwindigkeit) konnte keiner was genaues sagen.

Und dass es gerade den kleineren Frontkratzer-Diesel, der für die preisbewussteren Käufer da sein soll, nur mit Automatik gibt, macht auch nicht wirklich Sinn. Man wundert sich manchmal schon, wie so etwas passieren kann.

Zu meiner Frage nach der Adaptive Cruise Control gabs leider gar keine Antwort, aber ich hoffe, dass bis zur Verfügbarkeit der Tiptronic im S5 dieses Extra auch bestellbar ist. Laut Konfigurator gibt's übrigens für den S5 jede Menge extras noch nicht (z.B. Standheizung, Panoramadach etc.), die in der PDF-Preisliste schon drin sind. Auch komisch, irgendwie hab ich immer den Eindruck, dass so eine Modelleinführung ein sehr überraschendes Ereignis sein muss, ähnlich wie Weihnachten, das ja auch jedes Jahr total plötzlich und unerwartet über die Last-Minute-Geschenkekäufer hereinbricht;)

Meine Fazit: Probefahrt eines S5 bei Verfügbarkeit, und dann sehen wir weiter. Ich bin gespannt, ob der Motor so gut geht wie alle sagen und die Fahrdynamik wie versprochen besser ist als beim 3er Coupe. Wenn ja, könnte ich vielleicht doch schwach werden, wenn mir mein :) für die Wartezeit zwischen Leasingende meines 4F und Tiptoinic-Verfügbarkeit ein attraktives Überbrückungsangebot macht.

So, nun muss gut sein, wenn jemand Fragen oder Kommentare hat - nur zu...

Grüßle aus Benztown

Selti

Ähnliche Themen
60 Antworten

Ich hoffe auch mal das Audi schön Kritik wegen der Front bekommt.

Die ist echt langweilig.Die Seienlinie und Heck finde ich gelungen.

Da hilft hoffentlich etwas ein S-line Paket.

Aber wenn sich das mit der fast Einheitsfront beim neuen A4 und Q5 so fort setzt wird das mit dem schnellen Wachstum wohl nix mehr.

Re: Eindrücke vom Audi A5/S5-Preview in NSU

 

Zitat:

Original geschrieben von Selti

[...]

Ich bin gespannt, ob der Motor so gut geht wie alle sagen...

[...]

Fahre doch mal einen D3 Probe - dann weisst du es in etwa! ;)

Ich find ihn gut!

 

Ich finde den A5 gut! Mir gefällt er und meiner Frau auch, vielleicht tauschen wir ihr A4 Carbio gegen ein A5 Cabrio nächstes Jahr ein.

War gestern auch in NSU zu der Preview! Warst Du auch zu dem 13.00Uhr Termin geladen???

Der blaue A5 sah wirklich "grottig" aus - habe mir den auch gar nicht weiter angeschaut, sondern mich nur auf den S5 konzentriert, da ich diesen im Laufe der nächsten 1- 2 Wochen ordern möchte.

Die schlechte Quali der Vorserienmodelle habe ich auch bemerkt, aber im großen und ganzen bin ich immer noch von dem S5 (!) begeistert!

Alles in allem eine schöne Veranstaltung - auch wenn der Moderator teilweise etwas uninfomiert war!

Gedruckte Preislisten lagen im Forum aus - ganz entgegen der Aussage des Moderators!

Ich war in Genf und kam auch am Audi-Stand vorbei. Hmmmm

Doch glatt übersehen.

Ich denke, das wird der erste Audi wo die Erwartungen über Verkaufszahlen NICHT erfüllt werden!

Zu unauffällig - richtig langweilig und sehr leicht auch mit einem deutschen Mitbewerber zu verwechseln! Vorallem im Heckbereich.

Sehr sehr enttäuschend, hätte da Audi mehr zugetraut!! (In anbetracht der doch sehr schönen Modelle wie TT und R)

Zitat:

Original geschrieben von uniqaxa

Ich war in Genf und kam auch am Audi-Stand vorbei. Hmmmm

Doch glatt übersehen.

Zitat:

Original geschrieben von uniqaxa

Zu unauffällig - richtig langweilig und sehr leicht auch mit einem deutschen Mitbewerber zu verwechseln! Vorallem im Heckbereich.

Wie jetzt?

Gesehen oder nicht gesehen?

Oder doch nur auf Papier gesehen und dann 'ne Meinung gebildet?

TOLLER BERICHT!

Vielen Dank dafür!!!

Sowas sollte man häufiger bei motor-talk lesen dürfen!!!

Deine Darstellung zeigt auch schön, dass die "alle nur mit Wasser kochen." Wie in jedem anderen Unternehmen gehts auch bei Audi drunter und drüber! :D

Danke für deinen Erfahrungsbericht - soooo lang war der auch nicht!?

Weiss eigentlich jemand hier ab wann man damit rechnen kann beim Freundlichen einen S5 Probe fahren zu können?

Kleine Frage an alle, die schon in den Wagen reingucken konnten: wie sieht's mit dem Platz auf den hinteren Sitzen aus, könnte da ein Kindersitz reinpassen?

hier gab es auch mal die frage welche käuferschicht angesprochen werden soll, anscheinend haben die dir das ja gesagt, kannst du uns darüber aufklären?

Themenstarteram 9. März 2007 um 15:31

Zur Zielgruppe das A5 laut Audi-Präsentation:

Man erwartet unter anderem finanziell gesettelte Leute aus der Altersgruppe ab 40, wenn die Kinder langsam aus dem Haus sind. Der Präsentator hat auch bei der Besichtigung der Rücksitze gemeint, dass das Auto eher als 2+2 mit gelegentlicher Nutzung der Rückbank gemeint ist, keinesfalls als vollwertiger 4-Sitzer für die Familie oder gar vier Erwachsene.

Das kann ich nach dem Probesitzen hinten auch voll bestätigen, vor allem der Einsteig ist sehr beschwerlich.

Grüßle

Selti

Kommt auch darauf an, wer vorne sitzt:

Bin 192cm - da ist nicht mehr viel mit Platz hinten...

Aber wenn die Freundin mit Ihren 1,70 drin sitzt, dann könnte zur Not ich sogar mal ein paar Kilometer hinten mitfahren!

Denke für einen Kindersitz ist es perfekt, aber für Teenies schon zu eng! ;-)

Zitat:

Original geschrieben von NBB

 

Wie jetzt?

Gesehen oder nicht gesehen?

Oder doch nur auf Papier gesehen und dann 'ne Meinung gebildet?

Nein nein, sogar drin gesessen . . . . . aber eben elend unauffällig . . . . . schade.

Da wird vermutlich ja der neue A4 aufregender . . . . . !!

Und für einen "gesettelten" mag etwas extrwagantes schon mehr einen Sinn machen . . . . und ich denke, dass der Preis ja auch noch eine Rolle spielt und Audi im Moment sehr selbstbewußt agiert . . . . leider . . . . weil die Qualität einfach nicht stimmt.

Danke für den Bericht. Sehr informativ.

Von Tag zu Tag gefällt mir der S5 besser... ich befürchte, dass ich nach einer Probefahrt gleich unterschreiben würde.... aber das wäre ja auch nicht so schlimm :D

Ich persl. mag gerade diese "Unauffälligkeit" des Wagens!

Da ich den S5 geschäftlich nutzen will, kommt mir das Understatement gerade recht!

Werde warscheinlich nicht bis zu einer Probefahrt abwarten können und muß Ihn schon vorab ordern... ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Eindrücke vom Audi A5/S5-Preview in NSU