ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Ein paar Fragen nach dem Erstreinigungsversuch

Ein paar Fragen nach dem Erstreinigungsversuch

Themenstarteram 6. Juni 2010 um 0:32

Hallo,

nach den vielen tollen Tipps in diesem Forum (nochmals vielen Dank dafür, ihr seid Spitze :-) ) habe ich meinen Erstreinigungsversuch hinter mir.

Geplant war folgendes:

Der neue Wagen soll erstmals einigermaßen gut gepflegt werden. Zweimal im Jahr wachsen und häufiger waschen als ich es bisher gemacht habe. Außerdem war ich bisher immer nur in der Waschstraße ;-)

Folgende Mittelchen habe ich gewählt:

Dodo Born to be mild, Dodo Blue Velvet, Dodo Prime Lite, Chemical guys pro detailer

Dazu die empfohlenen MFT's, Applikatoren, Waschhandschuh, Trocknungstuch

Leider konnte ich die ganze Prozedur nicht so durchführen wie gewünscht, da ich auf Waschboxen angewiesen bin.

So habe ich am ersten Abend lediglich das Auto abspritzen können , dann feucht abwischen und trocknen.

Und einen kleinen Teil (Beifahrerseite und Motorhaube) mit Prime Lite und Wachs behandeln.

Am zweiten Tag erfolgte dann eine Vorreinigung mit Born to be mild und die Restprozedur.

Insgesamt bin ich für mein erstes Mal hochzufrieden.

Allerdings habe ich noch ein paar Anfängerfragen, die sich hierbei ergeben haben:

- Das Born to be mild schäumt weniger als ich mir vorgestellt habe. Oder lags an der Dosierung? Wieviel soll man hier in einen 10-Liter-Wassereimer beifügen?

- Wenn ich es richtig verstanden habe, lässt das Born to be mild die Wachsschicht in Ruhe. Wie kann es sein, dass ich dennoch das Gefühl am zweiten Tag hatte, dass die gewachste Seite schon an Zartheit verloren hat? Liegts am abspritzen? Welches Programm sollte man hier bei einer Waschbox wählen?

- Das Blue Velvet lässt sich super verarbeiten, obwohl ich anfangs schoin Panik geschoben habe wie das Wachs beim auftragen 'verschmiert'. Aber das Abtragen ist echt easy. Dennoch eine Frage dazu: Ich lese immer von der Gefahr zu dick aufzutragen. Besteht auch die Gefahr zu dünn aufzutragen? Ich habe das kleine Döschen (wollte es erstmal testen). Und habe das Gefühl, damit kann ich meinen A3 Sportback 4mal wachsen :D

- Noch eine Frage zum Wachs: Diese blaue, feinduftende Masse macht echt high ;-) ....Das einzige was nervt: Sie bleibt in einigen 'Ritzen' hängen (zB Sensoren für Park Distance Control) und lässt sich dort schwer abtragen. Gibts da Tipps?

- Ich werde Wachssüchtig (hätte ich nie gedacht ;-) ) .....Bei Vorbehandlung mit Born to be mild und Prime Lite ist es doch unproblematisch, dies häufiger und auch nur für Teilbereiche durchzuführen, oder?

- Mit meinem Trockungstuch Cobra Supreme Guzzler Trocknungstuch groß bin ich nicht 1000% zufrieden. Gibts da etwas Besseres?

Ansonsten möchte ich nur allen Fahrpflegeanfängern sagen:

Ich hatte mich hier vorab informiert.

Und mit der Zeit bekam ich dann das Gefühl, wahnsinnig viel falsch machen zu können, bzw. in völlig überteuerten Krimskrams zu investieren.

Sollte es Euch auch so gehen, hier mein Rat, bzw. meine Erfahrung:

- Nicht ins Bockshorn jagen lassen. Ich habe den Eindruck, mit den hier empfohlenen hochwertigen Mittelchen kann man nicht viel falsch machen

- Zum Thema überteuert: Ich habe das für mich persönlich relativiert: Die Anfangsausstattung an MFT's geht erstmal ins Geld, lohnt sich aber (ich verstehe jetzt den Spruch: MFT's kann man nie genug haben ;-) ). Der Preis der Mittelchen und des Wachses relativiert sich durch die Ergiebigkeit. Man muss nur mal sehen was heutzutage die Waschstraßen für ihre Pflegeprogramme verlangen !!!

Ansonsten muss ich sagen:

Ich fühle mich angefixt. Das hätte ich nie gedacht.

Wenn ich ehrlich bin: Bisher war ich froh, wenn ich nix am Auto machen musste. Und fand die Rumpflegerei einiger in den Waschboxen etwas ....seltsam ;-) ....

Aber heute haben die anderen geguckt....Erst als ich meinen Wagen mit dieser blauen Masse aus der Kosmetikdose, namens Blue Velvet, verschmierte.....Und dann als sich nach dem Abtragen des Wachses ein Hammerglanz entfaltete ;-)

 

Ähnliche Themen
3 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von hehey

Allerdings habe ich noch ein paar Anfängerfragen, die sich hierbei ergeben haben:

- Das Born to be mild schäumt weniger als ich mir vorgestellt habe. Oder lags an der Dosierung? Wieviel soll man hier in einen 10-Liter-Wassereimer beifügen?

Die für mich perfekte Dosierung beträgt 17ml auf 10 Liter Wasser.

- Wenn ich es richtig verstanden habe, lässt das Born to be mild die Wachsschicht in Ruhe. Wie kann es sein, dass ich dennoch das Gefühl am zweiten Tag hatte, dass die gewachste Seite schon an Zartheit verloren hat? Liegts am abspritzen? Welches Programm sollte man hier bei einer Waschbox wählen?

Umwelteinflüsse. Wenn du nur den Wagen nur abspritzen möchtest, nimmste am besten "Glanztrocknen" oder "Klarspülen" oder so etwas in der Art.

- Das Blue Velvet lässt sich super verarbeiten, obwohl ich anfangs schoin Panik geschoben habe wie das Wachs beim auftragen 'verschmiert'. Aber das Abtragen ist echt easy. Dennoch eine Frage dazu: Ich lese immer von der Gefahr zu dick aufzutragen. Besteht auch die Gefahr zu dünn aufzutragen? Ich habe das kleine Döschen (wollte es erstmal testen). Und habe das Gefühl, damit kann ich meinen A3 Sportback 4mal wachsen :D

Zu dünn kannst du nicht auftragen. Hauptsache der Lack ist überall mit einer Schicht Wachs bedeckt. Das Überschüssige Wachs wird eh vom MFT wieder abgetragen, also kann man das Wachs auch gleich im Tiegel lassen ;) Manche machen auch 2 Wachsdurchgänge um sicher zu gehen, daß sie auch jede Stelle erwischt haben.

- Noch eine Frage zum Wachs: Diese blaue, feinduftende Masse macht echt high ;-) ....Das einzige was nervt: Sie bleibt in einigen 'Ritzen' hängen (zB Sensoren für Park Distance Control) und lässt sich dort schwer abtragen. Gibts da Tipps?

Q-Tips

- Ich werde Wachssüchtig (hätte ich nie gedacht ;-) ) .....Bei Vorbehandlung mit Born to be mild und Prime Lite ist es doch unproblematisch, dies häufiger und auch nur für Teilbereiche durchzuführen, oder?

Ja

- Mit meinem Trockungstuch Cobra Supreme Guzzler Trocknungstuch groß bin ich nicht 1000% zufrieden. Gibts da etwas Besseres?

Eventuell kommst du mit einem flauschigen Trocknungstuch besser zurecht. Hier wäre das Orange Babies oder das Cobra SPG XL eine gute Wahl.

 

Zitat:

 

 

Gruß

 

Erkan

Das Orange Babies Trockentuch kann ich auch nur empfehlen.

Meine "Schnellwäsche" in der Waschbox sieht immer so aus:

Ein Euro für Programm 1 (Vorwäsche). Das reicht meistens um das ganze Auto vom Schmutz zu befreien. Großartig anhaften dürfte danach nichts mehr, dank guter Vorhandlung. Ist es doch mal dreckiger als erwartet, wird noch ein extra 0.50 € Stück fällig.

Danach mit weiteren 0.50 € und Glanzspülprogramm das komplette Auto abspritzen. Kurzer Sichtcheck, damit keine Stelle vergessen wurde.

Auf das noch nasse Auto spühe ich dann etwas vom CG Detailer und trockne es vorsichtig mit dem Trockentuch ab. Und zum Schluß nochmal nen leichte Schicht CG Detailer und mit einem sehr flauschigen MFT auspolieren.

Die ganze Prozedur dauert bei einem Kompakten ca. 20 Minuten

Nach dem 4. oder 5. Mal kann anstatt des Detailers auch wieder richtig nachgewaxt werden.

Zitat:

Original geschrieben von Exordium

Das Orange Babies Trockentuch kann ich auch nur empfehlen.

Meine "Schnellwäsche" in der Waschbox sieht immer so aus:

Ein Euro für Programm 1 (Vorwäsche). Das reicht meistens um das ganze Auto vom Schmutz zu befreien. Großartig anhaften dürfte danach nichts mehr, dank guter Vorhandlung. Ist es doch mal dreckiger als erwartet, wird noch ein extra 0.50 € Stück fällig.

Danach mit weiteren 0.50 € und Glanzspülprogramm das komplette Auto abspritzen. Kurzer Sichtcheck, damit keine Stelle vergessen wurde.

Auf das noch nasse Auto spühe ich dann etwas vom CG Detailer und trockne es vorsichtig mit dem Trockentuch ab. Und zum Schluß nochmal nen leichte Schicht CG Detailer und mit einem sehr flauschigen MFT auspolieren.

Die ganze Prozedur dauert bei einem Kompakten ca. 20 Minuten

Nach dem 4. oder 5. Mal kann anstatt des Detailers auch wieder richtig nachgewaxt werden.

Hmm? Wo sind die 2 Eimer, der Waschhandschuh, das Shampoo?

ProDetailer? Wie benutzt du den denn wenn du schreibst "auspolieren"?

Aufs MFT sprühen, 1x übern Lack verteilen, dann MFT umdrehen und nochmal leicht über die glatte Fläche drüberwischen.

Gruß

yo-chi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Ein paar Fragen nach dem Erstreinigungsversuch