Forum500
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. 500
  6. Eibach B4 Pro-Kit auf dem 500er. Erfahrungen?

Eibach B4 Pro-Kit auf dem 500er. Erfahrungen?

Fiat 500 312
Themenstarteram 25. November 2018 um 11:55

Hallo,

eigentlich.. ein schönes Wort, also eigentlich sollte mein TA 105 ja serienmäßig bleiben. Allerdings glaube ich immer mehr, dass er sowohl optisch als auch fahrdynamisch ein wenig mehr Bodennähe vertragen könnte.

 

Also: Wer hat Erfahrungen mit dem o.g. Kit?

 

Komfort?

Straßenlage?

Haltbarkeit?

Vielen Dank im Voraus für Eure Infos.

Gruß

Thomas

 

Beste Antwort im Thema

Habe aus dem selben Grund letzte Woche ebenfalls Federn einbauen lassen, allerdings habe ich mich für die ST Federn entschieden mit einer 30/30 Tieferlegung.

Was soll ich sagen bin echt sehr zufrieden.Die Optik passt jetzt in meinen Augen perfekt und das Auto fährt sich knackiger ohne Komfortverlust.

Habe mich wegen der Farbe und der gleichmäßigen Tieferlegung für die ST entschieden, denke die Eibach werden nicht viel Unterschiedlich sein.

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten
Themenstarteram 25. April 2019 um 7:38

So, die Federn sind mittlerweile eingetroffen und warten auf einen Einbautermin.

Ich habe mich nach einiger Recherche für den alleinigen Einbau der Federn in Kombination mit den Seriendämpfern entschieden.

Ein komplettes Fahrwerk scheint aufgrund der dann sehr harten Dämpfer bezüglich des Restkomforts lt. der Aussage anderer, die diese Kombi verbaut haben, nicht zu harmonieren. dafür ist der Kleine wohl zu kurz und zu leicht geraten.

Da es mir bei der Kugel hauptsächlich um die Eliminierung der SUV- Optik geht und nicht um die Tauglichkeit für die Rennstrecke, scheint die 30/25 er Lösung über die Eibach- Federn die stimmigste Lösung zu sein.

Habe aus dem selben Grund letzte Woche ebenfalls Federn einbauen lassen, allerdings habe ich mich für die ST Federn entschieden mit einer 30/30 Tieferlegung.

Was soll ich sagen bin echt sehr zufrieden.Die Optik passt jetzt in meinen Augen perfekt und das Auto fährt sich knackiger ohne Komfortverlust.

Habe mich wegen der Farbe und der gleichmäßigen Tieferlegung für die ST entschieden, denke die Eibach werden nicht viel Unterschiedlich sein.

Fiat 500s ST Federn
Themenstarteram 30. April 2019 um 7:23

Am 14.05. 2019 habe ich endlich einen Termin für den Einbau der Federn ( und die 30.000er Inspektion.

Bin gespannt auf das Ergebnis..

Mich würden Bilder vorher/nachher interessieren. Meine Frau will Ihren 500C TA nämlich auch etwas tiefer haben.

Gruß

Tom

Themenstarteram 1. Mai 2019 um 12:56

Zitat:

@tom667de schrieb am 1. Mai 2019 um 12:01:11 Uhr:

Mich würden Bilder vorher/nachher interessieren. Meine Frau will Ihren 500C TA nämlich auch etwas tiefer haben.

Gruß

Tom

Von mir gibt es welche nach dem 14.05.

Guck sonst mal in der Suche unter Tieferlegung. Da haben andere Besitzer auch schon Bilder eingestellt.

Das Pro- Mit ist nicht ultratief, sondern gleicht die Differenz von vorne zu hinten gut aus. Serienmäßig wirkt der 500er ja eher wie ein Kleines SUV....

 

 

Hier ein Bild von vorher. Vor allem hinten ist es schon extrem wie ich finde.

500s Serie
Themenstarteram 17. Mai 2019 um 19:49

So, nun gibt es Bilder. Der Einbau hat sich leider etwas verschoben, aber das Warten hat sich gelohnt. Komfortabel, viel ruhiger, exakter und eben auch "entsuvt".

Tief/ hoch/tief

20190517-185628
20190513-072906
20190517-185646-0

Sieht gut aus! Hast Du noch ein altes Bild von der Seite im Originalzustand mit diesen Felgen? Was kostete das ganze?

Themenstarteram 18. Mai 2019 um 23:47

Bild Nr.2 ist Original-Höhe.

 

-Federn 113 Euro,

-Dekra 57 Euro,

für den Einbau samt Vermessung und Inspektion 30tkm (ohne Teile und Betriebsflüssigkeiten,habe ich selbst besorgt) gingen 180 Euro über den Tisch, also geschätzte

-120 Euro für den Einbau der Federn.

- ca.23 Euro hat beim letzten Mal die Eintragung in die Papiere gekostet,

 

Also liege ich insgesamt bei 313 Euro Gesamtaufwand.

Themenstarteram 30. Mai 2019 um 18:58

Bin jetzt in den letzten 3 Tagen 1400km Autobahn gefahren und wollte mal ein paar Sachen dazu loswerden.

Also:

In langen Kurven und auf der Geraden einfach topp, egal bei welcher Geschwindigkeit.

Fahrwerk ist etwas straffer als vorher, aber das Versetzen auf Bodenwellen ist Geschichte.

Allerdings: bei ganz kurzen, aufeinanderfolgenden Wellen neigt der Vorderwagen zum Schwingen ( ab 170km/h).

 

In den Kasseler Bergen sehr spurstabil, gerade in schnellen Kurven mit Unebenheiten. Kein Vergleich zu vorher.

 

Autobahn-Auf- und Abfahrten machen jetzt richtig Laune. Selbst Korrekturen bei höheren Geschwindigkeiten sorgen nicht mehr für Untersteuern.

Auch die Seitenwindempfindlichkeit ist deutlich reduziert.

 

Und der Wagen hebelt beim starken Bremsen ( ja, diese Wohnmobilfahrer mit den gelben Kennzeichen..) nicht mehr sein Heck aus und kann dadurch wesentlich spurstabiler verzögert werden. Bin sehr zufrieden.

@Tompeter: Hast du jetzt nur Federn einbauen lassen oder auch andere Dämpfer? Du schreibst von Federn, aber im Threadtitel geht es um das "B4 Pro-Kit", das enthält IIRC auch die Dämpfer?!

Gruß

Tom

Themenstarteram 31. Mai 2019 um 19:43

Hallo Tom,

ich habe nur die Federn montiert.

Nach Auskunft anderer 500er- Fahrer wird das Fahrwerk mit härteren Dämpfern zu unkomfortabel.

Und mit 30tkm waren mir die Seriendämpfer zu jung für den Austausch. Einige haben schon 80tkm mit der Kombi geschafft, ohne dass die Dämpfer fällig gewesen sind. Also kann man sich die Ausgabe sparen.

Ok, danke.

Gruß

Tom

Themenstarteram 1. Juni 2019 um 15:42

Gerne

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. 500
  6. Eibach B4 Pro-Kit auf dem 500er. Erfahrungen?