ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. E55 AMG - Motor Klacktert, Tuckert, Rattert oder macht schläge - Motorschaden?

E55 AMG - Motor Klacktert, Tuckert, Rattert oder macht schläge - Motorschaden?

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 7. Juli 2014 um 13:03

Hallo liebe Motortalk Community,

ich bin neu hier benötige aber dringend euren Rat!

Ich habe mir einen E55 AMG Kompressor (W211) mit 476PS zugelegt.

Am Samstagabend bin ich damit eine kleine runde 20 Minuten gefahren (Motor war warm).

Nun wollte ich kurz Telefonieren und stellte das Auto am Straßenrand ab!

Wählhebel auf "P" und die Handbremse durchgedrehten, Motor habe ich laufen lassen. Nach einem 3 Menütigem Gespräch wollte ich dann wieder einsteigen und weiter fahren.

Also Wählhebel auf "D" und nun war es so weit, ich habe lediglich den Wählhebel von "P" auf "D" gestellt und seit nun her Rattert/Tuckert/Klackert das Auto!

Kann es passieren das das Auto nicht mal unter lasst einen Motorschaden erleiden kann?

Oder kann es eventuell was "Harmloses" sein?

Das Klackern kommt eher von unten. Ein Kollege meinte es wäre vermutlich ein Pleuellagerschaden.

Doch kann ein Auto mit Pleuellagerschaden auch weiterfahren, weil wir sind noch 1KM

mit 30KM/h (Langsam) gefahren ? Nun steht es aber auf einem Platz.

Oder würde hier nicht die Motorkontrollleuchte angehen oder ähnliches?

Wenn jemand eine Idee hat was ich prüfen könnte oder was es sein

könnte, bitte teil mir dies mit ich wäre euch echt dankbar.

Das Auto hat nur 13.000€ gekostet aber hat auch schon 178.000KM runter,

darunter hat es 9 Vorbesitzer, also auch einige andere Fahrstyle erlitten.

Daher lohnt ein neuer Motor nicht.

Besten Dank im Voraus!

Beste Antwort im Thema

Ist zwar OT und hilft nicht direkt: Aber 9 (neun) Vorbesitzer und das bei einem AMG. Welcher Teufel hat dich den da geritten dieses Fahrzeug zu kaufen ???

Gruss

Hubi

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Pleullagerschden wäre auch meine erste Diagnose gewesen.

Der Motor klingt wie ein Traktor.

Fahren kannste damit schon...

Rauf auf die Bühne, hören ob der Klang aus der Ölwanne kommt.

Danach gehste zum Verkäufer und haust ihm den Wagenheber auf dem Fuss.

Themenstarteram 7. Juli 2014 um 13:35

Hallo,

hört sich genauso wie ein Traktor an, macht richtige Schläge, nicht nur ein leises Tuckern.

Dann werde ich das Auto mal auf eine Hebebühne bringen müssen.

Kann jemand einschätzen was eine Reperatur eines Pleuellagerschadens kosten würde?

Danke im Voraus.

Ist das Klackern drehzahl- oder geschwindigkeitsabhängig?

Bei Letzterem würde ich auf die Parksperre des Getriebe tippen...

Themenstarteram 7. Juli 2014 um 13:44

Also ich bin nach dem Klackkern nicht mehr wirklich gefahren, nur auf einem Parkplatz mir ca. 30 KM/H. Daher weis ich nicht ob es drehzahl oder geschwindigkeitsabhängig ist. Werde ich dann aber auch mal testen, ich möchte nur nicht das nachher bei einem Pleuellagerschaden die Pleuel noch durch den Block schießt.

Schon mal jetzt danke an euch!

Außerdem hört sich das mit dem Getriebe auch realistisch an, da es wie gesagt beim umschalten passiert ist...

Ist zwar OT und hilft nicht direkt: Aber 9 (neun) Vorbesitzer und das bei einem AMG. Welcher Teufel hat dich den da geritten dieses Fahrzeug zu kaufen ???

Gruss

Hubi

Außerdem finde ich 13.000 Euro nicht billig.

nein nein, das ist nicht billig.

Da hast du quasi eine Schlampe gekauft....

trotzalledem ..... Hoffentlich ist es nur ein Pleuellagerschaden.

Denn

AMG ist IMMER teuer wenn Reparaturen anstehen.

Deshalb meide ich S Klasse, AMG usw....

Pleuellagerschäden waren bis MJ2005 durchaus ein bekanntes Thema.

Auch gespaltene Kolben sind da ein bekanntes Thema

Bei einem Pleuellagerschaden ist der Kauf eines gebrauchten Rumpfmotors die billigste Variante. Mit Umbau der Abauteile bist du geschätzt ab ca 7.000€ dabei.

Meistens ist nämlich die Kurbelwelle in Mitleidenschaft gezogen und die kostet (ohne Einbau und Zerlegen/Zusammensetzen des Motors) irgendwas um die 2500€ netto, wenn ich mich recht entsinne.

Themenstarteram 7. Juli 2014 um 16:25

Nunja 13.000€ hat das Fahrzeug deshalb gekostet da neue Felgen drauf sind (Niegel Nagel neue AMG Felgen) + neue Reifen, beide Queerlenker gewechselt wurden und diverse andere Reparaturen

schon erledigt sind. Ohne diese Reperaturen und neuteile hätte ich 10.000€ gezahlt.

Zudem hat das Auto eine Vollausstattung und den seltenen Blau Metalic Lack (den ich unbedingt wollte).

Checkheft gepflegt war er auch ...

Nunja hinterher weis man mehr.

Doch nur ein Pleuellagerschaden? Ich glaube das ist mehr als ausreichend...

Neue Felgen, beim telefonieren durchgetretene Feststellbremse...

Vielleicht kommt das klackern auch von hinten von eventuell etwas zu langen Radbolzen? Die klackern dann vielleicht an den Handbremsbacken?!

Aber das Geräusch tritt nur dann auf wenn du das Auto bewegst...

Themenstarteram 7. Juli 2014 um 17:46

Nein das Geräusch kommt aus dem Motorraum, eher von unten als von oben, also habe mich unter das Auto gelegt wärend ich es angelassen habe, es klackert unten sehr laut.

Liegt nicht an der Bremse oder Getriebe.

EDIT: War beim Daimler, Klimakompressor Schaden!!!! Bin gerade überglücklich :)

Der Kompressor kostet lediglich 230€, einbau in der freien Werkstatt sicherlich nicht mehr wie 100€.

Danke an alle und vielleicht hilf es ja anderen später bei sollch einem Geräusch!

stell doch mal ein video rein.

einen pleullagerschaden, der im standgas beim parken entsteht, kann ich nicht glauben.

Themenstarteram 7. Juli 2014 um 19:08

wie gesagt: Ist doch kein Motorschaden :)

hier nocheinmal der Post:

EDIT: War beim Daimler, Klimakompressor Schaden!!!! Bin gerade überglücklich :)

Der Kompressor kostet lediglich 230€, einbau in der freien Werkstatt sicherlich nicht mehr wie 100€.

Wir haben den Riehmen zwischen dem Kompressor entfernt und das Geräusch ist weg, warten nun auf ein neuen Kliemakompressor.

Leg trotzdem mal schon ein bisschen Geld zur Seite.

Denn bei dieser Vorbesitzergeschichte hast Du mindestens noch 4 Grossfehlerquellen. Je nach dem wie die Vorbesitzer den Wagen bewegt haben:

1) der Motor resp der Kompressor

2) Das Dämfersystem

3) Die Airmatic

4) Die SBC Bremse

Naja, trotzdem noch viel Spass

Gruss

Hubi

Bei einem Klimakompressorschaden muss auch der Kondensator getauscht werden(auch als Klimakühler bekanbnt) und das System muss mehrere Stunden gespült werden, da sonst Späne im System bleiben und der neue Klimakompressor irgendwann wieder kaputt geht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. E55 AMG - Motor Klacktert, Tuckert, Rattert oder macht schläge - Motorschaden?