ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. E430T wenig Leistung im unteren Drehzahlbereich

E430T wenig Leistung im unteren Drehzahlbereich

Mercedes E-Klasse W210
Themenstarteram 6. November 2017 um 12:26

Hi Mädels,

Seit paar Tagen besitze ich einen E430 Kombi mit dem M113 Motor und mir ist aufgefallen das der Motor erst bei knapp 4000u erst so richtig los rückt. Auf dem Papier sind 400nm ja ab 3000u verfügbar.

Was sagen die anderen 430er Driver dazu? Hat jemand eine Idee falls etwas defekt sein sollte.

BJ 1998 mit 260tkm. Motor läuft ruhig ohne Aussetzer.

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hm, kommt drauf an was Du vorher gefahren hast...

Ab knapp 4.000 Umdrehungen, wie Du schreibst, sollte er schon ganz sicher und sanft nach vorne schreiten.... brachial legt der 210er die 400 Newton nie an. Aber er ist ein stures Fahrzeug und bringt ab 200 km/h auch noch mal'n Schub berghoch vorwärts. Sofern man das bergauf möchte.

Ich habe letztens einen Porsche 911 am Großglockner erlebt - der hat mich in einer Kehre mit gefühlten 240 km/h abwärts überholt.

Ist halt kein Rennwagen der 210er.

Nutze mal den kickdown, dann wird’s zügig..

Spaß!

Der 430er fängt so bei 3000u/min zu schieben an. Das geht dann ziemlich gleichmäßig ansteigend bis knapp 5500u/min..

Richtig spüren tust du das aber erst wenn du das hochschalten des Getriebes unterbindest.

5500u/min im 5. Gang sind knapp 240km/h.

Bei meinem Dicken T reicht die Tachoskala bei Max Drehzahl nicht mehr aus und Nadel steht an.. Die Limo geht noch etwas schneller, da länger übersetzt..

Moin,

Ich habe auch den 430er Avangarde. Im unteren Drehzahlbereich finde ich ihn auch ein wenig schlapp. Da bin ich von meinen vorherigen Dieseln Besseres gewohnt. Aber ich möchte mich Benefiz anschließen, dieser Wagen ist kein Rennwagen. Aber mir macht er trotzdem einen Riesenspass. Ich wollte den 430er eigentlich nur als Übergangslösung fahren. Mein Patrol hat gerade Motorprobleme. Jetzt bin ich allerdings in drei Monaten 25tsd Kilometer gefahren. Absolut problemlos. Einfach nur einsteigen, fahren..... Enspannung pur. Ich gebe den nicht wieder weg.

Ich lach mich gleich schlapp. Frage an die Leute die den unten herum schlapp finden: Was habt ihr vorher gefahren?

Was sollen denn die Leute sagen die einen 320er, 280er oder noch kleinere Motoren haben. Müssen die schieben

helfen.

Und UG1: Einen Diesel zum Vergleich?

Aufgrund der geilen Antriebseinheit bleiben auch Geräusche im Hintergrund. Ein Blick auf den Tacho hilft hierbei.

Ich benötige nicht mehr als 3000 U/Min. bei meinem 430er und bin beim Beschleunigen immer schneller als der

Rest im Verkehr, von Ausnahmen abgesehen.

Ich habe Spaß an dem Auto, auch oder gerade wegen dem Antriebskomfort.

Schöne Grüße

gawa

Haha, seit ich immer mal den 430er fahren darf - sofern meine Freundin ihn hergibt - falle ich auch mal in pubertäre Verhaltensweisen zurück: Ab Ampelgrün in 2 sek auf 50 und dann bis zur nexten roten Ampel ausrollen lassen. Dank der 4-Matic geht das alles ohne Reifenquietschen.

Manchmal finde ich das lustig...

Zitat:

@Benefiz schrieb am 9. November 2017 um 19:00:07 Uhr:

Haha, seit ich immer mal den 430er fahren darf - sofern meine Freundin ihn hergibt - falle ich auch mal in pubertäre Verhaltensweisen zurück: Ab Ampelgrün in 2 sek auf 50 und dann bis zur nexten roten Ampel ausrollen lassen. Dank der 4-Matic geht das alles ohne Reifenquietschen.

Manchmal finde ich das lustig...

Hallo, geht mir auch so, selbst mit dem 320er macht es Laune. Gruß, Wolfgang

Wobei ich den 320 jetzt nicht so als Beschleunigungswunder, also aus dem Stand, empfinde. So bei 60-70 und Kickdown, Überholvorgang, finde ich kommt der ganz gut.

Hallo, stimmt, aus dem Stand nicht aber dann geht er schon gut. Bin eigentlich ein gemütlicher Fahrer aber mit dem Dicken juckt es halt ab und an. Mal sehen was mir im Frühjahr mit dem 420er so einfällt, kann nur schlimmer werden. Meine Frau sagt, mal wieder zwanzig und ich sage,gerne. Gruß, Wolfgang

Hi EatonKompressor,

als mögliche Fehlerursache kommt das Schaltsaugrohr in Frage. Sollzustand ist, dass die Luft zw 1750 1/min bis 3900 1/min einen längeren Weg nehmen muss. Dies führt zu Resonanzschwingung im Saugrohr und besserer Zylinderfüllung.

Bei niedrigen Drehzahlen sind die Schaltklappen durch Federkraft geöffnet. Dazu ist das Umschaltventil für das Schaltsaugrohr stromlos.

Bei Last ab ca. 1750/min bis ca. 3900/min werden die Schaltklappen geschlossen. Dazu wird das Umschaltventil durch ein Massesignal vom Steuergerät ME angesteuert. Die Membrandose wird mit Unterdruck beaufschlagt und betätigt die Klappenwellen.

Ab z.B. 3900/min wird das Umschaltventil Schaltsaugrohr nicht mehr angesteuert - die Schaltklappen öffnen durch Federkraft.

Vielleicht können die Experten im Forum Tipps geben wie man diese Funktion prüft. Dazu müsste ich mit reindenken wofür mir leider die Zeit fehlt.

Aber vielleicht ist dies schon mal ein Tipp wo du weitersuchen kannst.

Themenstarteram 12. November 2017 um 19:45

Erstmal vielen Dank! Also er geht ja auch untenrum ganz gut! Nur knapp unter 4000u kommt dann der starke Schub. Auf dem Papier sind die Werte ja ein wenig anders.

 

Ich muss zugeben der Motor ist schon Bärenstark... :).

Zitat:

@Anderas schrieb am 9. November 2017 um 20:11:42 Uhr:

Wobei ich den 320 jetzt nicht so als Beschleunigungswunder, also aus dem Stand, empfinde. So bei 60-70 und Kickdown, Überholvorgang, finde ich kommt der ganz gut.

Im CLK kommt der 320-er ganz gut. Der ist von 0 auf 80 ncht langsamer als ein 430-er E.

Jo, im CLK schleppt der selbe Motor auch ein paar Hundert Kilos weniger als in meinem 4matic Kombi und ist womöglich auch noch kürzer übersetzt?

Zitat:

@Anderas schrieb am 15. November 2017 um 08:25:25 Uhr:

Jo, im CLK schleppt der selbe Motor auch ein paar Hundert Kilos weniger als in meinem 4matic Kombi und ist womöglich auch noch kürzer übersetzt?

Weiss nicht, ob der kürzer übersetzt ist. Wer hat da Ahnung?

Der T ist etwas kürzer übersetzt, aber nur der 5. Gang! Alles andere ist gleich..

Mein S210 430 wiegt lt. Datenblatt 1775kg. was wiegt der CLK430??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. E430T wenig Leistung im unteren Drehzahlbereich