Forum...weitere
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. E30 oder 190er

E30 oder 190er

Hallo leute

bin neu hier unnd hab gleich auch schon eine frage.

Aber erstmal will ich mich kurz vorstellen:

Bin noch 18 jahre und komme aus dem raum kassel und bin begeisterter auto und motorrad fahrer und bastler.

 

Jetzt zu meiner Frage:

Fahre z.z nen 97er ford escort 1.4 und will mir nächstes jahrn neues altes auto zulegen:

zur wahl stehen dabei dür mich noch der

bmw e30 318i touring

und der

mercedes 190er mit 2 litern

Nur bin ich ständig hin und her gerissen.

Deswegen würd ich echt mal gerne die meinung von erfahrenen leuten haben welches auto nu empfehlenswerter ist.

Ich habe 2000€ für das auto parat...steuern und versicherung stellen bei beiden kein problem da.

Beide autos habe ihre nach und vorteile.

Z.b. stört mich beim 190er dass der fast nur mit 4gängen zu bekommen ist. dafür ist laut meinen informationen der m40 motor des 318i nicht so robust wie der des benz. (korrigiert mich wenn ich falsch liege).

also danke schonmal für alle antworten.

Achso an die mods: ich wusste nicht wo ich das thema inpacken sollte. Ich vermisse ein unterforum mit dem titel allgemeine fragen oder kaufberatungen. also verschiebts ruhig wenn ihr einen besseren platz für dieses thema habt.

36 Antworten

Moin,

Deine Analyse ist weitgehend so korrekt ... Serie waren es 4-Gänge, etwa 50% haben aber 5-Gänge. Allerdings empfielt es sich dabei schon beinahe ein Automatikgetriebe zu nehmen.

MFG Kester

Ich persönlich würde mich nach nem 190er umschauen!!!

Die wurden ja meist von älteren Herrschaften gefahren und sind daher zumeist gut gepflegt!!!

Und die Technik ist beim 190er eigentlich ziemlich Standfest!!!

Ob ein 18-Jähriger mit Automatik glücklich wäre, lassen wir mal dahingestellt!!! Ich wäre es nicht(bin 20 Jahre alt)!!!

Bei den E30ern musst du schon besser suchen, das du nen guten findest, da die ja oft aus verschiedenen Gründen(Fahrwerke, schlechtes Tuning, etc.) "durchgeritten" sind!!!

Bei nem Touring dürfte das zwar nicht so oft der Fall sein, aber dafür ist der ja (leider) auch nicht so oft auf den Strassen zu sehen???

Versteh ich das jetzt richtig???

Du willst auf ein Auto umsteigen, welches technisch gesehen 10 Jahre älter ist als dein Escort??? Naja, nicht wichtig und ja auch nicht meine Sache!!!

Ich hoff, ich konnte dir ein Bisschen helfen!!!

Lass hören, sobald du dich entschieden hast!!!

Gruss André :cool:

Zitat:

Original geschrieben von ClioHA51

...Versteh ich das jetzt richtig???

Du willst auf ein Auto umsteigen, welches technisch gesehen 10 Jahre älter ist als dein Escort???...

Vor ein paar Jahren hatte ein Kumpel von mir noch einen 190er (Bj.'89, 2.6, Aut.), ein anderer hatte einen Escort (Bj.'99, 1.6, Kombi) - also ich bin immer lieber im Benz mitgefahren. Der hatte zwar keine Airbags, aber vom Fahrverhalten bzw. Fahrvergnügen braucht sich der 190er nicht vor einem '97er Ford zu verstecken. Dafür war der Ford Kombi natürlich praktischer und günstiger im Unterhalt. Hier muss dann jeder abwägen was einem wichtiger ist.

@ rotherbach...ClioHA51 hat vollkommen recht. ich möchte keinen automatik fahren. hab ich schonmal gemacht und da hab ich nach 1km festgestellt das is nix für mich

@ClioHA51 Das problem dass ein touring selten ist habe ich schon bemerkt. allerdings ist ein 5gang 190er etwa genauso selten. und ich weiß halt nicht ob ich einen mit 4 gängen nehmen sollte (gebt mir rat;))Nur ich lasse mir mit der suche sehr viel zeit. allerspätestens ende der nächsten motorradsaison brauche ich das auto. daher denke ich dass ich bis dahin auch einen passenden e30 touring finden kann, der nicht getunt und abgeritten ist.

Wegen dem wechsel. Du hast den Escort nicht gesehen und bist noch nicht mit gefahren. Ich finde dieses auto nicht schön und der vorbesitzer hat an jeder ecke tiefe kratze riefen und beulen hinterlassen. deswegen hab ich ihn für 500€ bekommen. Und um damit spaß am fahren zu haben muss man ihn schon gut bewegen. dann säuft er locker 13 liter in der stadt. Da hab ich mir gesagt. Da ein 190er bzw 3er genauso teuer im unterhalt soweit ist und die beide autos meine lieblingswagen (3er mag ich etwas lieber) sind mache ich mein neues hobby daraus.

Nur will ich halt nicht auf der schnauze landen und ein auto kaufen was die ganze zeit probleme macht. Deswegen frage ich hier

Danke aber für die flotten antworten.

Die 5 Gang-Schaltung im 190er ist imho sehr harmonisch.

wenn ich mich nicht täusche ist der 5te ein Overdrive.

Wie dem auch sei, als Kilometerschrubber für die Autobahn sind so alte Autos nicht geeignet, also geht der auch mit 4-Gang. Wichtiger ist der Zustand, als die Schaltung. Also lieber ein guter Automat, als eine 5-Gang Grotte.

Übrigens gewöhnt man sich an den Automaten und will nicht mehr selber schalten (ist wie Fensterkurbeln; kann auch jeder, will aber keiner)

Also wenn ich das bis hierhin richtig verstehe empfehlt ihr mir keinen e30 zu nehmen und zum 190er (auch mit 4gang) zu geifen?

@zahn...schalten macht mir einfaach zu viel spass...vllt nem ich dann in 50jahren nen automatik :)

Moin,

man gewöhnt sich an die Automatik und findet das anschließend sehr angenehm. Dauert ca. 2-3 Wochen ;) Dann mag man die Vorteile. Weil wenn Benz ... dann auch richtig ;)

MFG Kester

Zitat:

Original geschrieben von 620cc

[B...ist ein 5gang 190er etwa genauso selten. und ich weiß halt nicht ob ich einen mit 4 gängen nehmen sollte (gebt mir rat;))...

Apropos Escort Und Apropos 4Gänge!!!

Mein erstes Auto war ein 1986er Escort (Ich habe ihn geliebt)

mit nur 4 Gängen (Ich habe es gehasst!!!)

Für den anfang war er ganz ok, und vielleicht hätte ich ihn ja immernoch, wenn er

1. Nen Kat gehabt hätte

2. Mir durch eben diesen fehlenden 5ten Gang nicht die Haare vom Kopf gesoffen hätte

3. Ich nicht noch einen wahnwitzigen Preis für ihn bekommen hätte!!!

Ich würde sagen:

Mercedes 190

5-Gang

Rentnerfahrzeug

Am Besten in so ner Farbe wie Gold-Metallic oder sowas!!!

Da hast du keine Probleme mit den Grün-Beigen Männern mit ihrem Blauen Horn!!!

Zum Thema Automatik-Mercedes noch kurz ein Wort:

Hatte das Glück, vor ein paar Wochen nen E63 AMG T zu fahren!!!

Das war das bis jetzt einzige mal, das ich über ne AUtomatik glücklich war!!! Den so schnell hätte ich niemals schalten können, waren wir schon auf 180 km/h!!!

Gruss André

Zitat:

Original geschrieben von ClioHA51

Ich würde sagen:

Mercedes 190

5-Gang

Rentnerfahrzeug

Am Besten in so ner Farbe wie Gold-Metallic oder sowas!!!

Da hast du keine Probleme mit den Grün-Beigen Männern mit ihrem Blauen Horn!!!

Du hast du wohl recht. Die werden sich nen tiefschwarzen bmw sicherlich eher mal unter die lupe nehmen ;)

Aber irgendwie komme ich nit so richtig vom e30 weg.

So vom aussehen her ist es eh der schönste 3er dens je gab.

Naja aber das aussehen sollte ich wohl eher hintenanstellen..oder?

Also ich würde mich nach einem Benz umschauen... allerdings sind richtig schöne Exemplare rar... Du solltest Dir viel Zeit bei der Suche lassen und damit rechnen, dass Du das Auto nicht für sehr viele Jahreskilometer benötigst. Wäre m.E. viel zu schade so ein Auto.

Ich würde Dir auch unbedingt empfehlen, einen 190 Aut. zu fahren, dann würdest Du vielleicht doch noch verstehen, warum ein Benz eine Automatik haben sollte.

Vom E30 würde ich dringend abraten. Mein Vater hatte den 318i 2 Jahre lang und ich könnte Dir nichts Positives über dieses Auto erzählen. Ausserdem bin ich mir sicher, dass alte 3-er fast alle verheizt sind.

Gruß

Hallöchen!

Ich würde in diesem Fall den E30 Touring bevorzugen, aber wenn es nur um die Vertürergehen würde, dann den Benz. Wie schon die Vorredner gesagt haben, ist der Benz nur mit Automatik wirklich empfehlenswert. Obwohl... für gemütliches Gondeln auf der Autobahn oder Landstraße ist ein Overdrive auch nicht zu verachten.

Bei beiden muß man auf jeden Fall etwas suchen, um ein gutes Exemplar zu finden. Beim BMW noch etwas gründlicher. Die BMWs müssen nämlich sehr behutsam warmgefahren werden, wenn man ihnen ein langes Leben bescheren möchte.

Daß der Benz 1 km/h schneller in der Endgeschwindigkeit ist, dürfte übrigens genauso irrelevant sein wie daß der BMW 0,1 l/100km sparsamer ist (Quelle: ADAC Auto '91).

Wenn es auch etwas stärker sein darf: Ein Bekannter von mir ist vor Kurzem aus dem Berufsleben ausgeschieden und jetzt bietet er seinen lilametallicfarbenen E30 325iX Touring an: EZ 02/89, 1. Hand, 144 tkm, außer Schiebedach und den 205/55VR15-Reifen auf den Felgen, die der M3 serienmäßig hatte (WR auf den Originalrädern) allerdings keine nennenswerten Extras. Vorraussetzung: Mein Bekannter muß Dich als "würdig" ansehen, dann gibt er den BMW für 1500 € her.

MfG Meehster

Zitat:

Original geschrieben von meehster

Ich würde in diesem Fall den E30 Touring bevorzugen, aber wenn es nur um die Vertürergehen würde, dann den Benz.

@meehster Was ist mit vertürer gemeint. also was wolltest du eigentlich schreiben? meinste du viertürer. ich würde sagen dass eine e30 limo für mich zu klein ist.

Und was meinst du mit diesem fall?

Naja und wie würde ich es denn schaffen deinem kollegen würdig genug zu erscheinen;)?

Der preis scheint so schonmal okay zu sein. weiß halt nicht wie der so aussieht und läuft.

@automatik ja ich habe schon oft gehört dass die schaltung des 190er manuell recht schlecht sein soll. Also wenn die manuelle schaltung für den 190er wegfällt dann kommt er ehrlich gesagt für mich nicht mehr in frage.

achso:

Ich werde im jahr nicht über 10000km kommen schätze ich mal so.

Moin,

Die Schaltung iss durchaus brauchbar ... die von BMW ist aber dennoch deutlich besser und genauer.

MFG Kester

Zitat:

Original geschrieben von 620cc

@meehster Was ist mit vertürer gemeint. also was wolltest du eigentlich schreiben? meinste du viertürer. ich würde sagen dass eine e30 limo für mich zu klein ist.

Und was meinst du mit diesem fall?

Ich meinte, daß im Falle der Gegenüberstellung E30 Stufenheck/190 für den Benz plädiert hätte, sobald der Touring ins Spiel kommt, sieht es aber - wie hier - ganz anders aus. Ich meinte damit, daß die zwei- und viertürigen E30 oft zerheizt sind, während das bei den Benz eher nicht so oft vorkommt.

Zitat:

Original geschrieben von 620cc

Naja und wie würde ich es denn schaffen deinem kollegen würdig genug zu erscheinen;)?

Der preis scheint so schonmal okay zu sein. weiß halt nicht wie der so aussieht und läuft.

Er hat nicht näher ausgeführt, was er mit "würdig" meint. Ich glaube, es ist ihm wichtig, daß der BMW immer gepflegt und nie frisiert wird. Wenn er glaubt, sich in der Hinsicht auf Dich verlassen zu können, hast Du gewonnen. Zum Zustand würde ich sagen das ist 2+, denn hier und da wird sich sicher das eine oder andere Staubkörnchen finden lassen. Der Wagen ist gut eingefahren, immer ordentlich behandelt und gewartet worden, war viel auf der Autobahn unterwegs und läuft nach Tacho 235 bis 240. Das Ganze mit einer Laufruhe, wie sie eben nur Reihensechser schaffen.

Das größte Problem an dem Wagen ist, daß er wirklich eine nackte Hütte ist: Keine ZV, keine eFH, keine eAsp usw.

Deine Antwort