ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. E270 CDI Hochdruckpumpe abdichten oder tauschen??

E270 CDI Hochdruckpumpe abdichten oder tauschen??

Themenstarteram 26. April 2007 um 14:50

Hallo liebes Forum,

ich habe mir einen 270 Cdi Avantgarde Mopf Bj.2002 mit 153 Tkm aus 1.Hand gegönnt.

Der Wagen ist an der Hochdruckpumpe feucht, war jetzt in 3 verschiedenen Werkstätten und alle 3 haben das gleiche festgestellt, die Hochdruckpumpe ist undicht.

Nun war ich auch bei DC, und der Meister meinte es gäbe neuerdings einen Dichtungssatz für 30 Teuronen, inkl. Albeit würde man auf 480 Euro kommen (tss, 450 für Arbeitslohn, unglaublich).

Bei der freien Werkstatt sagte man mir, dass eine Austauschpumpe von Bosch 423 Euro+Arbeit bei insg. 500 Euro liegen würde und dies auch mehr Sinn machen würde, da die Pumpe früher oder später eh den Geist aufgeben würde.

Nun würde ich eure Meinung dazu hören, was würdet ihr mir raten, der freie Meister meinte er würde mir, auf Wunsch auch die Pumpe für 120 Euro abdichten, nur bei dem Km Stand wäre dies nicht wirtschaftlich???

Hat jemand schon mal seine Pumpe (die 1.) abdichten lassen und ist danach noch 100 Tkm ohne Probleme gefahren?

Ich muss dazu sagen dass bei mir alles noch im Anfangsstadium ist und es nicht bereits tropft, sondern feucht ist.

 

Vielen Dank für eure Mühe,

chekpointblue

Ähnliche Themen
47 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Mützelmatze

@ rebbe

Die Leckage befindet sich im vorderen Bereich des Motors. Habe eine Motorwäsche gemacht und bin mittlerweile wieder 500 km gefahren. Ist wieder alles voll Diesel. Die Pumpe scheint zu schwitzen am Kolben links unten (wenn man vorne draufschaut). Die Kunststoffleitungen und Dichtungen sind ja auch eine Fehlerquelle und scheinen nicht ganz dicht zu sein. Vielleicht drückt der Diesel ja nur aus einer der Leitungsdichtungen raus und saut im Umkreis alles ein?

Nun stellt sich die Frage, das ganze Zeugs um die Pumpe herum erstmal erneuer und abwarte oder gleich die Pumpe mit abdichte. Wenns noch nicht die Pumpe ist, habe ich ein wenig bedenken, dass sie nach dem Abdichten mehr leckt, als vorher. Scheint ja immer wieder vorzukommen.

@ JackTheRipper!

Danke für den Link. Die Informationen scheinen ja wirklich perfekt zu sein.

Gruß Matze

hallo matze

habe im moment auch so ein problem denke das die zulaufleitung undicht ist...

aber eine andere frage ist hattest du auch start probleme ? denn jetzt wo es etwas kälter wird startet er nicht so gut...

lg manuel

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Hochdruckpumpe Kraftstoffpumpe E 270 CDI undicht und instandsetzen' überführt.]

hallo an allen das thema ist hier schon etwas älter aber woltle trotzdem mal gerne fragen ob jewmand eventuell bilder mal hat davon wie wo was sitzt, ich bin kein kfz mechaniker aber dafür ein guter elektriker, was ich ausbaue kann ich auch wieder einbauen, weiss bloss nicht wo was kraftstoff oder wasserleitungen sind, bzw nicht jetzt genau die , die ihr hier aufzählt, hatte mich auch nie interessiert um ehrlicher zu sein, weil ich nie so sorgen mit nem auto hatte bis jetztz.....

würde mich auch mal eher intetressieren wo genau ich da hinschauen muss , was ich so weis sind, motor umwälzpumpe, die einspritzanlage (rail common) , injektoren. lüfter, keilriemen, anlasser( wo er bei dem sitzt weiss ich auch nicht),kühler, kühlerwasserbehälter, scheibenwaschbehälter, abs bremsanlage(oder steuergrät?) luftfilter? weiss nicht mal obs einen gibt, hat doch einen luftmengenmesser., aber luftfiler sollte er trotzdem eins haben denke ich logischerweise....

also bei meinem wurden sämtliche sachen schon gemacht aber immer noch startprobleme, wäre echt super wenn ich selber da irgendwie mal da reinschauen könnte nach den sachen wo ihr aufzählt schon allein um sehen zu können ob bei mir da auch irgendwo vielleicht diesel ausläuft oder luft gezogen wird.

ich bin wirklich für alle hilfe sehr dankbar.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Hochdruckpumpe Kraftstoffpumpe E 270 CDI undicht und instandsetzen' überführt.]

habe schon mehre Pumpen mit dem Dichtsatz abgedichtet,wie die anderen sagen ,es ist relativ einfach u.man sollte alle Ringe und Abstandsringe wechseln,wenn man schon alles offen vor sich liegen hat.Hatte noch keine undichte Pumpe danach.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. E270 CDI Hochdruckpumpe abdichten oder tauschen??