ForumMercedes
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse vs. CLS

E-Klasse vs. CLS

Mercedes
Themenstarteram 2. August 2013 um 7:23

Wir haben jetzt unsere Probefahrt hinter uns und stehen vor der Qual der Wahl, E-Klasse oder CLS? 250CDI oder 350CDI mit oder ohne 4matic.

 

Die Probanden:

- E 250 CDI T-Modell 4matic

- CLS 350 CDI Coupé 4matic

- E 250 CDI Coupé

- CLA 200 Coupé

Gleich aus dem Rennen war der CLA, konnte nur im Design überzeugen - sonst nicht, hat auch die Gene der A-Klasse. Auszüge aus der Mängelliste: geringste Kurvengeschwindigkeit, nicht ebener Ladebaden, Außenspiegel konnte nicht optimal eingestellt werden, Sitze die besser aussehen als sie halten und was uns am meisten überraschte auch als einziger über Normverbrauch und das gleich um 21,5% bei gleichen Bedingungen und somit so viel verbrauchte wie der große Bruder CLS! Die Sicht nach hinten und zur Seite ist schon sehr eingeschränkt, sind die Sitzplätze belegt wird es noch schlechter. Da ich groß bin kann hinter mir kein Erwachsener mehr sitzen.

E 250 CDI Coupé war mein Favorit, aber wenn ich gesehen habe wie sich die Tochter verrenken musste um in Fond zu gelangen, dann habe ich doch Zweifel bekommen. Sehr schönes Auto zum Cruisen. Seine weiteren Vorteile sind der günstigere Preis und den geringste Verbrauch.

E 250 CDI T-Modell 4matic - wieder ein T-Modell. Seit dem Mopf mit AMG und LED ein toller Wagen mit großem Kofferraum, viel Platz in Fond und 5 Türen. Was mir nicht gefiel: die Standardsitze, Motor und Getriebe passten nicht ganz zum Fahrzeug (häufige Gangwechsel), obwohl mehr PS/kg waren die Fahrleistungen subjektiv schlechter. LED war ein Erlebnis. Leider fehlten am Testwegen einige Extras wie Airmatic oder Multikontursitze aber auch war es kein AMG. Somit war der Komfort ok, in der Kurve machte er auch eine gute Figur. Anmerkung: als 350CDI 4matic gegen 95Liter Kofferraumvolumen verloren bei einem AdBlue®-Tank von 24,5L - wobei im E-Coupé das Kofferraumvolumen identisch bleibt)

CLS 350 CDI 4matic war die Überraschung. Ein Auto das auf Anhieb passte und den WOW-Effekt uns entlockte. Kurvige Steigung mit 15%, Gas und die Nadel schoss in Sekunden auf 120km/h als würde es auf der Ebene sein, die Kurvenhatz mit einer Gelassenheit, in meiner Lieblingskurve (in der selten einer folgenkann) fahre ich sonst mit 100, jetzt waren es 120 und da wären locker noch mehr drin gewesen, fuhr wie auf Schienen! 4matic und Airmatic dürften somit ganz Arbeit geleistet haben. Zu der Sportlichkeit passten auch sehr gut die Aktiven Multikontursitze. Kleiner Schönheitsfehler war da nur die Klimaanlage aus der C-Klasse, wollte einfach nicht zum sonst so eleganten Eindruck des CLS passen und der 50L kleiner Kofferraum.

Für alle gilt: COMAND mit bekannten Schwächen, der nervige Geschwindigkeitslimit Assistent (weniger ist mehr), dafür gibt es eine intuitivgute Bedienung, .Harman Kardon erbrachte einen guten Klang, mir fehlte im CLS aber deutlich der Tiefenbass (bei max. Basspegel). Erstaunlich war der Bass im E-Coupé ganz ohne Harman Kardon, dafür fehlten die klaren Höhen. -> sie auch http://www.motor-talk.de/.../...-head-up-display-etc-t4627268.html?...

Wie man schon merkt favorisieren wir schon etwas den CLS sehen aber auch die eher praktischen Seiten der E-Klasse, Moderneres durch Mopf, als 350 bereits jetzt mit 9G-Tronic lieferbar (nicht 4matic). Vielleich in Kürze lieferbar: Comand NGT5 und Head-up-Display oder ein Facelift des CLS mit 9G-Tronic. Bei der Motorwahl sagt die Vernunft 250CDI das Herz jedoch 350CDI, letzter ist z.Z. auch der einzige in EU6.

Wie habt ihr euch entschieden oder mit welchen Argumenten würdet ihr euch entscheiden? Welche Extras wählen und welche weniger? Da wir nicht gleich ein neues Fahrzeug benötigen könnten wir auch noch etwas warten (doch der CLS350CDI-Virus ist schon sehr hartnäckig - kauf mich).

Ähnliche Themen
8 Antworten
am 2. August 2013 um 8:09

Zitat:

Original geschrieben von sattylein

Wir haben jetzt unsere Probefahrt hinter uns und stehen vor der Qual der Wahl, E-Klasse oder CLS? 250CDI oder 350CDI mit oder ohne 4matic.

 

Die Probanden:

- E 250 CDI T-Modell 4matic

- CLS 350 CDI Coupé 4matic

- E 250 CDI Coupé

- CLA 200 Coupé

Gleich aus dem Rennen war der CLA, konnte nur im Design überzeugen - sonst nicht, hat auch die Gene der A-Klasse. Auszüge aus der Mängelliste: geringste Kurvengeschwindigkeit, nicht ebener Ladebaden, Außenspiegel konnte nicht optimal eingestellt werden, Sitze die besser aussehen als sie halten und was uns am meisten überraschte auch als einziger über Normverbrauch und das gleich um 21,5% bei gleichen Bedingungen und somit so viel verbrauchte wie der große Bruder CLS! Die Sicht nach hinten und zur Seite ist schon sehr eingeschränkt, sind die Sitzplätze belegt wird es noch schlechter. Da ich groß bin kann hinter mir kein Erwachsener mehr sitzen.

E 250 CDI Coupé war mein Favorit, aber wenn ich gesehen habe wie sich die Tochter verrenken musste um in Fond zu gelangen, dann habe ich doch Zweifel bekommen. Sehr schönes Auto zum Cruisen. Seine weiteren Vorteile sind der günstigere Preis und den geringste Verbrauch.

E 250 CDI T-Modell 4matic - wieder ein T-Modell. Seit dem Mopf mit AMG und LED ein toller Wagen mit großem Kofferraum, viel Platz in Fond und 5 Türen. Was mir nicht gefiel: die Standardsitze, Motor und Getriebe passten nicht ganz zum Fahrzeug (häufige Gangwechsel), obwohl mehr PS/kg waren die Fahrleistungen subjektiv schlechter. LED war ein Erlebnis. Leider fehlten am Testwegen einige Extras wie Airmatic oder Multikontursitze aber auch war es kein AMG. Somit war der Komfort ok, in der Kurve machte er auch eine gute Figur. Anmerkung: als 350CDI 4matic gegen 95Liter Kofferraumvolumen verloren bei einem AdBlue®-Tank von 24,5L - wobei im E-Coupé das Kofferraumvolumen identisch bleibt)

CLS 350 CDI 4matic war die Überraschung. Ein Auto das auf Anhieb passte und den WOW-Effekt uns entlockte. Kurvige Steigung mit 15%, Gas und die Nadel schoss in Sekunden auf 120km/h als würde es auf der Ebene sein, die Kurvenhatz mit einer Gelassenheit, in meiner Lieblingskurve (in der selten einer folgenkann) fahre ich sonst mit 100, jetzt waren es 120 und da wären locker noch mehr drin gewesen, fuhr wie auf Schienen! 4matic und Airmatic dürften somit ganz Arbeit geleistet haben. Zu der Sportlichkeit passten auch sehr gut die Aktiven Multikontursitze. Kleiner Schönheitsfehler war da nur die Klimaanlage aus der C-Klasse, wollte einfach nicht zum sonst so eleganten Eindruck des CLS passen und der 50L kleiner Kofferraum.

Für alle gilt: COMAND mit bekannten Schwächen, der nervige Geschwindigkeitslimit Assistent (weniger ist mehr), dafür gibt es eine intuitivgute Bedienung, .Harman Kardon erbrachte einen guten Klang, mir fehlte im CLS aber deutlich der Tiefenbass (bei max. Basspegel). Erstaunlich war der Bass im E-Coupé ganz ohne Harman Kardon, dafür fehlten die klaren Höhen. -> sie auch http://www.motor-talk.de/.../...-head-up-display-etc-t4627268.html?...

Wie man schon merkt favorisieren wir schon etwas den CLS sehen aber auch die eher praktischen Seiten der E-Klasse, Moderneres durch Mopf, als 350 bereits jetzt mit 9G-Tronic lieferbar (nicht 4matic). Vielleich in Kürze lieferbar: Comand NGT5 und Head-up-Display oder ein Facelift des CLS mit 9G-Tronic. Bei der Motorwahl sagt die Vernunft 250CDI das Herz jedoch 350CDI, letzter ist z.Z. auch der einzige in EU6.

Wie habt ihr euch entschieden oder mit welchen Argumenten würdet ihr euch entscheiden? Welche Extras wählen und welche weniger? Da wir nicht gleich ein neues Fahrzeug benötigen könnten wir auch noch etwas warten (doch der CLS350CDI-Virus ist schon sehr hartnäckig - kauf mich).

Wieder mal Äpfel mit Birnen verglichen.

Auf den gesamten Roman möchte ich mich nicht ein lassen ( zu wenig Zeit ). EU6 na und bis das interessant wird gibt es das Fahrzeug nicht mehr. Platz für den Mitfahrer hinter dem Fahrer. Ich kenne kein Auto wo hinter mir mit 1.90 Meter Größe jemand gemütlich sitzen kann. )9G-Tronic muß man nicht haben. Die auf dem Markt befindlichen 7G-Tronik sind so empfindlich, daß ich mir nicht noch etwas unausgereifteres ins Haus holen muß. Wer ist Harman Karton? Eine Fa. welche am sterben ist.

Zum Abschluß CLA KLEINWAGEN. CLS Coupe und der T gleich Raumwunder. Alle drei nicht miteinander vergleichbar. Das einzige welchem ich zustimme ist, daß der 250 CDI vollkommen ausreicht. In Zukunft werden die Straßen so überfüllt sein daß die Vorteile eines 6, 8 oder 12 Zylinder nicht mehr in Betracht kommen. Wobei die Modernen 4 Zylinder so durchzugstark sind daß außer am Ton kein Unterschied mehr zu spüren ist. Da kann man aber Abhilfe schaffen, wenn man es braucht.

Themenstarteram 2. August 2013 um 17:27

Zitat:

Original geschrieben von schneefan

 

Wieder mal Äpfel mit Birnen verglichen.

… oder die Suche nach der eierlegende Wollmilchsau. Wir nahmen den CLA nur in Betracht, weil hoch gelobt - konnte aber in keiner Weise richtig überzeugen (um den Preis würde ich mir dann lieber gleich eine C-Klasse kaufen).

Themenstarteram 2. August 2013 um 17:46

Nachtrag noch zu Verbrauch des E 250 CDI Coupé, 3,9L/100km konnte selbst ich nicht schaffen

Alle Werte in der Zusammenfassung, bei gleicher Strecke und nahezu gleichen Bedingungen:

Verbrauch außerorts:

CLA 200 Benziner Coupé ......,... 4,3 l/100km -> Ist: 5,0 l/100km

E 250 CDI T-Modell 4matic ....... 5,1 l/100km -> Ist: 4,9 l/100km

E-Klasse 250 CDI Coupé ....,..... 3,9 l/100km -> Ist: 4,5 l/100km

CLS 250 CDI Shooting Brake .... 4,7 l/100km -> Ist: 4,7 l/100km

CLS 350 CDI Coupé 4matic ...... 5,6 l/100km -> Ist: 5,3 l/100km (kein BlueTEC)

am 2. August 2013 um 18:28

Zitat:

Original geschrieben von sattylein

Nachtrag noch zu Verbrauch des E 250 CDI Coupé, 3,9L/100km konnte selbst ich nicht schaffen

Alle Werte in der Zusammenfassung, bei gleicher Strecke und nahezu gleichen Bedingungen:

Verbrauch außerorts:

CLA 200 Benziner Coupé ......,... 4,3 l/100km -> Ist: 5,0 l/100km

E 250 CDI T-Modell 4matic ....... 5,1 l/100km -> Ist: 4,9 l/100km

E-Klasse 250 CDI Coupé ....,..... 3,9 l/100km -> Ist: 4,5 l/100km

CLS 250 CDI Shooting Brake .... 4,7 l/100km -> Ist: 4,7 l/100km

CLS 350 CDI Coupé 4matic ...... 5,6 l/100km -> Ist: 5,3 l/100km (kein BlueTEC)

Das sind alle Traumwerte. Diese lassen sich nicht realisieren. Wenn du das auf einer Probefahrt erreichen solltest, so sagt das noch lange nichts für die Zeit danach aus. lege überall noch einmal 4-5 Liter drauf dann kommst du in die Nähe des tatsächlichen Verbrauchs. Nach solchen Werten habe ich noch nie ein Auto gekauft weil es eh nicht stimmt. Es gibt Leute welche alle 200 Km anhalten müssen um Kraftstoff aus dem Tank zu saugen da das Fahrz. sogar Benzin produziert.

am 3. August 2013 um 15:46

Es nörgelt hier ja jemand auf ziemlich hohem Niveau an Autos herum, und versucht Autos zu vergleichen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.

Ich würde den CLS Shooting Brake nehmen. Wenn CLS, dann Shooting Brake!

Wenn ich mir deine Beiträge bis dato anschaue dann wolltst du vor kuzem noch ein BMW 1Coupe.

#############################

- E 250 CDI T-Modell 4matic, dann hast du dasgleiche wie jetzt, nur eine Nummer größer!

- E 250 CDI Coupe , der hat gegenüber dem CLS den großen Nachteil, das bedingt durch die Schräge der Windschutzscheibe, du jedesmal wenn du vor einer Ampel stehst deinen Kopf verrenken mußt, da du die Signale sonst nicht siehst! ( das war seinerzeit für mich der Grund pro CLS, contra E- Coupe)

- CLS Coupé, 4 Türen sind immer besser als 2, außerdem Begeisterung bis zum geht nicht mehr, neidische / bewundernde Blicke inkl., ich fahre seit 1982 Mercedes ( E- Klassen ) aber den besten habe ich jetzt: CLS 350.

CLS 250 CDI Shooting Brake, da hast du alles was dein Herz begehrt, nur mir pers. wäre der zu riesig und

zu teuer.

- CLA 200 Coupé, einfach zu klein insbesondere im Vergleich zu den anderen o.g.. Außerdem sind die verwendeten Materialien im Interieur ( mehr Plastik ) nicht so hochwertig wie bei allen anderen!

( von außen hui von innen .....geht so. )

 

Das sind alle Traumwerte. Diese lassen sich nicht realisieren. Wenn du das auf einer Probefahrt erreichen solltest, so sagt das noch lange nichts für die Zeit danach aus. lege überall noch einmal 4-5 Liter drauf dann kommst du in die Nähe des tatsächlichen Verbrauchs. Nach solchen Werten habe ich noch nie ein Auto gekauft weil es eh nicht stimmt. Es gibt Leute welche alle 200 Km anhalten müssen um Kraftstoff aus dem Tank zu saugen da das Fahrz. sogar Benzin produziert.

Hallo zusammen,

richtig, aber ich schaffe keine 200 km - habe nur einen 80 Liter-Tank.

sonnige Grüße

marc

am 31. Oktober 2014 um 12:57

Ich bin vor kurzem mit dem CLS 350 cdi über 1000 km gefahren und muss schon sagen das er sehr sehr wenig verbraucht 5,5-6,0 bei 160km/h also für den Leistung und Komfort, ist aber auch ein bisschen teuer beim anschaffen, Versicherung und so, aber Leute wenn man für paar € so viel mehr bekommt dann lohnt sich ne CLS,

E coupe sind ok aber 2 Türig und Langstrecken finde nicht vergleichbar, CLA auf den 1. blick hübsch aber ist eben nur A klasse coupe,

Deine Antwort
Ähnliche Themen